RuB-Abbau 2010 Update II

Der RuB-Abbau 2010 geht in die dritte Woche nun und es ist mal wieder Zeit für ein Update. Es tut sich was beim Abbau. ;-) Aber dazu gleich. Wie bereits im ersten Update erwähnt, verändert sich die Liste immer wieder, in meinem Fall heißt dies, das Bücher hinzu kommen. Bereits jetzt umfasst die Liste 12 Bücher mehr als am Anfang und beträgt nun stolze 92 Bücher. Wie ich mich kenne wird sie garantiert noch auf 100 anwachsen. :-)
In den vergangenen zwei Wochen des RuB-Abbaus wurden 8 Bücher von der Liste gelesen. Die sind hier fett und kursiv markiert. Bücher die ich gerade lese sind nur kursiv markiert.

Gelesen habe ich seit dem letzten Update:
Paige Toon – Du bist mein Stern
Janet Evanovich – Einmal ist keinmal
Lewis Carroll – Alice im Wunderland
Kathy Reichs – Hals über Kopf
Rita Mae Brown – Mit Speck fängt man Mäuse
Royce Buckingham – Dämliche Dämonen

Loading Likes...

8 Antworten auf „RuB-Abbau 2010 Update II“

  1. Oh, du hast Paige Toon gelesen! Wie gefiel dir denn das Buch?
    Ich bin ja ein Fan der Autorin, hab dieses Buch im Original gelesen (Johnny Be Good), es hat von mir die Höchstbewertung bekommen, auch wenn das Ende… naja…
    Bin gespannt, was du dazu sagst!
    LG, Evi

    1. Hallo Evi,
      ich liebe die Bücher von Paige Toon und warte schon sehnsüchtig auf die deutsche Fassung von “Chasing Daisies”. Das Ende von “Du bist mein Stern” fand ich einfach nicht so gelungen. Ich hatte was anderes erwartet und nicht diesen Cliffhanger. Obwohl mir Johnny irgendwie auch nicht richtig sympathisch war. Aber dieses Ende fand ich einfach nur blöd. Mal sehen, vielleicht beehrt uns Paige Toon ja noch mit einer Fortsetzung. Gespannt wäre ich schon drauf.

      Liebe Grüße
      wörterkatze

      1. Echt, du fandest Johnny nicht sympathisch? Ich liebe ihn! Und hätte ihm alles verziehen *lach*
        Das Ende, naja, ich fand, es passt. Auch wenn ich persönlich mir was anderes gewünscht hätte. Aber Meg ist vernünftig und wählt die “Variante” bei der sie nicht Gefahr läuft, dass ihr Herz gebrochen wird.
        Der “Cliffhanger”, wie du ihn bezeichnest, wird in Chasing Daisy beantwortet.
        Das Buch kommt allerdings erst nächstes Jahr im Sommer auf Deutsch – Infos dazu gibt´s auf meinem Blog!
        LG, Evi

        1. Hallo Evi,
          ich fand Johnny einfach zu anstrengend. Stellenweise mochte ich ihn und an anderen Stellen hätte ich ihn eine reinhauen können. Bezüglich des Cliffhangers: Dann freue ich mich noch mehr auf die deutschsprachige Ausgabe. Oh man, noch ein Jahr warten. Arrrrrrrrrrrgh! Aber da muss ich halt durch.
          Liebe Grüße
          wörterkatze

  2. Da hast du natürlich recht, an manchen Stellen hätte ich ihm auch eine reinhauen können *lach*
    Aber er hat mich halt ganz stark an jemanden erinnert, und er hat für mich total realistisch gewirkt…

    Nun, ich könnte es dir ja verraten ;-)
    Aber das willst du doch sicher nicht, oder?

    1. Hallo Evi,
      verrat mir bitte bloß nicht die Lösung des Cliffhangers. Ich muss halt einfach meine Ungeduld zügeln! :-)

      Liebe Grüße
      wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.