Eoin Colfer – Artemis Fowl. Das Zeitparadox

Klappentext:

Artemis gegen Artemis – spannender denn je!

Durch einen Zeittunnel reisen Artemis Fowl und die Unterwelt-Elfe Holly Short in die Vergangenheit. Sie müssen eine bedrohte Lemurenart vor der Ausrottung bewahren, um in der Gegenwart das Leben von Artemis’ Mutter zu retten. Der jugendliche Verbrecher, der das letzte Tier einer Gangsterbande ausliefern will, ist überaus gefährlich. Er heißt – Artemis Fowl!

Erste Meinung:

Zwei Jahre habe ich auf den neuen Colfer warten müssen, bis ich das Buch in meinen Händen halten konnte. Gut, wenn ich es als Hardcover gekauft hätte, natürlich früher. :-) Ich freue mich schon, darauf richtig in die Geschichte um Artemis, Holly, Fowley und auch Opal Koboi eintauchen zu können. Dieses Mal soll es ja besonders spannend werden, wie der Klappentext verspricht. Der Anfang liest sich jedenfalls schon einmal gut.

Erster Satz: “Eine knappe Stunde nördlich der schönen Stadt Dublin liegt das Anwesen der Familie Fowl, dessen Grenzen sich im Lauf der letzten fünfhundert Jahre kaum verändert haben.”

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.