Top-5 – die zweihunderteinundsechzigste

Hier sind sie wieder und dieses Mal meiner Meinung nach mit nur schönen Liedern. In dieser Woche habe ich mir zwei neue Alben gegönnt. Zum einen ZAZ “Paris”, es ist das dritte Album der Chanson-Sängerin und ich höre sie unheimlich gern und zum anderen “Native” von One Republic. Ich mag die Lieder von denen und ihr “Counting Stars” ist eines meiner liebsten. Grund genug dieses auch in die Top-5 der Woche zu wählen. Natürlich ist auch ein Lied von ZAZ dabei und zwar “La parisienne”, eines meiner Lieblingslieder von “Paris”.
Neben den beiden gibt es noch drei weitere Lieder, die mich durch die Woche begleitet haben. Zum einen “Magic” von Coldplay und ich finde das Video dazu richtig gut gemacht. Coldplay ist für mich immer wieder gut, nicht nur das Album “Ghost Stories”, sondern auch die früheren Alben. Die kann ich immer wieder hören.  “Candlelight” von Rea Garvey ist ein sehr schöner gefühlvoller Song und er tat mir in dieser Woche richtig gut. Ebenso “Million Miles an hour” von Nickelback, das den Abschluss der 261. Top-5 der Woche bildet. Ein genialer Song.
Das waren meine Top-5 Lieder des der Woche,  ich wünsche Euch viel Spaß mit den Liedern und frage euch:

Was sind eure Lieder der Woche?

ZAZ – La parisienne[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=a9v4JtjBu8k”]
One Republic – Counting Stars[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=hT_nvWreIhg”]
Coldplay – Magic[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=Qtb11P1FWnc”]
Rea Garvey – Candlelight[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=03o67lK9qyU”]
Nickelback – Million Miles an hour[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=iu-lTP4wN1E”]

Loading Likes...

Top-5 – die zweihunderste

Heute feiern die Top-5 der Woche ein Jubiläum. Zum 200. Mal stelle ich euch meine Lieder der Woche vor, kaum zu glauben, dass es schon so lange geht. Für die 200. Top-5 der Woche habe ich mir überlegt euch mal meine Lieder des Jahres 2013 vorzustellen. Alle waren in den Top-5 der Woche vertreten und wie auch sonst hat die Reihenfolge nichts mit der Beliebtheit bei mir zu tun.
Auf Bastille bin ich in diesem Jahr beim Rock am Ring aufmerksam geworden und die Jungs aus England haben mich überzeugt. Genauso ihr Album “Bad Blood”. Neben “Pompeji” hat mich vor allem noch “Things we lost in fire” begeistert und überzeugt. “Lifesaver” von Sunrise Avenue hat mir im letzten Drittel des Jahres oft den Tag versüßt und eins können die vier Finnen wirklich gute eingängige Rock-Pop-Musik machen. Wie auch in den vergangenen Jahren haben One Republic einen Platz bei mir in den Top-5 und ihr “Counting Stars” hat mich durch das ganze Jahr 2013 immer wieder begleitet und gehört zu meinen absoluten Lieblingsliedern des Jahres 2013. Mit “Let her go” haben auch Passenger einen Platz in meinen Jahres-Top-5 verdient. Die Ballade ist einfach wunderschön. Diese junge Dame verursachte in diesem Jahr durch ihren Imagewandel für viel Aufregung: Miley Cyrus.  Ihr Lied “Wrecking Ball” hat mich in diesem Jahr immer wieder mal begleitet und ist somit auch in den Jahres-Top-5 vertreten.
Ich wünsche Euch viel Spaß mit den Top-5 des Jahres und frage euch:

Was waren Eure Lieder des Jahres?

Bastille – Things we lost in fire  [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=J90WFEiG_ME”]
Sunrise Avenue – Lifesaver[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=gJ_L0QiTG-Y”]
One Republic – Counting Stars [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=G3zY9idHNl8″]
Passenger – Let her go[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=PBZfCmlRIVs”]
Miley Cyrus – Wrecking Ball[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=nQ7gCD2chaMs”]

Loading Likes...

Top-5 – die einhundertdreiundneunzigste

Es wurde in dieser Woche sehr viel durcheinander bei mir gehört. Zum einen Bastille mit “Things we lost in the fire” und selbstverständlich durften sie dann auch nicht in der 193. Ausgabe der Top-5 der Woche fehlen. Ebenso ist Birdy wieder mit dabei und dieses Mal mit “Wings”.  “Counting Stars” von One Republic lief in dieser Woche auch öfters bei mir, ebenso “Applaus, Applaus” von Sportfreunde Stiller. Hinzu kam dann noch “Too many friends” von Placebo. Ich wünsche Euch allen viel Spaß mit den Liedern und frage wie immer:

Was waren denn eure Lieder der Woche?

Bastille – Things we lost in the fire[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=mq9w64tc118″]
Birdy – Wings [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=RmhJL1LzruE”]
One Republic – Counting stars[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=G3zY9idHNl8″]
Placebo – Too many friends[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=69aCTCP1t9Q”]
Sportfreunde Stiller – Applaus, Applaus [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=m-oY4H95XAM”]

Loading Likes...

Top-5 – die einhunderteinundachtzigste

Samstag Nachmittag: Bundesliga-Zeit und auch Zeit für die 181. Top-5 der Woche. Dieses Mal gibt es wieder eine bunte Mischung aus Rock- und Popmusik. “Counting Stars” von One Republic hat mich die gesamte Woche begleitet und wurde so zu einem wahren Ohrwurm für mich. Joe Cockers “You can leave your hat on” ist und bleibt eines meiner Lieblingslieder von ihm und wird immer wieder gerne von mir gehört. Dasselbe gilt für “500 Miles” von The Hooters. In dieser Woche habe ich seit längerem gehört und es gefällt mir immer noch. Neben den beiden älteren Liedern gibt es auch noch etwas neues in den Top-5 der Woche: Zum einen “Burn” von Ellie Goulding – das Lied hat das Zeug zu einem meiner Lieblinge zu werden – und zum anderen Bosse mit “So oder So”. Ich mag diese deutschsprachige Musik mit guten Texten.

Was waren denn eure Lieder der Woche?

One Republic – Counting stars[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=4WgWGcED0JQ”]
Joe Cocker – You can leave your hat on [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=kDR2fXoHdQw”]
The Hooters – 500 Miles [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=EYVcGoo3Eko”]
Ellie Goulding – Burn[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=Gd4aE58TsPU”]
Bosse – So oder so[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=THz_2UZzFjk”]

Loading Likes...

Top-5 – die einhundertneunundsechszigste

In den 169. Top-5 der Woche gibt es wieder geballte Chart-Power für Euch. Den Beginn macht Zaz mit ihrer neuen Single “On ira”. Danach geht es weiter mit der neuen Band von AnNa R.  – der Sängerin von Rosenstolz – Gleis 8. Das Album “Bleibt das immer so” ist vor kurzem erschienen und daraus gibt es “Wer ich bin”. Weiter geht es mit den Jungs von One Republic und “Counting Stars”.  Im Anschluss habe ich mir dann noch The Script mit “If you could see me now” und Vollbeat mit “Cape of our hero” ausgesucht.

Zaz – On ira[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=zPiqo5CcAWc”]
Gleis 8 – Wer ich bin [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=Cmuowtyvlqs”]
One Republic – Counting stars[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=MpGu5WJ1QOA”]
The Script – If you could see me now [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=jd2qSmDiY6M”]
Vollbeat – Cape of our hero [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=nS3MDGgdd5Y”]

Loading Likes...