Top-5 – die einhundertvierunddreißigste

Samstag Nachmittag und es wieder Zeit für Musik. Brandon Flowers und seine Band “The Killers” bringen in diesem Herbst ihr neues Album “Battle born” raus und daraus gibt es direkt die erste Single “Runaways”. Die Isländer von Of Monsters and Men sind stark im kommen und so gibt es auch hier “Little talks” zu hören. Von dem folgenden Lied kann ich auch nach Wochen noch nicht genug bekommen – “Euphoria” von Loreen. Gegen Ende wird es wieder etwas nostalgisch mit “Ironic” von Alanis Morrissette und Robbie Williams “Angels”.

The Killers – Runaways[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=2LOeImx0kW4″]
Of Monsters and Men – Little talks[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=AP7Zmq0IS2c”]
Loreen – Euphoria[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=4AJJGO4I7gU”]
Alanis Morissette – Ironic[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=8v9yUVgrmPY”]
Robbie Williams – Angels[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=MpX2FhROWwo”]

Loading Likes...

3 Antworten auf „Top-5 – die einhundertvierunddreißigste“

    1. Hallo lilasan,

      :-D. So geht es mir schon die ganze Zeit! Einfach ein tolles Lied.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.