Challenge-Zeit….

und ich bin wieder mit dabei. Es ist wieder eine aus meinem geliebten Bücher-Forum “Büchertreff” und dieses Mal eine Punkte-Challenge. Es wird eine Herausforderung! Es gibt Bonuspunkte für gelesene Seiten, geschaffte Bücher, ältere Bücher, buchkauffreie Monate und wenn man nicht mehr als 4 Bücher auf einmal bestellt hat.  Wo es Bonuspunkte gibt sind die Strafpunkte nicht weit und die gibt es halt für die gekauften Bücher . Genaueres zur Challenge findet ihr hier. Über meinen monatlichen Punktestand informiere ich Euch immer in einen Extra-Challenge-Post. Zum Ende eines jeden Monats. Bei nun mehr 7 Challenges im kommenden Jahr und noch zwei Langzeitprojekten ist dies ja auch angebracht.

Loading Likes...

Und noch eine Challenge…

In meinem Lieblingsforum “Büchertreff” haben zwei liebe Büchertrefflerinnen eine tolle Challenge für das kommende Jahr entwickelt. Für jeden Monat gibt es eine Aufgabe und diese zeige zum einen nochmal hier und zum anderen gibt es schon eine Seite auf der ich meine Fortschritte mitteilen werde.
Mal sehen, welche Schätzchen ich dann wieder vom SuB holen kann.

Das sind die Monats-Aufgaben:
:arrow: Januar: Lies ein Buch mit einem weißen Cover
:arrow: Februar: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit G oder I beginnt
:arrow: März: Lies ein Buch, auf dessen Cover keine Person und kein Tier drauf ist
:arrow: April:Lies ein Buch, dessen Titel nur ein Wort beinhaltet
:arrow: Mai: Lies ein Buch mit einem gelben Cover
:arrow: Juni: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit H oder J beginnt
:arrow: Juli: Lies ein Buch, auf dessen Cover das Element Wasser vorkommt
:arrow: August: Lies ein Buch eines deutschsprachigen Autors
:arrow: September: Lies ein Buch mit einem blauen Cover
:arrow: Oktober: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit K oder L beginnt
:arrow: November: Setze eine angefangene Reihe fort
:arrow: Dezember: Lies einen Klassiker

Loading Likes...

Büchertreff-Wichteln…

Wie jedes Jahr war auch in diesem Jahr wieder großes Büchertreff-Wichteln angesagt und ich musste wie immer mitmachen. Mein Wichtelpaket hat mittlerweile auch sein Ziel erreicht und hat auch dem Wichtelkind sehr gut gefallen. Nun möchte ich Euch noch das Wichtelpaket von meiner Wichtelmama vorstellen. Es kam am Montag an und hier ist nun der Montagsbericht:

Heute Mittag klingelte es an der Tür und es war unser lieber DHL-Bote. “Ich hab’ hier ein Paket für Dich und darüber wirst Du dich sicher freuen!”
Ein Blick auf den Absender. Da musste ich grinsen und habe es strahlend in die Küche getragen. Meine Lieben saßen am Tisch und ich “Mein Wichtelpaket ist da!”.
Erst einmal habe ich es mir gründlich von außen betrachtet: Tolles Paket mit Elchen drauf und an der Seite klebte ein Umschlag beklebt mit Eulen.
“Man”, dachte ich, ” da hat sich meine Wichtelmama was einfallen lassen.”

Vorsichtig den Briefumschlag befreien und öffnen. Heraus kam eine Karte mit Bärchen und den dezenten Hinweis vom Paket, dass ich es öffnen dürfte.
Und dies wurde natürlich getan.

Wow, wow! Ich war sprachlos. Auf den Päckchen lag dann noch ein Umschlag. Erst einmal aufmachen und ah, hier ist ein Hinweis versteckt, irgendwo im Päckchen. Dann
lass ich mich mal überraschen. Erst alles einmal vorsichtig ausräumen.

Ich wurde immer sprachloser, so viele schöne Päckchen. Danke liebe Wichtelmama :friends: !

Nun ging es ans Auspacken:

:rendeer: ein großer Organzabeutel mit verschiedenen Teesorten:montag: :love:
:rendeer: ein großer und ein kleiner Milka Nikolaus :love: :love:
:rendeer: ein Kinderminimix (ich liebe dies) :love:
:rendeer: eine Tafel Weihnachtsschokolade :drunken:
:rendeer: für meine immer kalten Hände ein Taschenwärmer (ein sehr tolles Geschenk) :cheers:
:rendeer: einen Dekoelch :rendeer:
:rendeer: eine Schneekugel mit Schneemann :thumleft:
:rendeer: ein Geschenkhäuschen (schnell mal aufmachen!)
:rendeer: ein Glas mit Eulen drauf :dance: :bounce:
:rendeer: ein Wichtelchen :dwarf:
:rendeer: ein Lolli :mrgreen:
:rendeer: eine Geschenktasche mit Kätzchen drauf: Mal schauen was drinnen ist
:cat: ein Spielzeug fürs Tigerchen :loool: und
:cat: Leckerlis fürs Tigerchen :loool:
:rendeer: ein Magnetlesezeichen mit einer Eule :applause: :love:

Was für tolle Beilagen und an das Tigerchen hat meine Wichtelmama auch gedacht! Allein, dass meine Wichtelmama so oft an mein Faible für Eulen gedacht hat, traumhaft. Ich bin hin und weg! :friends:

Dann waren da noch zwei Päckchen. Und es sind Bücher:

Von der Wuli :study: Claire Bouvier “Das Lied der weißen Wölfin” und :study: Daniel Glattauer “Der Weihnachtshund”. Beide Bücher wollte ich schon seit langem mein Eigen nennen und meine liebe Wichtelmama hat sie mir nun geschenkt! :bounce: :tanzensolo: :cheers: .

Liebe Wichtelmama, vielen vielen Dank für das großartige Wichtelpaket.

Loading Likes...

Leserunde John Irving – Owen Meany

Gestern startete im Büchertreff, meinem geliebten Bücher-Forum, die Leserunde zu “Owen Meany” von John Irving. Es tummeln sich ja so einige Bücher von Irving auf meinem SuB, also Grund genug an der Leserunde teilzunehmen.
Für mich ist es mein erster Irving – und fragt mich bloß nicht, weshalb sich dann so viele bei mir auf dem RuB befinden, wenn ich den Schreibstil des Autors gar nicht kenne – es ist einfach so. Manche Bücher will man unbedingt haben und nun wird es Zeit sie auch zu lesen.

Loading Likes...

RuB-Abbau – jetzt gilt es…

Der wievielte Anlauf mag es sein? Egal. Wie auch immer. Der RuB-Abbau geht in die nächste Runde. Nach dem im April so einiges an neuen Büchern hinzugekommen ist und ich zunächst genug Lesestoff habe muss nun mal wieder der RuB verkleinert werden. Und es wird dieses Mal nicht ausgemistet, sondern gelesen. 610 Bücher, ach ne seit heute nur noch – 608 – müssen durch lesen abgebaut werden. Schließlich habe ich sie mir irgendwann mal gekauft um gerade dieses zu tun und nicht um sie irgendwann zum Bücherbasar zu bringen, weil sie mich nicht mehr ansprechen. Nein, so geht es nicht.
Daher nun wird abgebaut und dafür gibt es ein paar Regeln. Was wäre der RuB-Abbau auch ohne Regeln, nicht wahr? Aber es sind nur zwei Stück und die machen auch noch etwas Kopfarbeit vor allem Regel zwei!

Regel 1!
Zu Beginn eines jeden Monats wird ein Monatsziel gesetzt!! Und zwar nicht in wie viele Bücher sollen abgebaut werden oder ab wann darf wieder eins gekauft werden, sondern in einer konkreten feststehenden RuB-Endstand.

Regel 2!
Es darf nur ein Viertel der gelesenen Bücher aus dem Vormonat gekauft werden! Nun heißt es rechnen zu jedem Monatsbeginn!

Den RuB-Endstand für den Mai habe ich bereits am Montag im Büchertreff bekannt gegeben.

599

Nach der zweiten Regel darf ich bei 14 gelesenen Bücher im April mir im Mai 3,5 Bücher neu zu legen. Also entweder werden es 3 oder 4, das hängt ganz nach meinen Wünschen ab.

Zwei habe ich für diesen Monat schon ins Auge gefasst:

  1. Krystyna Kuhn – Das Tal. Season 2. Das Erbe
  2. Viveca Sten – Die Toten von Sandhamn

Und nun greife ich mal wieder zu einem guten Buch, denn mein Monatsziel will ich unbedingt erreichen!

Loading Likes...

Leserunde im Büchertreff

Heute beginnt im Büchertreff mal wieder eine Leserunde bei der ich gerne dabei bin und zwar lesen wir in kleiner Runde Jane Austens Roman “Emma”. Einige lesen das Buch in englisch, andere als E-Book und wieder andere sowie ich in gedruckter deutscher Fassung.
Die ersten Seiten habe ich bereits gelesen und ich fühle mich gut unterhalten. So kann es weiter gehen.

Loading Likes...

Büchertreff-Challenge 2012

In meinem geliebten Büchertreff gibt es in diesem Jahr eine Bücherchallenge (von einigen lieben Büchertrefflern inszeniert) und an der nehme ich selbstverständlich teil. So etwas kann ich mir einfach nicht entgehen lassen! Vor allem deswegen weil die Challenge das Ziel hat den SuB-Abbau voranzutreiben und daher ist auch die Challenge nicht so schwierig. In jedem Monat soll bzw. kann ein Buch gelesen werden. Man kann auch bei Monaten aussetzen, wenn man nichts passendes zur Hand hat.

Januar:
Lies ein Buch, bei dem ein Tier eine Hauptrolle spielt
Februar: Lies ein Buch mit einem schwarzen Titelbild
März: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit A oder B beginnt
April: Lies ein Buch, mit einer Zahl im Titel
Mai: Lies ein Buch mit einem roten Titelbild
Juni: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit C oder D beginnt
Juli: Lies ein Buch mit Kurzgeschichten
August: Lies ein Buch, das mindestens 800 Seiten hat
September: Lies ein Buch mit einem grünen Titelbild
Oktober: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit E oder F beginnt
November:Lies das Buch, das schon am längsten auf deinem SuB ist
Dezember: Lies ein Buch, das im Winter (noch besser um Weihnachten) spielt

Loading Likes...

Wichteln im Büchertreff

Wie auch in den letzten sieben Jahren gibt es auch in diesem Jahr im Büchertreff wieder das Wichteln. Die meisten Päckchen sind verschickt und auch die ersten Wichtel haben ihre Päckchen erhalten.

Auch ich habe wieder am Büchertreffwichteln teilgenommen und mein Päckchen erhalten.

Eingepackt war alles in wunderschönes pinkes Geschenkpapier. Das Geschenkpapier ist schon an den Stubentiger gegangen.
Über den “Mädchenfänger” von Jilliane Hoffman habe ich mich sehr gefreut, es war ein absolutes Wunschbuch.
Als Beilagen gab es Johannisbeer-Fruchtsaftbärchen, Schoki mit einem niedlichen Schneemann und eine Keksdose mit sehr leckeren Keksen, die ich gut genießen kann. Das meine Wichtelmama extra für mich “Mandelfreie”-Weihnachtsplätzchen gebacken hat, hat mich sehr gerührt.
Da ich Elche ja sehr mag finde ich die Weihnachtskarte auch sehr gelungen.
Etwas habe ich jetzt nicht mit fotografiert, da es Hinweise auf meine liebe Wichtelmama enthält und ich kommenden möglichen Wichtelkindern, das rätseln nicht erleichtern will.

Ach ja, hier ist noch das Bild:
Photobucket

Loading Likes...

Bald im Lesesessel…

und zwar ab dem 03. September findet im Büchertreff eine Mini-Leserunde statt zu Jostein Gaarders “Sofies Welt”. Da das Buch schon eine Weile bei mir auf dem RuB liegt, ist dies eine gute Gelegenheit das Werk mal zu lesen.

Klappentext:
“Verflixt! Was für gemeine Fragen! So was weiß ja wohl niemand!” Aber sie sind berechtigt, findet Sofie. Denn es ist fast unmöglich, in einer Welt zu leben, ohne wenigstens zu fragen, woher sie stammt.
Bleibt noch das zweite Rätsel: Von wem sind die beiden geheimnisvollen Briefe? Sofies Neugierde ist geweckt. Sie merkt, das Denken Spaß macht – und steht damit am Anfang ihrer Reise in die Welt der Philosophie.

Loading Likes...

Im Lesesessel wird es …

demnächst hoch her gehen, lesetechnisch gesehen. ;-)
Zunächst geht es mit Bartimäus weiter. Mittlerweile bin ich mit dem Buch warm geworden und auch die beiden anderen Bände warten noch darauf gelesen zu werden. Aber die müssen in der nächsten Zeit erst einmal warten, denn…

Zwei liebe Mädels möchten demnächst zwei Bücher lesen, die auch bei mir schon eine Weile subben und was bietet sich da mehr an als eine gemeinsame Leserunde im Büchertreff. Daher werden demnächst

 

in Leserunden gelesen.
So befreie ich mindestens ein paar SuB-Leichen aus meinem Bestand.

Loading Likes...

Weihnachtswichteln…

Wie jedes Jahr gab es im Büchertreff wieder ein Weihnachtswichteln und gestern kam dann auch schon mein Wichtelpäckchen an. Darüber habe ich mich sehr gefreut und es hat eindeutig meinen Tag versüßt. Ich konnte es mir natürlich nicht verkneifen, es auch direkt auszupacken, denn ich war mal wieder viel zu neugierig. Außerdem wollte ich auch unbedingt herausfinden, wer mich bewichtelt hat.

Es war wunderschön eingepackt. Mit sehr schönen Metallanhängern aus Herzen und Tannenbäumen.

Photobucket

Nach dem ich die Karte gelesen habe, die mit einer sehr schönen Schrift geschrieben wurde, ging es natürlich ans auspacken. Mein Wichtelelternteil hat mich auch reich beschenkt.

Im Päckchen war:

* ein Beutel Tee Rooitea Pflaume-Zimt
* Haribo Weihnachtsgummibärchen
* Zimtstangen
* ein Metallstern zum Aufhängen
* und dann noch mein Wichtelbuch-Geschenk Linda Olsson – Die Dorfhexe

Photobucket

Meiner lieben Wichtelmama, danke ich ganz herzlich. Du hast mir mit deinem Wichtelpäckchen den Tag versüßt.

Loading Likes...