[WoW] Waiting on Wednesday – Blauer Hibiskus

New WoW
“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WoW ist bereits 2003 erschienener Debutroman von Chimamanda Ngozi Adichif, der mittlerweile vergriffen ist. Der Fischer Verlag bringt ihn nun am 25. Juni 2015 mit einem anderen Cover als Taschenbuch heraus. Somit steht nun bei mir dieser Roman im neuen Layout auf der Wunschliste und ich brauche nicht mehr auf den Gebraucht-Bücher-Seiten zu stöbern und auch zu hoffen, dass er mal günstig angeboten wird. In letzter Zeit habe ich afrikanische Literatur für mich entdeckt, vielleicht auch die Auswirkungen der Weltenbummler-Challenge sowie der Weltenreisen-Challenge.  Jedenfalls bin ich gespannt.u1_978-3-596-03244-0_blauerhibiskus

Klappentext von der Verlagsseite:

Chimamanda Ngozi Adichies Debut – ein Meilenstein junger Weltliteratur: Jetzt als Fischer Taschenbuch!

Das Haus von Kambilis Familie liegt inmitten von Hibiskus, Tempelbäumen und hohen Mauern, die Welt dahinter ist das von politischen Unruhen geprägte Nigeria. Mit sanfter, eindringlicher Stimme erzählt die 15-jährige Kambili von dem Jahr, in dem ihr Land im Terror versank, ihre Familie auseinanderfiel und ihre Kindheit zu Ende ging. Der erste viel gelobte Roman Adichies, verzweifelt schön und ganz gegenwartsnah.

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Als der Himmel uns gehörte

New WoW
“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein folgendes WoW erscheint am 1. April 2015 als Taschenbuch im Droemer Knaur Verlag. Von Charlotte Roth habe ich bereits “Als wir unsterblich waren” in der Privatbibliothek stehen und freue mich nun auch auf ihr zweites Werk. Mich interessieren in letzter Zeit unheimlich Familienromane, die sowohl in der heutigen Zeit als auch zu Beginn bis Mitte der fünfziger Jahre im 20. Jahrhundert spielen. Daher ist “Als der Himmel uns gehörte” ein absolutes Must-Have für mich. Lange muss ich ja nun auch nicht mehr warten. ;-)978-3-426-51664-5_Druck

 

Klappentext von der Verlagsseite:

London 2011. Die junge Läuferin Jennifer will an den Olympischen Spielen teilnehmen. Jetzt aber drohen Panikattacken ihren Traum zu gefährden. Mit ihrem Trainer, dem Iren Gregory, der sie heimlich liebt, reist Jennifer nach Mandeville, auf den Landsitz ihrer Familie. Sie hofft, sich bei ihrer fast hundertjährigen Urgroßmutter Alberta Rat holen zu können. Auch diese hat einmal an einer Olympiade teilgenommen, damals in Berlin, im Jahr 1936. Auf den Spuren ihrer Familiengeschichte wird Jennifer lernen, worum es im Leben wirklich geht.

 

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Der Tod kommt nach Pemberley

New WoW
“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Ich liebe die Welt von Jane Austen und das betrifft nicht nur ihre geschriebenen Werke, sondern auch die Bücher drumherum. Sei es über Jane Austens England, Biographien oder Fortsetzungen von bekannten oder weniger bekannten Autoren. Das war auch der Grund für die “The World of Jane Austen Reading Challenge 2015”, die ich initiiert habe. Ein weiteres Buch für die Challenge ist heute mein WoW der Woche. “Der Tod kommt nach Pemberley” von P.D. James ist ein Krimi und spielt bei Mr. Darcy und Elizabeth. Der Erscheinungstermin für die Taschenbuchausgabe ist vom Droemer Knaur Verlag für den 01. April fest gelegt worden und ich freue mich schon, wenn ich das Buch in den Händen halte.

dertodkommtnachpemberley

Klappentext von der Verlagsseite:

Im Jahr 1803, sechs Jahre nach der Hochzeit von Mr. Darcy und seiner Elizabeth, geht das Leben auf Pemberley seinen idyllischen Gang. Doch am Abend vor dem großen Herbstball wird die Vorfreude empfindlich gestört: Aus dem waldigen Dunkel des Parks bricht in rasender Fahrt eine Kutsche, darin eine völlig aufgelöste Lydia Wickham – Elizabeths missratene kleine Schwester -, die behauptet, ihr Mann sei ermordet worden! Bald wird klar dass allzu viele der Anwesenden bei der schlimmen Geschichte ihre Finger im Spiel haben könnten. Der Zusammenbruch einer heilen Welt ist perfekt …

 

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Winterjournal

New WoW
“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WoW kommt schon in wenigen Tagen auf den deutschen Markt als Taschenbuch heraus. Die gebundene Ausgabe ist schon vor 15 Monaten erschienen und nun kommt endlich am Freitag, den 30. Januar die Taschenbuchausgabe von Paul Austers Winterjournal heraus. Das Cover mit Paul Auster in jungen Jahren finde ich sehr gelungen. Seit dem ersten Teil seiner New-York-Trilogie “Stadt aus Glas” haben seine Bücher Einzug in mein Bücherregal gefunden, daher freue ich mich, dass der Rowohlt Verlag auch, wie nenne ich es am besten, oder besser in den Worten des Verlags Lebensbilanz, veröffentlicht.

978-3-499-25950-0_winterjournal

Klappentext von der Verlagsseite:

Paul Auster zieht die Bilanz seines intensiven Lebens. Er lässt Liebesbeziehungen Revue passieren: viele zunächst, und dann – dreißig Jahre lang – die eine, große Liebe! Er sinniert über die Kinder, ihr Aufwachsen, ihre Selbstständigkeit. Und spricht über seinen Körper, über die Begegnungen mit dem Tod, über Krankheiten und Süchte – all die Versuchungen, sich dem Verfall, dem Alltag zu entziehen.
Man kommt dem großen Autor, aber vor allem dem Menschen Paul Auster sehr nahe.

 

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Das Lachen und der Tod

New WoW

“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WoW erscheint am 09. Februar2015 im Heyne-Verlag. Es handelt davon wie ein Komiker im Lager Auschwitz überlebt und da mich diese Thematik interessiert ist Pieter Webelings “Das Lachen und der Tod” ein Must-Have für dieses Jahr. Ich bin schon gespannt wie die Geschichte um Ernst Hoffmann und seiner großen Liebe umgesetzt ist und was sich der Lagerkommandant alles einfallen lässt um ihn zu triezen.
Das Lachen und der Tod von Pieter Webeling

Klappentext von der Verlagsseite:

Der niederländische Komiker Ernst Hoffmann wird 1944 in einem Viehwaggon mit anderen Verfolgten in ein Konzentrationslager in Polen gebracht. Um seine Mitgefangenen vor der endgültigen Verzweiflung zu bewahren, unterhält er sie abends mit Witzen. Als der deutsche Lagerkommandant davon erfährt, will er Hoffmann dazu bringen, vor den SS-Leuten als Kabarettist aufzutreten. Erst weigert sich der Komiker, doch dann verspricht ihm der Lagerkommandant, die Frau, in die sich Hofmann auf dem Transport verliebt hat, am Leben zu lassen …

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Ein Bild von dir

New WoW

“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WoW erscheint am 23. Januar 2015 im Rowohlt-Verlag. Nach dem ich in der letzten Woche das Prequel vorgestellt habe, darf nur das Buch “Ein Bild von dir” von Jojo Moyes nicht fehlen. Seit “Ein ganzes halbes Jahr” mag ich die Bücher von Jojo Moyes und sicherlich wird auch dieses Taschenbuch im Januar bei mir einziehen.
978-3-499-26972-1_einbildvondir

Klappentext von der Verlagsseite:

Zwei Paare – getrennt durch ein Jahrhundert, verbunden durch ein Gemälde.
Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein – für ihre Familie, für ihren Mann Édouard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll …
Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, das er ihr einst schenkte. Der Maler: Édouard. Das Modell: Sophie. Als ihr dieses Gemälde genommen werden soll, ist sie bereit, alles zu opfern. Auch das eigene Glück …

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Die Tage in Paris

New WoW

“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WoW erscheint am 23. Januar 2015 im Rowohlt-Verlag. Es ist das Prequel zu “Ein Bild von dir” von Jojo Moyes und heißt “Die Tage in Paris”. Seit “Ein ganzes halbes Jahr” mag ich die Bücher von Jojo Moyes und sicherlich wird auch dieses Taschenbuch im Januar bei mir einziehen.
U1_978-3-499-26790-1_dietageinparis

Klappentext von der Verlagsseite:

Honeymoon in Paris …
… davon träumen Brautpaare überall auf der Welt. Sophie und Liv leben diesen Traum.
Im Paris der Belle Époque verbringt Sophie die ersten Tage an der Seite ihres Mannes, des Malers Édouard Lefèvre. Die Welt, die er ihr, dem Mädchen aus der Provinz, zeigt, ist aufregend und neu. Doch das Leben als Frau eines verarmten Künstlers hat auch seine Schattenseiten.
Über hundert Jahre später begibt sich eine andere Braut auf Hochzeitsreise in die Stadt der Liebe. Hals über Kopf haben Liv und David geheiratet. Doch die Tage in Paris sind nicht ganz so unbeschwert und romantisch, wie Liv sich das erhofft hat. Hat sie gerade den Fehler ihres Lebens begangen?
Erst ein Gemälde bringt die Liebenden einander wieder näher …
Die romantische Vorgeschichte zu «Ein Bild von dir».

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Die Brüder

New WoW“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WoW ist wieder mal ein historischer Roman, der im vergangenem Jahrhundert in der Zeitspanne von 1901 bis 1919 spielt. Es ist die Fortsetzung von “Die Brückenbauer” und ich bin so gespannt auf den zweiten Teil. Jan Guillous Fortsetzung erscheint am 13. Oktober 2014 im Heyne-Verlag in der Taschenbuchausgabe.
Die Brueder von Jan Guillou

Klappentext von der Verlagsseite:

Das große JAHRHUNDERTABENTEUER geht weiter

Der Verrat an seinen Brüdern wiegt schwer, doch Sverre, der jüngste der drei Brückenbauer, wird ihnen nicht nach Norwegen folgen. So sehr er sich auch wünscht, am ehrgeizigsten Ingenieursprojekt des Landes mitzuwirken, die Liebe ist stärker. Sverre folgt seinem Studienkollegen Albert nach England. Hier führen die beiden das wilde Leben der Boheme. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer.

 

 

Loading Likes...

Waiting on Wednesday – Die Buchmagier. Angriff der Verschlinger

New WoW“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WOW ist die Fortsetzung einer Fantasy-Buchreihe, die ich im März/April in meinem Lieblingsforum im Rahmen einer Mini-Leserunde gelesen habe: Die Buchmagier. Angriff der Verschlinger. Jim C. Hines zweiter Band um den Buchmagier Isaac und die Dryade Lena erscheint am 15.08.2014 im Lübbe Verlag.

Hines_Die_Buchmagier.indd

Klappentext von der Verlagsseite:

DER ZAUBER, DER EINER GESCHICHTE INNEWOHNT, IST NICHT ZU BRECHEN … Die Magie der Bücher gibt es wirklich — ebenso wie Buchmagier. Sie haben die Fähigkeit, in Romane hineinzugreifen und Gegenstände aus den Geschichten in unsere Welt zu holen.

Der Buchmagier Isaac gehört zu den Pförtnern, jener Organisation, die seit Jahrhunderten die Menschheit vor übernatürlichen Gefahren beschützt. Als einige mysteriöse Morde geschehen, entdeckt er, dass gefährliche Wesen – die so genannten Verschlinger – dahinterstecken. Doch noch schlimmer: Als nächstes haben sie es auf Isaacs Lebensgefährtin, die Dryade Lena, abgesehen! Und Lenas Magie kann in den falschen Händen zu einem gefährlichen Werkzeug werden … “Rasante Action und viel Humor … Hines gibt dem Leser alles, was er braucht!” — PUBLISHERS WEEKLY

 

Loading Likes...

Wunschliste IV/2012

Es gibt mal wieder etwas neues auf der Wunschliste am 22. Mai soll der dritte Band von Martin Walker “Schwarze Diamanten” als Taschenbuch erscheinen. Grund genug für mich mal das Buch vorzustellen:

Kurzbeschreibung von der Verlagsseite:
Was haben Trüffeln mit Frankreichs Kolonialkrieg in Vietnam und mit chinesischen Triaden zu tun? Die Lösung von Bruno Courrèges’ drittem Fall ist so tief vergraben wie die legendären schwarzen Diamanten unter den alten Eichen im Périgord – und genauso schwer zu finden.
Das Périgord ist die Heimat der schwarzen Trüffeln – sie sind, bei einem Preis von 1000 Euro pro Kilo, der wichtigste Bodenschatz der Region. Als ruchbar wird, dass die schwarzen Diamanten auf dem Trüffelmarkt des Nachbarorts mit billigen Importen aus Asien verschnitten werden, muss Bruno als Chef de police ermitteln. Der Fall nimmt eine dramatische Wendung, als ein furchtbarer Mord begangen wird – an Brunos altem Jagdfreund Hercule, dem größten Trüffelexperten der Region. Bruno steht nun vor der Herausforderung, die Verbindung zwischen diesem und einigen lange zurückliegenden Verbrechen zu finden, die eng mit Frankreichs unrühmlicher kolonialer Vergangenheit in Indochina verknüpft sind. Eine Geschichte mit Dominoeffekt, die als beschauliche Erzählung über eine kulinarische Spezialität beginnt, steigert sich zu einem rasanten Thriller, der mehrere Kontinente und ein halbes Jahrhundert umspannt.

Der erste Teil der Reihe hat mir schon gut gefallen und der zweite wird in Kürze gelesen, so dass der dritte dann auch schnell folgen kann. Ich freue mich schon auf die weitere Entwicklung von Bruno.

Loading Likes...

Helmut Barz – WestEnd Blues


Klappentext:
Gute Gründe für den Westend Blues:
Der Partner tot, sie selbst vom Dienst suspendiert, zur Babysitterin degradiert, des Mordes beschuldigt und von einem rachsüchtigen Drogenboss gejagt: Genau der richtige Zeitpunkt für die Frankfurter Kommissarin Katharina Klein, sich in den völlig falschen Mann zu verlieben.
Eigentlich hat Katharina Klein, Hauptkommissarin bei der Frankfurter Kriminalpolizei, genug eigene Probleme: In einer eskalierten Polizeiaktion wurde ihr Partner getötet und sie selbst hat zwei Menschen erschossen.
Doch als ihre Nachbarin ermordet wird, muss Katharina deren Tochter, die vierjährige, altkluge Laura, bei sich aufnehmen. Und bald setzt sie alles daran, den Mörder von Lauras Mutter zu finden.
Unerwartete Hilfe erhält Katharina vom arroganten, undurchsichtigen und leider viel zu attraktiven Gerichtsmediziner Andreas Amendt.
Aber alles zu seiner Zeit: Erst muss sie Laura noch in den Kindergarten zu bringen…

Meinung:
Helmut Barz hat mit Katharina Klein einen außergewöhnlichen Charakter geschaffen. Halbkoreanerin, asiatischen Kampfsport ausübend,  Waffennärrin, Zeichentrickliebhaberin und Oldtimerverrückt. Eine außergewöhnliche Frau, vor allem auch darin, da sie so ihr Chef Kriminaldirektor Polanski auch Kontakte zum Frankfurter Mafia-Paten Antonio Kurtz unterhält. Dabei ist er lediglich ihr Patenonkel und auch ansonsten eine helfende Hand. Katharina hat es durch ihre direkte und manchmal auch kompromisslose Art nicht leicht im Kommissariat und seit sie nun auch noch verdächtigt wird, als ihr Partner getötet wurde, nicht in Notwehr gehandelt zu haben, ist sie suspendiert. Aber wie sollte es anders sein, kann das Kommissariat nicht auf die toughe Kommissarin verzichten als es zwei ungelöste Mordfälle gibt.
Die gesamte Handlung ist aus der Sicht von Katharina Klein geschrieben und so mit ist der Leser hautnah am Geschehen und bekommt einen guten Einblick ihre Gedanken. Ein weiteres Glanzstück sind die Rückschauen mit denen Helmut Barz arbeitet.  So führt Katharina in ihren Albträumen mit ihrer Schwester Susanne Zwiegespräche um sich über einiges klarer zu werden. Dadurch wird auch dem Leser einiges deutlicher mit Katharinas Vergangenheit.
Helmut Barz gelingt es nicht nur Katharina gut zu charakterisieren, sondern auch die anderen Protagonisten der Handlung. Allen vorweg Andreas Amendt, den Gerichtsmediziner, aus dem auch der Leser nicht so ganz schlau wird. Kinderlieb, musikalisch begabt und doppelter Facharzt. Er ist geheimnisvoll und erst nach und nach wird er greifbarer. Ein weiterer schön geschriebener Charakter ist der von Laura, ein kleines altkluges Mädchen, das für ihr Alter weiter ist als sonst üblich. Auch wenn manchmal noch das Kind, dass sie vom Alter auch ist, hervorkommt.  Neben diesen drei sehr gut gestalteten Charakteren hat Barz mit den beiden Handlagern vom Mafia-Paten Antonio Kurtz – Lutz und Hans, sowie der Oberstaatsanwältin, Polanski und Katharina Kleins Widersacher Hölsinger weitere tolle Protagonisten erschaffen.
Im Zusammenspiel mit Katharina kommt es dann immer wieder zu lustigen Situationen und Dialogen, bei denen ich sehr oft lachen musste.
Tolle Charaktere, witzige Dialoge und eine gute Krimihandlung – was möchte der Leser mehr. Das Buch kann ich nur empfehlen!

Buchinfo:
Helmut Barz: WestEnd Blues. Ein Katharina-Klein-Krimi
Taschenbuch 380 Seiten
Sutton 2009 (3. Aufl. 2011)
ISBN-13: 978-3866804845
Preis: 14,90

Bewertung:

Loading Likes...