SuB Abbau-Extrem 2013 – Aufgabe Januar

SubAbbau2013_pink_groß

Morgen beginnt sie: Die SuB Abbau-Extrem 2013 Challenge von Tascha und Crini​. Und irgendwie muss ich bei meinem Hang zum Bücher kaufen, schon etwas verrückt sein da mitzumachen, aber irgendwas hat mich doch dazu getrieben. Ach ja, mein SuB. Somit stehe ich nicht nur auf der Teilnehmer-Liste der Challenge, sondern habe mich auch noch mit vier Büchern pro Monat für den SuB-Abbau eingetragen. Etwas Ansporn muss ja nun einmal auch sein. Nicht wahr?
Heute flatterte dann auch die Aufgabe für den Januar ins Haus:

Januar Aufgabe:

​Käufe, die uns immer wieder besonders den SUB Abbau verderben, sind ja oft die Spontan-Käufe. Bücher, bei denen man ohne groß nachzudenken mal eben schnell zuschlägt, vielleicht weil sie gerade billig sein, vielleicht weil sie in diesem Moment super interessant klingen. Und dann landen sie doch erst mal auf dem Sub, weil es keine Bücher waren, die zur Sorte ‘muss ich unbedingt haben und lese ich auch direkt’ gehören.

Daher ist die Aufgabe für Januar, sich über jeden Kauf ganz gezielt erst einmal Gedanken zu machen:

Für jedes Buch das ihr im Januar gekauft habt (oder auf anderem Wege zugelegt), müsst ihr eine anständige Begründung aufbringen, wieso ihr das Buch unbedingt gerade jetzt haben musstet. (so etwas wie ‘Es war gerade super billig’ zählt dabei natürlich nicht!)

Um das ganze etwas witziger und interessanter zu machen, wäre es natürlich toll​, wenn ihr dies irgendwo festhaltet.

Ihr könnt das auf einer Seite eures Blogs tun, ihr könnt Zettelchen schreiben und später von allen ein Foto machen, auf Google Docs ein Dokument führen,einfach später gesammelt eine Mail schreiben… sucht/denkt euch was aus, damit ihr am Ende des Monats eine Möglichkeit habt, eure Erklärungen für jeden Buchzuwachs mit den anderen Teilnehmern zu teilen.​

Ich werde vermutlich am Ende des Monats einen Post erstellen mit den unter Umständen (habe ich dies jetzt wirklich geschrieben?) gekauften Bücher und werde auch jeweils eine Begründung anführen. Die muss mich mir natürlich gut überlegen.

Loading Likes...

SuB Abbau-Extrem 2013 – oder es muss einfach sein…

Nach dem mein SuB – dank des Kaufs eines Kindles, diverser Bücherflohmärkte, Geschenke usw. – ausgeufert ist, muss nun etwas getan werden. Gesagt getan und habe mich mal bei der Challenge angemeldet. Mein monatliches Ziel liegt bei einem Abbau von 4 Bücher – realistisch muss ich dabei ja auch sein – vor allem, wenn man bedenkt, dass ich dies in diesem Jahr eindeutig in keinem Monat geschafft habe.

SubAbbau2013_pink_groß

Das Ziel der Challenge

Das Ziel der Challenge von Crini und Tascha ist es natürlich, den eigenen Sub um so viele Bücher wie möglich abzubauen. Neu ist dieses Jahr: Ihr setzt euch selbst ein monatliches Sub Abbau Ziel!

Möchtet ihr euren Sub also z.B. bis zum Jahresende um 60 Bücher reduzieren, ist euer Ziel pro Monat 5. Dieses Ziel tragt ihr bitte in das Anmeldeformular ein (in diesem Bsp die 5).

WICHTIG: Euer selbst gewähltes Ziel kann nicht mehr im Laufe der Challenge geändert werden!

Der Ablauf

Die Challenge wird vom 01.Januar 2013 bis zum 31.Dezember 2013 stattfinden. Die Anmeldung ist bis zum 30. Dezember 2012 möglich.

Immer am 30./31. jeden Monats wird es eine Rund-Mail geben, die folgendes enthält:

  1. Ein Link zum Formular, in dem ihr euren Sub Abbau Wert für diesen Monat eintragen könnt.
    Sub Abbau = Gelesen – erworbene Bücher
    Dieses Jahr gehen wir etwas strenger vor (wir nennen unsere Challenge ja nicht umsonst Extrem) und verstehen unter erworbene Büchern absolut jedes Buch, das den Sub erhöht. Also auch Geschenke und Gewinne. Ein Buch zählt dann als erworben, wenn es bei euch zu Hause ankommt.
  2. Eine neue Aufgabe zum Sub Abbau für den folgenden Monat

Die erste Mail wird es somit also am 31.12.12 geben, die dann die erste Aufgabe für Januar enthält.

(Achtet also bitte darauf, dass ihr bei der Anmeldung die richtige Mail-Adresse angebt um diese Rundmails nicht zu verpassen, da wir uns die monatlichen Posts damit sparen werden!)

Das Los-System

Auch dieses Jahr könnt ihr wieder Lose sammeln:

  1. Ihr bekommt ein Los, wenn ihr euer selbst auferlegtes Ziel für den jeweiligen Monat geschafft habt.
  2. Es wird auch dieses Jahr wieder Sub Abbau Aufgaben geben, die euch dabei helfen sollen, euer Ziel zu erreichen. Haltet ihr euch zusätzlich an diese Aufgabe, könnt ihr ein weiteres Los bekommen. (dieses Los gibt es jedoch nur, wenn 1. erfüllt ist)
  3. Es gibt Zusatzlose:
    1. Habt ihr 3 Monate in Folge euer Ziel erreicht: 1 Zusatzlos
    2. Habt ihr 6 Monate in Folge euer Ziel erreicht: 2 Zusatzlose
    3. Habt ihr euer Ziel in einem Monat sogar verdoppelt: 3 Zusatzlose
Loading Likes...

SuB-Abbau 2012 – Update 3

Lange habe ich kein Update mehr zum SuB-Abbau 2012 geschrieben. Es wird also mal wieder Zeit dazu. Durch ein paar Neuzugänge ist die Abbau-Liste bis auf 69 Bücher angewachsen. Dennoch kann ich eine Woche vor Schluss meiner Aktion SuB-Abbau 2012 einiges an gelesenen Büchern von der Liste streichen. Mittlerweile sind es 30 von 69. Schon einmal eine gute Quote und es sind auch einiges SuB-Leichen der vergangenen Jahre gelesen worden. Einige waren zwar nicht so gut, aber andere haben mich wiederum positiv überrascht.
Mal sehen, wie viel ich noch in der verbleibenden Woche bis zum Nikolaus gelesen bekomme, dann gibt es noch mein abschließendes Fazit. Meine Liste findet ihr wie immer hier.

Loading Likes...

Büchertreff-Challenge 2012

In meinem geliebten Büchertreff gibt es in diesem Jahr eine Bücherchallenge (von einigen lieben Büchertrefflern inszeniert) und an der nehme ich selbstverständlich teil. So etwas kann ich mir einfach nicht entgehen lassen! Vor allem deswegen weil die Challenge das Ziel hat den SuB-Abbau voranzutreiben und daher ist auch die Challenge nicht so schwierig. In jedem Monat soll bzw. kann ein Buch gelesen werden. Man kann auch bei Monaten aussetzen, wenn man nichts passendes zur Hand hat.

Januar:
Lies ein Buch, bei dem ein Tier eine Hauptrolle spielt
Februar: Lies ein Buch mit einem schwarzen Titelbild
März: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit A oder B beginnt
April: Lies ein Buch, mit einer Zahl im Titel
Mai: Lies ein Buch mit einem roten Titelbild
Juni: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit C oder D beginnt
Juli: Lies ein Buch mit Kurzgeschichten
August: Lies ein Buch, das mindestens 800 Seiten hat
September: Lies ein Buch mit einem grünen Titelbild
Oktober: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit E oder F beginnt
November:Lies das Buch, das schon am längsten auf deinem SuB ist
Dezember: Lies ein Buch, das im Winter (noch besser um Weihnachten) spielt

Loading Likes...

Nun steht es fest…

Gestern war ich ja noch schwer am überlegen, welche Bücher ich für die SuB-Abbau Challenge Weltreise von Natira nehmen sollte. Nach einer Nacht drüber schlafen und den Hinweis von Evi, dass mein RuB für mehrere Weltreisen gut wäre, sind mir fünf Bücher und Länder eingefallen.

Es wird sogar eine Weltreise, da nur zwei Bücher aus Europa dabei sein werden und ich wollte auch ein paar ältere Bücher vom RuB weg haben und so ist mindestens eine SuB-Leiche dabei. Sie deckt Afrika ab.

Hier nun einmal meine Bücher- und Länderliste:

Italien

Milena Agus – Die Flügel meines Vaters


USA

Kathy Reichs – Hals über Kopf


China

Amélie Nothomb – Liebessabotage


Kenia

Stefanie Zweig – Nirgendwo in Afrika


Schweden

Torbjörn Flygt – Made in Sweden


Ich freue mich schon richtig auf die Challenge und die Rezensionslinks werden auf der Challenge-Seite gepostet.


Loading Likes...

SuB-Abbau Challenge Weltreise

Natira hat eine Challenge ins Leben gerufen. Sie heißt Weltreise bzw. Europareise und es müssen fünf Bücher = 5 Länder vom 01.07.2010 bis 31.12.2010 gelesen werden. Dabei ist es egal in welcher Reihenfolge oder Gegenwart oder historischer Roman. Wichtig allein ist, dass die Geschichte hauptsächlich in dem einen Land spielt.
Ich werde da auf jeden Fall mit machen, allerdings kann ich mich noch nicht entscheiden, welche fünf Bücher dabei sein werden. Ich habe da schon ein paar im Blick, aber ich bin mir noch nicht so sicher.
Meine Fortschritte werde ich auf der Challenge-Seite eintragen und natürlich auch zu jedem Buch eine Rezi verfassen.
Hier im übrigen das Logo der Challenge:

Loading Likes...

Neuer RuB-Abbauplan…

Ein neuer Abbau-Plan für den RuB muss her. Zu Beginn des Jahres stand ich auf 310 Bücher und das war schon das höchste was ich an ungelesenen Bücher bis dato hatte. Heute am 20. Februar stehe ich sogar schon bei 314 :-( und dies ist nun eindeutig zu viel, vor allem wenn man als Jahresziel 275 Bücher nur noch auf den SuB haben will.  Dementsprechend muss nun ein Plan her. Denn einfach nur mehr lesen, nützt einfach nichts, wenn man auch noch mehr Bücher kauft als man liest.  Genauso wenig funktioniert bei mir zwei Bücher lesen und dann eins kaufen. Kann ich bei mir einfach vergessen, nicht das ich zu wenig lese, aber wenn man dann Schnäppchen in der Stadt findet, die dann zum einem um die Hälfte reduziert sind, Taschenbücherwochen oder Bücherflohmärkte gibt, dann kann dies nicht funktionieren. Vor allem wenn die erstandenen Bücher Wunschlistenbücher sind. :-( Also muss eine Idee her und auf die hat mich eine liebe Büchertrefflerin gebracht: Monatsziele stecken.
Dies werde ich nun auch tun. Mein erstes Ziel ist es bis Ende Februar einen RuB von 310 Büchern zu haben. Danach sollte er sich bis zum Ende des jeweiligen Monats immer um 5 reduziert haben.
Ich werde von meinen Bemühen berichten.

Loading Likes...

SuB-Abbau 2009 beendet

Mitte September habe ich den SuB-Abbau 2009 gestartet. 55 Bücher sind schließlich auf meiner Liste gelandet und es wurde auch ein guter Teil davon weggelesen. Aber nun einmal nicht alles. Geplant war auch eigentlich, dass es bis zum Ende des Jahres geht. Nun habe ich mich dazu entschlossen ihn an Weihnachten zu beenden. Das letzte Buch, das ich von der Liste gelesen habe war Taavi Soininvaara’s “Finnisches Roulette”. Insgesamt habe ich von 55 Büchern 33 gelesen. Hier nochmal die Liste:

  1. Batya Gur: Am Anfang war das Wort
  2. Dora Heldt: Ausgeliebt
  3. Tiina Krohn: Bertil bis zum Hals im Schnee
  4. Laura Levine: Blond wie der Tod
  5. Franziska Stalmann: Champagner und Kamillentee
  6. Jilliane Hoffman: Cupido
  7. Yrsa Sigurdsdottir: Das glühende Grab
  8. Christoph Born: Das Gutenberg-Komplott
  9. Maarten t’Hart: Das Wüten der ganzen Welt
  10. Markus Zusak: Der Joker
  11. Audrey Niffenegger: Die Frau des Zeitreisenden
  12. Kristin Maria Baldursdottir: Die Eismalerin
  13. Sandor Marai: Die Glut
  14. Hanne-Vibeke Holst: Die Kronprinzessin
  15. Greg Iles: Leises Gift
  16. Magdalen Nabb: Tod einer Verrückten
  17. Simon Beckett: Obsession
  18. Frances Hardinge: Die Herrin der Worte
  19. Julia Franck: Die Mittagsfrau
  20. Kim Edwards: Die Tochter des Fotografen
  21. Julianne Bedford: Diese eine große Liebe
  22. Volker Klüpfl/Michael Kobr: Erntedank
  23. Taavi Soininvaara: Finnisches Roulette
  24. Torbjörn Flygt: Made in Sweden
  25. Arnaldur Indridason: Frostnacht
  26. Patricia Cornwell: Gefahr
  27. Carly Phillips: Her mit den Jungs!
  28. Meg Cabot: Naschkatze
  29. Kerstin Gier: Fisherman’s Friend in meiner Koje
  30. Janwillem van de Wetering: Outsider in Amsterdam
  31. Ingrid Noll: Die Apothkerin
  32. Marian Keys: Sushi für Anfänger
  33. Catherine Clement: Theos Reise
  34. Arne Dahl: Tiefer Schmerz
  35. Minka Pradelski: Und da kam Frau Kugelmann
  36. Kathy Reichs: Totgeglaubte leben länger
  37. Alexandra Marinina: Tod und ein bisschen Liebe
  38. Armistead Maupin: Noch mehr Stadtgeschichten
  39. Armistead Maupin: Am Busen der Natur
  40. Armistead Maupin: Tollivers Reisen
  41. Armistead Maupin: Schluss mit lustig
  42. Anne Holt: Die Wahrheit dahinter
  43. Anne Holt: Die Präsidentin
  44. Leo Tolstoi: Anna Karenina
  45. Volker Klüpfl/Michael Kobr: Rauhnacht
  46. Miss Read: Dorfschule
  47. Ljudmila Ulitzkaja: Die Lügen der Frauen
  48. Yoyo van  Gemerde: Sushi & Chardonnay
  49. Nalini Singh: Jäger der Nacht
  50. Meg Cabot: Schwer verliebt
  51. Anne Holt: Der norwegische Gast
  52. Jo Nesbo: Der Schneemann
  53. Diane Broeckhoven: Eine Reise mit Alice
  54. Wolfgang Schorlau: Das München-Komplott
  55. Hanna Johansen: Ich bin hier bloß die Katze
Loading Likes...

Bücherflohmarkt, SuB, Weihnachten…

bücher Nach langer Zeit war ich mal wieder auf einem Bücherflohmarkt und ich habe auch ein paar Schätzchen erstanden. Davon wurden allerdings direkt vier von der Weihnachtsfrau konfiziert mit einem breiten Grinsen im Gesicht. :-D (Vielen Dank, Mama. So wächst mein SuB wirklich erst nach Weihnachten an ;-) und Du brauchst Dir keine Gedanken über Bücher suchen zu machen).So ist mein SuB lediglich um zwei, quatsch um ein Buch gewachsen. Denn Cecilia Aherns “Zwischen Himmel und Liebe” habe ich schon gelesen und nur noch für 1,67 € erstanden um meine Ahern-Liste zu vervollständigen. Tja, so bin ich nun mal. Lediglich Ingrid Noll “Die Apothekerin” lässt den SuB wachsen und damit es dieses Jahr noch gelesen wird, landet es in der SuB-Abbauliste 2009. Dafür ist Tatiana de Rosnay “Sarahs Schlüssel” wieder ins Regal gewandert und wird wohl erst im kommenden Jahr gelesen. Sei’s drum. Irgendwie passt dieses Buch jetzt einfach nicht. Nun der SuB steht wieder bei 260 Büchern. Aber nicht mehr für lange, ich geh mal davon aus, dass ich “Tolliver’s Reisen” heute noch beenden werde und dann ist alles wieder beim Alten. :-)

Loading Likes...

Neuzugänge…

bücher Okay, ich bin ja eigentlich am abbauen. Mache ich ja auch, aber was soll Frau machen, wenn drei vorbestellte Bücher, zwei Geschenke und dann noch die Quartalsbestellung fällig ist. So kann auch ein SuB entstehen bzw. anwachsen. Er ist mal wieder bei 271. Wieder wäre zu viel gesagt, eher zum ersten Mal. Aber nichts da, nun geht es mal weiter mit dem Abbau. Irgendwie muss ich ja in die Nähe der 240 kommen. :-)
Aber nun stelle ich erst mal meine Neuzugänge vor:

schwerverliebt

Klappentext:
Zwei Dinge gehören anscheinend zusammen: Männer und Chaos! Daher hat sich  Heather Wells entschlossen, beidem abzuschwören, denn der einzig wahre Freund einer Frau ist der Schokoriegel! Auch wenn sie bei dem attraktiven, aber romantisch völlig unterentwickelten Privatdetektiv Cooper Cartwright durchaus schwach werden könnte. Als jedoch eine Studentin im Wohnheim ermordet wird, stürzt Heather sich ins Ermittlungschaos – und kommt einen verrückten Mörder auf die Spur. Das kann eine Frau mit Witz, Mut und ein paar Pfunden zuviel zwar nicht erschüttern – wohl aber Cooper Cartwright …

Meine Quartalsbestellung und ich musste unbedingt den zweiten Teil der Heather Wells Reihe haben. :-)

olympischesfeuerstudio6

Klappentext:
Annika Bengtzon beginnt ihre journalistische Karriere beim Abendblatt. Durch einen anonymen Anruf in der Redkation erfährt sie, dass man auf einen Friedhof eine Frauenleiche gefunden hat. Das Opfer war Tänzerin im Stripteaseclub “Studio 6”, der pikanterweise auch von Politikern frequentiert wird. Annika stellt Nachforschungen an, ganz eigenmächtig, und das bleibt nicht ohne Folgen…
Fast acht Jahre später: Ein Bombenattentat erschüttert die schwedische Öffentlichkeit: Anschlag auf das Olympiastadion – wenige Monate vor der Eröffnung der Spiele. In den Trümmern findet die Polizei die zerfetzten Teile eines Leichnams. Annika, seit kurzem Chefin der Polizeiredaktion einer großen Zeitung, wird mit der Berichterstattung betraut, und ihre Recherchen führen Unglaubliches zutage…

Das Buch hat mir meine Mom spendiert, da ich gerne schwedische Krimis lese und dann auch noch Liza Marklund.

jägerdernacht

Klappentext:
Die junge Faith NightStar besitzt die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Bisher hat die kühle Geschäftsfrau ihr Talent zur Mehrung ihres Vermögens eingesetzt, da bringt ein Mord ihr Leben aus dem Gleichgewicht. Faith wird von Visionen voller Blut und Tod heingesucht. Als sie in einem fremden Teil der Welt Hilfe sucht, begegnet ihr der geheimnisvolle Vaughn D’Angelo. Er weckt in ihr verbotene Leidenschaften – bringt sie in tödliche Gefahr…

Ich habe den ersten Teil der Gestaltwandler-Reihe von Nalini Singh verschlungen und so habe ich mich sehr gefreut, dass ich heute den zweiten Teil geschenkt bekommen habe.

schneemann

Klappentext:
Ein Serienmörder tötet auf bestialische Art und Weise. Seine Opfer: junge Mütter. Auf der fieberhaften Jagd nach dem unheimlichen >>Schneemann<< kämpft sich Harry Hole durch ein Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Spuren. Immer neue Morde geschehen. Als Hole selbst ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein gnadenloses Duell.

Das Buch hatte ich vor einiger Zeit vorbestellt. Ich bin schon gespannt auf meinen ersten Nesbo.

<a href="https://www.amazon.de/norwegische-Gast-Anne-Holt/dp/3492257186/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1259341095&sr=1-1" target="_blank"dernorwegischegast

Klappentext:
Ein Schneesturm zwingt die Passagiere eines Zuges, in einem norwegischen Berghotel Zuflucht zu suchen. Unter ihnen ist die ehemalige Kommissarin Hanne Wilhelmsen. Als das Hotel komplett eingeschneit wird, geschieht ein brutaler Mord. Panik macht sich unter den Eingeschlossenen breit, und die an den Rollstuhl gefesselte Kommissarin muss ihr Bestes geben, um den Mörder zu enttarnen.

Eine weitere Vorbestellung, die ich heute abholen konnte. Bin schon sehr gespannt darauf es zu lesen, und daher ist es auf  die SuB-Abbau-Liste 2009 gewandert.

todesrosen

Klappentext:
In einer hellen isländischen Sommernacht wird die Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Sie liegt auf dem mit Blumen geschmückten Grab des isländischen Freiheitskämpfers Jón Sigurdsson. Kommissar Erlendur und seine Kollegen Sigurdur Óli und Elinborg von der Kripo Reykjavik finden schnell heraus, dass es sich bei der Toten um eine Drogenabhängige handelt. Warum aber wurde die Leiche gerade auf dieses Grab gelegt? Was sollte mit dieser Inszenierung erreicht werden? Die Ermittlungen erweisen sich als heikel, denn namhafte Persönlichkeiten gehören zum Kreis der Verdächtigen…

Ich bin davon ausgegangen, dass es erst im nächsten Monat erscheint und ich bis dahin noch etwas abgebaut bekomme, aber so ist es nun auf meine SuB-Liste gelandet. ;-)

Loading Likes...

SuB-Abbau 2009

bücherDer Abbau geht voran. Anne Holts “Die Wahrheit dahinter” habe ich gestern Abend beendet und somit ist wieder ein Buch runter vom SuB-Abbauplan 2009. Mittlerweile stehen nur noch 42 Bücher drauf und der gesamt SuB ist auf 265 geschrumpft. Nun ja immer noch genug. :-)
Auf Empfehlung von Natira lese ich nun, neben meiner lustigen Lektüre “Naschkatze” von Meg Cabot, “Cupido” von Jilliane Hoffman. Das Buch subt schon eine ganze Weile und irgendwann muss es ja mal gelesen werden.
Und wenn dieser Tipp funktioniert habe ich nichts dagegen, wenn jemand mir noch einen Tipp aus dem SuB-Abbau-Liste 2009 gibt.
Übrigens steht die Liste nun bis zum Ende des Jahres als Seite fest.

Loading Likes...