Meet und Greet mit Nalini Singh

Tolle Neuigkeiten gibt es vom Egmont-Lyx-Verlag: Die Autorin der Buchreihen “Gilde der Jäger” und der Gestaltwandler-Reihe um die Dark-River-Leoparden und Snow-Dancer-Wölfe, Nalini Singh kommt im Oktober nach Deutschland und Österreich zu einem Meet and Greet mit ihren Fans.

In diesem Jahr ist Neuseeland Gastland der Frankfurter Buchmesse (10. – 14. Oktober) und am 13. Oktober wird dort Nalini Singh zu Gast sein.

Am 17. Oktober gibt es eine Online-Lesung bei Lovelybooks um 19 Uhr. Nalini Singh liest auch ihrem aktuellen Buch “Lockruf des Verlangens” vor und steht dem realen und virtuellen Publikum für Fragen zur Verfügung.
Live kann man auf jeden Fall online dabei sein, aber Egmont-Lyx verlost zeitnah noch einige limitierte Gästelistenplätze! Mehr dazu findet ihr bald auf https://www.facebook.com/EGMONTLYX.

Am Freitag, 19.10.2012 ist Nalini Singh dann in der Buchhandlung Frick (Graben 27) in Wien um 19 Uhr. Dort gibt es eine kurze Lesung, eine “Q&A-Session” sowie anschließendes signieren. Weiteres findet ihr unter https://www.buchhandlung-frick.at/veranstaltungen.php.

Die Veranstaltung am 20. Oktober 2012 im East Hotel, Simon-von-Utrecht-Straße 31, Hamburg findet bereits um 16 Uhr statt.

Loading Likes...

Nalini Singh – Gefangener der Sinne


Klappentext:
Dorian Christensen ist ein Wächter der DarkRiver Leoparden und die gefährlichste Raubkatze im Rudel – obwohl er der Einzige ist, der sich nicht in einen Leoparden verwandeln kann. Dieser Makel begleitet ihn schon seit seiner Kindheit. Darum hat er sich selbst immer wieder angetrieben der Härteste, Schnellste und der Beste zu werden. Er ist der Katze so nah, wie ein Mensch nur sein kann, und der beste Scharfschütze des Rudels. Und doch ist er zerbrechlich, denn noch immer schwelt grenzenloser Hass gegen die Medialen in ihm. Santiago Enrique, ein Kardinalmedialer, hat einst seine kleine Schwester entführt, gefoltert und brutal ermordet, und Dorian hat geschworen, an den kalten und gefühllosen Medialen Rache zu nehmen. Doch dieser Entschluss gerät heftig ins Wanken, als er Ashaya Aleine begegnet. Ashaya scheint die perfekte Mediale zu sein: kühl, gelassen und emotionslos. Sie verkörpert alles, was Dorian hasst, und doch zieht sie ihn magisch an. Die hochbegabte M-Mediale hat vor einiger Zeit zwei Kindern die Flucht aus einem Hochsicherheitslabor ermöglicht und geriet dabei ins Visier des Scharfschützen. Seitdem verfolgen ihn die Bilder der hübschen Frau mit den auffallend silbrigblauen Augen. Fieberhaft sucht die Wissenschaftlerin nach einer Möglichkeit selbst aus dem Labor zu entkommen. Als ihr endlich die Flucht gelingt, läuft sie Dorian direkt in die Arme…

Erste Meinung:
Nach langer Zeit lese ich mal wieder die Gestaltwandler-Reihe um die DarkRiver Leoparden und SnowDancer Wölfe von Nalini Singh weiter. Gut gefällt mir, dass sie dieses Mal das Hauptaugenmerk auf Dorian legt und man so etwas mehr über den eigenartigen Wächter der DarkRiver Leoparden erfährt. Ich freue mich schon auf die Geschichte um Dorian und Ashaya und mach mich mal wieder ans Lesen…

Erster Satz: “Die Einführung von Silentium, mit dem Gefühle für immer aus ihrem Leben verbannt wurden, war der verzweifelte Versuch der Medialen, ihr Volk vor den Plagen Mord und Wahnsinn zu befreien, und dieser Schritt war keineswegs leicht.”

Loading Likes...

Was ich als nächstes lesen will…

Eigentlich wollte ich ja nie wieder einen Mini-SuB erstellen, da mir ja doch immer wieder etwas in die Quere kommt. Etwas sind ja meistens neue Bücher oder dann doch die mangelnde Lesezeit. Aber nun will ich es doch noch mal probieren mit einem Mini-SuB. Ausgesucht habe ich aus meinem Bücherfundus 8 Bücher, die ich hoffentlich in diesem Monat noch durchlesen werde. Denn mein Monatsziel ist nach wie vor 599 und die würden genau durch diese Menge an Büchern erreicht werden. Ausgesucht habe ich mir eine Mischung aus Erzählungen, Krimis, Romantik Fantasy und historischem Roman. Mal sehen wie es funktioniert. Wenn es hin haut, was ich einfach hoffe, wird es so einen Mini-SuB dann jeden Monat geben. Vermutlich dann so gar zweimal, da es dann immer ein kleiner sein wird, mit so vier bis fünf Büchern. Aber nun gibt es erst einmal die Cover-Wand des Mini-SuBs für den Mai.


Loading Likes...

RuB-Zuwachs XIII/2012

Für die Wörterkatze gab es an diesem Wochenende auch Geburtstagsgeschenke und die möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten! Es wurden einige Reihen vervollständigt oder weitergeführt und es gab auch mal Einzelbände. Wenn ich so genau mal nachschaue sind es gerade mal vier Einzelbände. Also bin ich doch ein Bücherreihen-Junkie. Wie sollte es auch anders sein, wenn man Krimis liebt und die nie oder selten als Einzelband raus kommen. Aber nun genug davon und es gibt wieder eine Cover-Schau. Ein Buch kann ich nicht als Cover darstellen und zwar Lars Bill Lundholm “Tödlicher Nordwind”.

Loading Likes...

RuB-Zuwachs XXXVI/2011

Wie jedes Jahr zu Weihnachten gab es Bücher für mich. Es wurde mal wieder eine bunte Mischung aus Krimi (sie waren eindeutig in der Überzahl), Thriller, Erzählungen, romantische Literatur, Jugendbuch und historischer Roman. In den kommenden Wochen werde ich eine Reise durch die Welt machen und meinen neuen Lesestoff genießen. Neben den Weihnachtsbücher kam auch noch meine Rebuy-Bestellung pünktlich zum Heiligabend an und nun habe ich erst einmal genug Lektüre.

Loading Likes...

Challenge Gesammelte Schätze 1/2011


Der erste Monat von Lese-Leuchtturms-Challenge ist bald vorbei und es hat mir bereits viel Spaß gemacht.

Nalini Singh – Eisige Umarmung

“Manchmal muss das Böse gerichtet werden, ehe es das Gute tötet, alles Licht zerstört.” (S. 74)

“Mach dir immer wieder klar, dass Eis im Feuer schmilzt.” (S. 75)

Nalini Singh – Im Feuer der Nacht

“Mein Gott, sie war Sonnenschein und Wärme, Licht und Schönheit. Wie konnte sie nur annehmen, er würde irgendetwas anderes in ihr sehen.” (S. 416)

Martina Kempff – Die Königsmacherin

“Du bist zu jung, Kind, um zurückzuschauen. Das ist das Vorrecht der Alten.” (S. 63)

“Männer bleiben fremde Geschöpfe. Unsere Freunde können sie erst sein, wenn sie uns nicht mehr begehren. Bei Frauen sieht die Sache anders aus. Wir kennen einander, sind einander von Natur aus vertraut.” (S. 89)

“Es liegt nun mal in der Natur der Dinge, mein Kind, dass die alten Zeiten den neuen zu weichen haben. Es gilt nach vorn zu schauen und eine bessere Welt zu erschaffen. Ein Narr ist, wer dem nachtrauert, was unwiderruflich vergangen ist.” (S. 224)

“Es ist besser, der heiße König, welcher die Macht hat, statt jener, welcher ohne königliche Macht ist.” (S. 286)

“Wärst Du reich, würde dich ein Mann deines Geldes wegen nehmen”, hatte Bertrada geantwortet. “Wärst du schön, würde er dich mit dir schmücken wollen. Reichtum kann und Schönheit wird schwinden. Du bist ein guter Mensch, Mathilde, und wirst eben den Mann glücklich machen, der dich deines guten Herzens wegen nimmt.” (S. 293/294)

“Leben bedeutete Blühen, Wachsen, Gedeihen, aber auch Wandel und Verfall.” (S. 429)

Willie Morris – Meine Katze Spit McGee

“Es geht nicht so sehr darum, seine Meinung zu ändern, als eine andere Richtung einzuschlagen.” (S. 46)

“Die Katze ist in erster Linie ein seiendes, der Hund ein tätiges Geschöpf.” (S. 74)

“Wir, die wir beschließen, uns mit Leben zu umgeben, das noch flüchtiger ist als unser eigenes, leben in einem zerbrechlichen Kreis.” (S. 173)

Linda Olsson – Die Dorfhexe

“Wir müssen auch die Dinge loslassen, die uns am wertvollsten sind.” (S. 50)

“In den falschen Händen ist ein Buch vielleicht nur Papier, das zum Feuermachen oder Fensterputzen benutzt wird.” (S. 51)

“Mein Leben besteht nur noch aus Fragmenten”, sagte sie, “von denen manche in ihrer Intensität so blendend sind, dass sie alles andere unkenntlich machen. Was soll ich mit diesen glitzernden Scherben anfangen? Es gibt kein Muster; ich kann sie nicht zusammenfügen oder in das Ganze einpassen, das mein Leben sein sollte. Es sind nur Bruchstücke, Einzelteile, die ich überallhin mitschleppe. Sie sind schneidend scharf, und es tut immer noch weh, sie zu berühren.” (S. 80)

“Es gab Sommer mitten im Winter und Winter mitten im Sommer. Und es gab keinen Herbst, keinen Frühling, keine Zeit für Vorfreude, keine Zeit für Erinnerung. Nur die Gegenwart.” (S. 153/154)

“Es war Liebe da. Bestimmt hat es auch Liebe gegeben”, sagte sie. “Ich glaube, erst wenn man überzeugt ist, dass sie verloren ist, kehrt sie sich in ihr Gegenteil um. Wir dürfen nicht vergessen, dass unsere Liebe in uns ist. Niemals.” (S. 223)

“Die Liebe überkommt uns ohne Vorwarnung, und wenn sie uns einmal geschenkt wurde, kann sie uns nie wieder fortgenommen werden. Daran müssen wir immer denken. Sie kann nie verloren gehen. Die Liebe ist nicht messbar. Sie lässt sich nicht nach Jahren, Minuten oder Sekunden zählen, nach Kilos oder Unzen. Man kann sie nicht quantifizieren, auch nicht vergleichen, die eine mit der anderen. Sie existiert einfach. Wird er nur einmal kurz von echter Liebe gestreift, kann das einem Menschen ein Leben lang Kraft geben. Das müssen wir immer im Gedächtnis behalten.” (S. 236)

“Die guten Dinge suchen uns manchmal still und heimlich auf. Und nie vollständig. Erst was wir aus dem machen, dem wir begegnen, bestimmt das Ergebnis. Was wir darin sehen, was davon wir bewahren. Und an was wir uns erinnern.” (S. 237)

Fred Vargas – Im Schatten des Palazzo Farnese

Solange man nicht gezeigt hat, dass man Arme hat, kann niemand wirklich sicher sein, dass man welche hat, und das ist das beste Mittel, Distanz zu wahren.” (S. 73)

“Als Bettler fing ich an, als Bettler hör ich auf”, sagte er und zog die Schuhe aus. (S. 172)

Garth Stein – Enzo. Die Kunst ein Mensch zu sein

“Was du tust, liegt vor dir. Wir schaffen uns unser Schicksal selbst. Ob es mit Absicht geschieht oder aus Unwissen, unsere Erfolge und Misserfolge sind das Ergebnis unseres eigenen Handelns.” (S. 48)

“Sie wurde von ihrem Körper befreit, und befreit setzte sie ihre Reise nach anderswo fort, hoch ins Firmament, wo sich das Seelenmaterial sammelt und all die Träume und Freuden auslebt, die wir vergänglichen Wesen uns kaum vorstellen können, all die Dinge, die über unser Fassungsvermögen hinausgehen, die aber dennoch nicht unerreichbar sind, wenn wir uns entschließen, nach ihnen zu streben, und daran glauben, dass es möglich ist.” (S. 163)

“Die Hände sind die Fenster zur Seele eines Menschen.” (S. 198)

“Kein Rennen wurde je in der ersten Kurve gewonnen”, sagte er. “Aber viele wurden dort verloren.” (S. 202)

Loading Likes...

Nalini Singh – Jäger der Nacht

jägerdernacht

Klappentext:
Die junge Faith NightStar besitz die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Bisher hat die kühle Geschäftsfrau ihr Talent zur Mehrung ihres Vermögens eingesetzt, da bringt ein Mord ihr Leben aus dem Gleichgewicht. Faith wird von Visionen voller Blut und Tod heimgesucht. Als sie in einem fremden Teil der Welt Hilfe sucht, begegnet ihr der geheimnisvolle Vaughn D’Angelo. Er weckt in ihr verbotene Leidenschaften – und bringt sie in tödliche Gefahr…

Erste Meinung:
Ich war ja bereits vom ersten Teil der Gestaltwandler-Reihe von Nalini Singh begeistert. Der zweite Teil ist wie eine Heimkehr in eine verlassene Welt, auch wenn es dieses Mal nicht um Sascha Duncan und Luke geht, sondern um Faith NightStar und Vaughn, einen Wächter der Dark-River-Leoparden, er war auch schon im ersten Teil präsent, ist es wunderschön.
Der Schreibstil ist einfach himmlich und man fühlt sich direkt in die Geschichte hineingezogen. :-)

Loading Likes...

Neuzugänge…

bücher Okay, ich bin ja eigentlich am abbauen. Mache ich ja auch, aber was soll Frau machen, wenn drei vorbestellte Bücher, zwei Geschenke und dann noch die Quartalsbestellung fällig ist. So kann auch ein SuB entstehen bzw. anwachsen. Er ist mal wieder bei 271. Wieder wäre zu viel gesagt, eher zum ersten Mal. Aber nichts da, nun geht es mal weiter mit dem Abbau. Irgendwie muss ich ja in die Nähe der 240 kommen. :-)
Aber nun stelle ich erst mal meine Neuzugänge vor:

schwerverliebt

Klappentext:
Zwei Dinge gehören anscheinend zusammen: Männer und Chaos! Daher hat sich  Heather Wells entschlossen, beidem abzuschwören, denn der einzig wahre Freund einer Frau ist der Schokoriegel! Auch wenn sie bei dem attraktiven, aber romantisch völlig unterentwickelten Privatdetektiv Cooper Cartwright durchaus schwach werden könnte. Als jedoch eine Studentin im Wohnheim ermordet wird, stürzt Heather sich ins Ermittlungschaos – und kommt einen verrückten Mörder auf die Spur. Das kann eine Frau mit Witz, Mut und ein paar Pfunden zuviel zwar nicht erschüttern – wohl aber Cooper Cartwright …

Meine Quartalsbestellung und ich musste unbedingt den zweiten Teil der Heather Wells Reihe haben. :-)

olympischesfeuerstudio6

Klappentext:
Annika Bengtzon beginnt ihre journalistische Karriere beim Abendblatt. Durch einen anonymen Anruf in der Redkation erfährt sie, dass man auf einen Friedhof eine Frauenleiche gefunden hat. Das Opfer war Tänzerin im Stripteaseclub “Studio 6”, der pikanterweise auch von Politikern frequentiert wird. Annika stellt Nachforschungen an, ganz eigenmächtig, und das bleibt nicht ohne Folgen…
Fast acht Jahre später: Ein Bombenattentat erschüttert die schwedische Öffentlichkeit: Anschlag auf das Olympiastadion – wenige Monate vor der Eröffnung der Spiele. In den Trümmern findet die Polizei die zerfetzten Teile eines Leichnams. Annika, seit kurzem Chefin der Polizeiredaktion einer großen Zeitung, wird mit der Berichterstattung betraut, und ihre Recherchen führen Unglaubliches zutage…

Das Buch hat mir meine Mom spendiert, da ich gerne schwedische Krimis lese und dann auch noch Liza Marklund.

jägerdernacht

Klappentext:
Die junge Faith NightStar besitzt die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Bisher hat die kühle Geschäftsfrau ihr Talent zur Mehrung ihres Vermögens eingesetzt, da bringt ein Mord ihr Leben aus dem Gleichgewicht. Faith wird von Visionen voller Blut und Tod heingesucht. Als sie in einem fremden Teil der Welt Hilfe sucht, begegnet ihr der geheimnisvolle Vaughn D’Angelo. Er weckt in ihr verbotene Leidenschaften – bringt sie in tödliche Gefahr…

Ich habe den ersten Teil der Gestaltwandler-Reihe von Nalini Singh verschlungen und so habe ich mich sehr gefreut, dass ich heute den zweiten Teil geschenkt bekommen habe.

schneemann

Klappentext:
Ein Serienmörder tötet auf bestialische Art und Weise. Seine Opfer: junge Mütter. Auf der fieberhaften Jagd nach dem unheimlichen >>Schneemann<< kämpft sich Harry Hole durch ein Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Spuren. Immer neue Morde geschehen. Als Hole selbst ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein gnadenloses Duell.

Das Buch hatte ich vor einiger Zeit vorbestellt. Ich bin schon gespannt auf meinen ersten Nesbo.

<a href="https://www.amazon.de/norwegische-Gast-Anne-Holt/dp/3492257186/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1259341095&sr=1-1" target="_blank"dernorwegischegast

Klappentext:
Ein Schneesturm zwingt die Passagiere eines Zuges, in einem norwegischen Berghotel Zuflucht zu suchen. Unter ihnen ist die ehemalige Kommissarin Hanne Wilhelmsen. Als das Hotel komplett eingeschneit wird, geschieht ein brutaler Mord. Panik macht sich unter den Eingeschlossenen breit, und die an den Rollstuhl gefesselte Kommissarin muss ihr Bestes geben, um den Mörder zu enttarnen.

Eine weitere Vorbestellung, die ich heute abholen konnte. Bin schon sehr gespannt darauf es zu lesen, und daher ist es auf  die SuB-Abbau-Liste 2009 gewandert.

todesrosen

Klappentext:
In einer hellen isländischen Sommernacht wird die Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Sie liegt auf dem mit Blumen geschmückten Grab des isländischen Freiheitskämpfers Jón Sigurdsson. Kommissar Erlendur und seine Kollegen Sigurdur Óli und Elinborg von der Kripo Reykjavik finden schnell heraus, dass es sich bei der Toten um eine Drogenabhängige handelt. Warum aber wurde die Leiche gerade auf dieses Grab gelegt? Was sollte mit dieser Inszenierung erreicht werden? Die Ermittlungen erweisen sich als heikel, denn namhafte Persönlichkeiten gehören zum Kreis der Verdächtigen…

Ich bin davon ausgegangen, dass es erst im nächsten Monat erscheint und ich bis dahin noch etwas abgebaut bekomme, aber so ist es nun auf meine SuB-Liste gelandet. ;-)

Loading Likes...