Einkaufstour…

Wie bereits gesagt ich war in Trier und wie es nun einmal so ist, wenn man durch die Fußgängerzone streift und in die Geschäfte geht: Frau findet etwas.  Bei mir war es eine neue Tasche:

Handtasche

Ich liebe große Taschen, da geht mindestens genug rein und man hat alles dabei, was man so braucht… ;-)

Ich suche ja schon seit längerem nach einen schöne Armband für Anhänger, ein Charmarmband und in Trier bin ich fündig geworden: Ein Armband mit einem Schmetterlingcharm:

Charm_Armband

Nach und nach wird dieses Armband gefüllt werden. Ich suche noch nach einer Katze und nach einem Buch-Charm. Mal sehen, ob ich so etwas finden werde.

Loading Likes...

Ein Tag in Trier

An meinem ersten Urlaubstag haben wir uns direkt auf nach Trier gemacht. Das letzte Mal war ich als Teenager von circa 14 Jahren dort und nun wollte ich unbedingt noch mal dahin. Nach einer schönen Autofahrt sind wir dann in Trier angekommen und haben direkt in der Nähe der Porta Nigra geparkt. Von da aus sind wir dann in die schöne Stadt aufgebrochen.

„Ein Tag in Trier“ weiterlesen

Loading Likes...

Eva Maaser: Die Fehde der Königinnen

diefehdederköniginnen
Klappentext:
Europa im Jahr 566: Königin Brunichild führt einen erbitterten Kampf mit ihrer Schwägerin Fredegunde. Seit Jahren tobt nun schon die Fehde zwischen den beiden Königinnen um Gebietsansprüche, Macht und Ansehen. Brunichild jedoch hat Wittiges, einen jungen Landadligen, als Verbündeten und treuen Vasallen an ihrer Seite. Er hat sein Herz in der ersten Stunde an die Königin verloren, doch müssen sie ihre unstandsgemäße Beziehung verbergen… Wie weit wird er in seiner Liebe für sie gehen? Ein lebendiger historischer Roman aus einer Zeit, um die sich bis heute viele Geheimnisse ranken.
„Eva Maaser: Die Fehde der Königinnen“ weiterlesen

Loading Likes...

SuB – was ist das?

buecher1Diese Frage ist leicht zu beantworten: Ein Stapel ungelesener Bücher. :-) Bei mir ist es nur nicht mehr ein Stapel, sondern ein Regal ungelesener Bücher. Ich habe eben gerade mal meine SuB-Liste als Seite angelegt und habe dabei auch zwei Bücher aussortiert. Ich werde die wohl eh nie lesen oder mit ziemlicher Sicherheit ist es unwahrscheinlich, dass ich sie in die Hand nehmen werde, somit sind sie erst einmal runter von SuB. Äh, RuB oder doch lieber SuB. Na ist ja auch egal. Jedenfalls beträgt er sage und schreibe 251 Bücher, die gelesen werden wollen. Dann sollte ich mal besser damit anfangen zu lesen.

Und noch einmal aussortiert und somit bei 249 Bücher!

Loading Likes...

Liza Marklund: Kalter Süden

kalter_sueden
Klappentext:
Marbella. Stadt der Superreichen. Millionärsvillen, wie Hochsicherheitstrakte. Plötzlich erschüttert ein tödlicher Giftgasanschlag, die Idylle der VIPs. Opfer sind der schwedische Eishockey-Star Sebastian Söderström und seine Familie. Die spanische Polizei gibt bald auf, in Schweden aber hält das Entsetzen an. Die Journalistin Annika Bengtzon übernimmt die Berichterstattung und lässt nicht locker. Hinter der prächtigen Fassade stößt sie schließlich auf eine Parallelwelt aus Hass, Gier und Verbrechen.
„Liza Marklund: Kalter Süden“ weiterlesen

Loading Likes...

[Buchbesprechung] Ulrich Wickert: Der nützliche Freund

Anzeigeder nützliche freund
Kurzbeschreibung:
Jacques Ricou, der grimmig-charmante Pariser Richter, untersucht den Tod von Marc Leroc, einer Schlüsselfigur im größten Korruptionsfall der deutsch-französischen Geschichte. Unvermittelt gerät Jacques in einen Sumpf aus Verrat und politischen Intrigen in dem auch das Leben seiner Freundin Margaux auf dem Spiel steht. Ulrich Wickert glänzt als Kenner französischer Lebensart und zeigt sich einmal mehr als brillanter Krimiautor.

„[Buchbesprechung] Ulrich Wickert: Der nützliche Freund“ weiterlesen

Loading Likes...