[Buchbesprechung] Susanne Popp – Die Teehändlerin

Moin Moin,

ein Buch über Tee, das muss ich einfach lesen. Dank Vorablesen und dem S. Fischer Verlag wurde mir das Taschenbuch von “Die Teehändlerin” geschrieben von Susanne Popp zur Verfügung zur Besprechung zu Verfügung gestellt. Wie mir der historische Roman über den Teehandel Ronnefeldt gefallen hat, erfahrt ihr, wenn ihr weiterliest.

„[Buchbesprechung] Susanne Popp – Die Teehändlerin“ weiterlesen

Loading Likes...

Tee, thé or tea…

Es geht doch nichts über Tee. Zum Tee gehört für mich Kandis und bei schwarzem Tee auch Milch bzw. Sahne für die Wolke. Eine Teestunde muss für mich auch schön zelebriert werden: Kerze an, Kuscheldecke (bei dem Aprilwetter immer noch angebracht), ein gutes Buch, Kekse oder Schokolade und natürlich der Hauptdarsteller: Tee, sei es grüner, schwarzer, mit oder ohne Aroma, Rooibos oder Früchtetee.Eine schöne Teekanne gehört natürlich auch dazu, wobei mir die folgende die ich hier zeige einfach zu schade für eine Teestunde wäre:

Loading Likes...

Literatur und Tee

Als leidenschaftliche Teetrinkerin – egal ob Rooibos, Schwarztee mit Kandis und Sahne, grüner Tee oder Honeybuschtee – stöbere ich immer auf verschiedenen Webseiten nach neuen Teesorten und auch nach schönen Tee-Accessoires. Dieses Mal bin ich bei FB auf etwas aufmerksam geworden und habe mir auch mal die Seite des Shops angeschaut. Zugegeben sie ist etwas teuer, aber sie sieht sehr gut aus: die literarische Teekanne von “Die Buch Bar”. Sie fasst 1,4 Liter Tee – nach Angaben des Shops sind dies ca. sechs Tassen -, ist aus Keramik und spülmaschinenfest sowie geschirrspülergeeignet. Ob und wann ich dieses Schmuckstück erstehen werde kann ich noch nicht sagen, da es hier schon einige Teekannen für meinen Teegenuss und -verbrauch gibt. Aber schön ist sie mit den Buchtiteln und Autorennamen:

Loading Likes...

Die Teezeit beginnt…

obwohl ich immer noch darauf hoffe, dass wir noch ein paar Sonnentage im September und Oktober genießen können. Aber auch diese Hoffnung hält mich nicht davon ab, bereits wieder Tee zu trinken. Mmmh, eigentlich trinke ich ja im gesamten Jahr Tee, es gehört einfach zu meinen Grundnahrungsmitteln. Aber sobald es Abends wieder früher dunkel wird, gibt es für mich wenig schöneres als eine gute Kanne Tee mit Kandis und bei schwarzem Tee seit einiger Zeit auch mit Milch. :-) Und um dies jetzt auch richtig tun zu können, habe ich mir ein schickes Teeservice gegönnt. Es zeigt Möwen, Leuchtturm und ein Boot, also nichts klassisches, sondern etwas buntes. Zu einem neuen Teeservice, bestehend aus Kanne, Stövchen, Kandisdose und Sahnekrug, Tassen samt Untertassen und Teller, darf natürlich auch der Tee nicht fehlen. Somit sind dann auch einige neue Tees bei mir eingezogen unter anderem Schwarzer Tee Sandorn-Cranberry (eine fruchtige Mischung), Ostfriesischer Kapitänstee (schwarzer Tee mit Rum), Goldblatt-Tee (schwarzer Tee), Ostfriesischer Sonntagstee (schwarzer Tee mit Vanille) und dann auch noch einige Rooiteas wie Baileys, Mohrenkopf, Mouse au chocolat und Schoko-Sahne.
Nun steht dem Tee-Genuss nichts mehr im Wege.

Loading Likes...

Neuer Tee

In der vergangenen Woche ist neuer Tee zu mir gekommen. Dieses Mal vom Ostfriesischen Teekontor. Denn einmal oder zweimal im Jahr muss neuer Tee aus Ostfriesland zu mir in den Teeschrank. Vor allem dann, wenn der Lieblingstee rapide zu Neige geht und es diesen auch nur in dem Kontor gibt. Dementsprechend musste neuer her und da nur zwei Packungen Tee einfach zu wenig sind, mussten noch ein paar mehr mit.  So kamen nun drei Schwarztees und vier Rooibus-Tee in den Schrank. Der nun wieder gut bestückt ist.

Schwarzer Tee

Ostfriesische Klönstunde
Bester Störtebeker
Meeresleuchten (ein Schwarzer Tee mit Mango-Geschmack)

Rooibus-Tee

Rooibus Mohrenkopf
Rooibus Schoko-Orange
Rooibus Heidelbeer-Joghurt
Rooibus Hottentotten (Aprikose-Geschmack)

Gerade genieße ich Rooibus Heidelbeer-Joghurt. Einfach lecker.

Loading Likes...

Tee….

In den letzten Woche habe ich mal wieder Tee bestellt. Da ich zur Zeit in der Grüntee-Phase bin und davon nicht mehr viele Sorten hatte, musste mal wieder eine Bestellung her. Rooitea und schwarzer Tee stehen ja nun weiß Gott genug im Schrank, aber darauf habe ich zu Zeit einfach keine Lust und so musste mal wieder eine Internet-Tee-Bestellung her. Und heute kam sie dann auch an. 4 verschiedene Sorten Tee: Grüner Tee Marokkanische Minze, Grüner Tee Orange, Grüner Kokos und für mich als Earl Grey-Liebhaber Grüner Royal Grey. Da bin ich mal gespannt wie er schmeckt.

Loading Likes...

Mein Tee ist da…

tee Mein Tee ist der Tage angekommen. Probiert habe ich ihn noch nicht, aber wenn der Tee “Jamaica Rum” so schmeckt, wie er duftet, habe ich einen Volltreffer gelandet. Weiterhin war in der Lieferung noch mein Lieblingstee Rooitea “Marlon” mit Mango und Maracuja sowie ein Probepäckchen Schwarzer Tee “Oriental Moon”. Mal sehen wie der schmeckt, da dort Gewürze drinnen enthalten sind. Und gerade eben ist mir eingefallen, dass ich vergessen habe einen Tee mit zu bestellen. Grüner Kokos. Der wird dann wohl bis zur nächsten Bestellung warten müssen. Naja, was solls.

Loading Likes...