Top-5 – die sechsundneunzigste

Es ist der letzte Tag im Jahr 2011 und zum Abschluss des musikalischen Jahres möchte ich euch meine Top-5 der Lieder des Jahres vorstellen. Einige Lieder haben mich dieses Jahr sehr bewegt und ich habe viel neues entdeckt aber auch alte Lieder noch mehr schätzen gelernt. Vor allem Adele hat mir in diesem Jahr gut gefallen mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und den starken Liedern. Dementsprechend ist sie auch mit “Rolling in the deep” in meinen Jahres-Top-5 vertreten. Hinzu kommt noch ein Lied meiner kanadischen Lieblings-Band Simple Plan. Das sehr schöne Duett von Simple Plan mit Natasha Bedingfield “Jet Lag”. Ebenfalls dürfen die Jungs um Chris Martin von Coldplay nicht fehlen. Ihre Ballade “Every teardrop is a waterfall” war eines meiner Lieder des Jahres, immer wieder gerne gehört. Vier Jungs aus Finnland haben mit “Hollywood Hills” einen weiteren Ohrwurm des Jahres geliefert und somit ist auch Sunrise Avenue in meinen Top-5 vertreten. Tja, ein Platz in meiner Top-5 ist noch frei und der bekommt von mir Jupiter Jones mit “Still”. Für mich das deutschsprachige Lied des Jahres.

  1. Adele – Rolling in the deep [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=4LTY8LpTQho”]
  2. Simple Plan – Jet lag [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=oUNOZoucEZg&ob=av2e”]
  3. Coldplay – Every teardrop is a waterfall [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=tB-GWZl1fVM”]
  4. Sunrise Avenue – Hollywood Hills[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=B4IQ4gbV48c”]
  5. Jupiter Jones – Still[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=fgCOUO-s8nY”]
Loading Likes...

Neu im Player…

Vor einigen Tagen habe ich mir das neue Album von Coldplay gegönnt. Ein wirklich schönes Album. Und wie immer mit einigen guten Songs und auch ein paar die mir nicht so gut gefallen haben. Zu letzteren gehört das Duett mit Rihanna, ich mag ja ihre Stimme und ihre Lieder, aber irgendwie passt es einfach bei dem Lied “Princess of China” nicht richtig zusammen. Schade. Sehr gut gefallen haben mir dagegen “Charlie Brown”, “Us against the world”, “Paradise” und “Every teardrop is waterfall”. Gespickt ist das Album mit kleinen Überleitungen wie der Titeltrack “Mylo Xyloto”, “MMIX” und “A hopeful transmission”, die nicht jedermanns Geschmack sein mögen, aber da sie zusammen knappe zwei Minuten des Albums ausmachen, kann man da drüber wegsehen.

Loading Likes...

Top-5 – die dreiundneunzigste

Nach dem es letztes Wochenende weihnachtlich wurde, gibt es heute wieder eine bunte Mischung. Mit dabei sind Coldplay mit dem sehr schönen Lied “Paradise”. Ein wahrer Ohrwurm. Nickelback mit seinem “Lullaby” darf in dieser Woche auch nicht fehlen. Ebenso wie eine der besten Bands aller Zeiten Queen mit dem Klassiker “Who wants to live forever”, besser als jedes Cover-Version von dem Lied ist immer noch das Original. Mit dabei muss auch “San Francisco” von Scott McKenzie sein, dieses Lied kann ich immer und immer wieder hören. Den Abschluss meiner dieswöchigen Top-5 bilden die Norweger a-ha mit “Foot of the mountain”.

  1. Coldplay – Paradise [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=e681b9sjGwc”]
  2. Nickelback – Lullaby[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=K-ex2xV3Kys”]
  3. Queen – Who wants to live forever [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=_Jtpf8N5IDE&ob=av3e”]
  4. Scott McKenzie – San Francisco [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=bch1_Ep5M1s”]
  5. a-ha – Foot of the mountain[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=bBg0RtrKl6I”]
Loading Likes...

Top-5 – die sechsundachtzigste

Wochenende und was liegt da näher als gute Musik. In dieser Woche habe ich vor allem ältere Songs gehört. Darunter vieles von meinen Lieblingskünstlern unter anderem findet man mal wieder Alannah Myles mit “Black Velvet” in meinen Top-5. Aber auch Coldplay mit “Lost”, Uncle Kracker mit “Smile”, ein guter Laune-Song. Dann ist auch noch die Kombo aus Maroon5 und Christina Aguilera mit dabei und logischerweise mit “Moves like Jagger”. Zu guter Letzt bin ich in dieser Woche über “Wait for you” von Elliot Yamin gestolpert. Viel Spaß mit den Videos und ein schönes Wochenende.

  1. Uncle Kracker – Smile [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=PP_apsbNev8″]
  2. Alannah Myles – Black Velvet [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=uS870zCCAwM”]
  3. Coldplay – Lost! [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=TjYjKNGt18k”]
  4. Maroon 5 feat. Christina Aguilera – Moves like Jagger [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=wO5iI5HBef8″]
  5. Elliot Yamin – Wait for you[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=AFj9m1NW1UE”]
Loading Likes...

Top-5 – die siebzigste

Heute gibt es bereits die siebzigsten Top-5 der Woche. Viele altbekannte Bands und auch neue Künstler haben ihren Platz in meinen Top-5 gefunden. Ein paar Künstler aber auch ein paar Songs sind Wiederholungstäter und dies wird es auch in Zukunft bei mir geben. Denn manchmal ist mir nach altbekanntem und dann muss es einfach sein. Neben Pop, Rock und deutschsprachiger Musik gab es auch schon mal klassisches in den Top-5. Da mein Musikgeschmack ziemlich breit gefächert ist werden die Top-5 auch weiterhin breitgefächert sein. So auch in dieser Woche: Viel Spaß mit Avantasia, Edguy, Brooke Fraser, Coldplay und Gaelic Storm.

  1. Avantasia feat. Klaus Meine – Dying for an Angel [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=quH_vUCdy2o]
  2. Edguy – Ministry of  Saints [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=lJGItAC09sI]
  3. Brooke Fraser – Something in the water [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=_7NsyxBzd8c]
  4. Coldplay – Daylight[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=sIQ6cjP-IZQ]
  5. Gaelic Storm – Scalliwag [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=JwDyVz3j2DE]
Loading Likes...

Top-5 – die siebenundsechzigste

Am vergangenen Wochenende war Rock am Ring. Ich selber war nicht da, aber habe mir einige Konzerte auf EinsPlus angeschaut. War sehr unterhaltsam, besonders das Konzert von Coldplay hat mir sehr gut gefallen. Gut fand ich auch Interpol und Madsen neben meinen besonderen Lieblingen: Mando Diao und Simple Plan. Dementsprechend stand der Beginn der Woche noch im Zeichen des Rock am Ring und der Rest der Woche sind mir zwei Lieder ins Ohr gegangen, die ich euch auch nicht vorenthalten möchte: Jupiter Jones und Frida Gold. Beides sehr schöne Lieder neben den anderen drei Top-5 Songs der Woche.

  1. Coldplay – Every teardrop is a waterfall [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=B4ULKOj2EjY]
  2. Interpol – Summer Well [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=NpYJH5MPnDI]
  3. Madsen – Geschichte schreiben [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=o8NaiQCEMPs]
  4. Frida Gold – Von was sollen wir träumen [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=ZbsqG_R3ySE]
  5. Jupiter Jones – Still [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=KOMYXgh9e44]
Loading Likes...

Top-5 – die zweiundvierzigste

Wie immer am Samstag sind hier die Top-5 der Woche. Nachdem ich in der vergangenen Woche meine liebsten Weihnachtssongs vorgestellt habe ist es in dieser Woche nicht mehr unbedingt weihnachtlich. Obwohl ein Lied zu Weihnachten ist auch dieses Mal wieder mit dabei. Hinzu kommen zwei ältere Songs, die ich immer noch gerne höre und ein Lied von einer meiner Lieblingssängerinnen. Dann genießt mal die 42. Top-5.

  1. Amy MacDonald – Your time will come
  2. [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=KeehXoLg_9o”]

  3. Coldplay – Christmas Light
  4. [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=S-HpFAZ_OfE”]

  5. Corrs – Old Town
  6. [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=f5DF-l7sVrI”]

  7. Joe Cocker – Unchain my heart
  8. [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=vxPn-9xPDfg”]

  9. Alphaville – Big in Japan
  10. [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=c98qdFQF7sw”]

Loading Likes...