Top-5 – die sechste

In die sechste Woche gehen nun schon die Top-5 und jede Woche habe ich neue Bands, neue Songs für mich entdeckt. Oft waren auch ein paar ältere Lieder darunter, so wird es auch dieses Mal wieder sein. Wie auch in den Vorwochen gibt es wieder eine bunte Mischung von meinen Songs der Woche, die sich zugegebener Maßen dieses Mal etwas mit dem Mond und dem Weltall zu tun haben, unter anderem natürlich nur. Dann lasst Euch mal überraschen:

  1. Owl City – Fireflies
  2. Mando Diao – Mr Moon
  3. Milow – You don’t know
  4. R.E.M. – Man on the moon
  5. David Bowie – Space Oddity
Loading Likes...

Top-5 die fünfte

Zum fünften Mal gibt es nun die Top-5. Das erste Mal an einem Samstag. Auch in dieser Woche bin ich durch Radio, Fernsehen, Internet auf neue bzw. alte Lieder gestoßen, die mir gut gefallen haben. Dieses Mal gibt es drei neue Lieder und zwei sind noch von der vergangenen Woche dabei. Wie auch sonst ist es bunt gemischt, von alt über neu, englisch und auch mal deutsch. Nun gibt es hier mein Potpourri der Musik von dieser Woche:

  1. HIM – Scared to death
  2. Owl City – Fireflies
  3. Thomas Godoj – Uhr ohne Stunden
  4. Muse – Undisclosed Desires
  5. Metallica – Nothing else matters
Loading Likes...

Top-5 – die Vierte

Nun geht die Top-5 schon in die vierte Woche. Es hat sich ja auch immer etwas getan in der Liste. So auch dieses Mal. Einen Neuzugang gab es, weil Natira mich auf dieses Lied aufmerksam gemacht hat. Ein anderes ist für mich ein Klassiker und hat mir diese Woche viel Freude gemacht. Und dann gab es noch zwei weitere Neuzugänge. Dieses Mal also viel neues und etwas gemischt. :-) Wie immer sind dies nur meine persönlichen Favoriten in dieser einen Woche:

  1. HIM – Scared to death
  2. Owl City – Fireflies
  3. Silly & Anna Loos – Bataillon d’amour
  4. ABBA – Our last summer
  5. Stanfour – Wishing you well
Loading Likes...

Top-5 die Dritte

Eine Woche  ist wiederum und wie sollte es anders sein, ist es nun wieder Zeit für meine persönlichen  Top-5 der Woche. Und es hat sich etwas getan in der Liste. Einige neue Songs sind in der Liste. Neu heißt dabei nicht unbedingt aus diesem Jahr, sie können auch älter sein. Einfach Songs, die mir persönlich in dieser Woche viel Freude gemacht haben oder mich zum Nachdenken angeregt haben. Auch wie in der vergangenen Woche ist es eine bunte Mischung geworden. Dann wollen wir mal:

  1. HIM – Scared to death
  2. Pink – I don’t believe you
  3. Amy MacDonald – Don’t tell me that it’s over
  4. Nickelback – Photograph
  5. Mando Diao – Amsterdam
Loading Likes...

Die Top-5 No. 2

Die Top-5 gehen in die zweite Woche. Es hat sich auch etwas in der Liste getan, denn ich habe diese Woche einige neue Lieder für mich entdeckt, die  mir sehr gut gefallen haben. Wenn es sich diese Woche vielleicht etwas ruhig anhört bzw. nachdenklich, macht euch keine Gedanken, die Songs haben mir einfach nur gefallen. Und ab und zu braucht man auch solche Lieder. Nun nach langer Vorrede, kommen nun meine Top-5 für diese Woche. Wie immer völlig subjektiv…

  1. Amy MacDonald – Don’t tell me that it’s over
  2. HIM – Heartkiller
  3. Unheilig – Geboren um zu leben
  4. Jason Mraz – Mr. Curiosity
  5. Black Sabbath – Paranoid
Loading Likes...

Meine Top-5 in dieser Woche…

Ich habe mir vorgenommen nun jede Woche, Freitags oder Samstags, meine 5 Lieblings-Songs der Woche zu benennen. Es sollen die Songs sein, die mir in dieser Woche sehr gut gefallen haben. Dabei werden sicherlich nicht nur Chart-Lieder sein, sondern auch ein paar alte oder auch unbekanntere Lieder.  Eine Begründung zu den Liedern wird nicht mitgeliefert, sie sind einfach mein momentaner Geschmack. Bin schon gespannt wie lange sich manche Lieder halten werden. Und nun kommt erst einmal die Top-5 dieser Woche dran.

  1. Avril Lavigne – Alice (Underground)
  2. Amy MacDonald – Don’t tell me that it’s over
  3. HIM – Heartkiller
  4. Nickelback – If today was your last day
  5. Within Temptation – Our Farewell
Loading Likes...