Top-5 – die zweihunderteinundachtzigste

In dieser Woche wird in den Top-5 der Woche deutsch gesprochen. Den Anfang in den 281. Top-5 der Woche machen die Jungs von Santiano mit ihrem “Lieder der Freiheit”. Danach gibt es den wunderschönen Song “Meer sehn'” von Christina Stürmer. “Liebe ist” von Nena habe ich in dieser Woche öfters gehört, ebenso Namikas “Lieblingsmensch”. Den Abschluss macht das sehr schöne Lied von Unheilig “So wie du warst”. Es ist eines meiner Lieblingslieder von ihm.

Das waren meine Top-5 Lieder der Woche und ich wünsche Euch viel Spaß mit den Liedern und frage euch:

Was sind eure Lieder der Woche?

Santiano – Lieder der Freiheit[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=x94QA43osmQ”]
Christina Stürmer – Meer sehn'[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=U4rYMemua7Y”]
Nena – Liebe ist[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=1uUXsCx5bKU”]
Namika – Lieblingsmensch[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=3ryohiCVq3M”]
Unheilig – So wie du warst[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=xkyc3zrTDcU”]

Loading Likes...

[Stöckchen] Freitags-Füller No. 333

Klickt auf das Bild und ihr kommt zu Barbara!

1.   An schönen warmen Sommerabenden  sitze ich gerne auf meinem Balkon und lese.

2.   Die Pullover sind in Boxen in meinem Kleiderschrank.

3.   Zur Pflege meiner Haut nehme ich milde Seife, Wasser und dann leichte Creme.

4.   Es gibt viele nützliche Tipps im Netz die einem helfen.

5.   Ob es wohl möglich ist,  dass das Gewitter heute Abend an uns vorbeizieht.

6.    Nach dem Kuchenstück ist mein Bauch voll.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Fußballabend oder auf den Balkon je nach Stimmungslage, morgen habe ich  lesen  geplant und Sonntag möchte ich lesen!

 

 

 

 

 

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Straße nach Nirgendwo

New WoW
“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WoW erscheint am 11. September 2015 im Ullstein Verlag und ist der zweite Band der Sheridan-Grant-Serie von Nele Löwenberg. Nele Löwenberg ist das Pseudonym der Krimi-Autorin Nele Neuhaus. Ich liebe ihre Krimis und so bin ich noch mehr auf ihre Jugendbücher gespannt. “Straße nach Nirgendwo” ist die Fortsetzung von “Sommer der Wahrheit”. Der zweite Band erschient nun in der broschierten Ausgabe und kostet 14,99 € für 496 Seiten.
9783548287386_straßenachnirgendwo_nelelöwenberg

Klappentext von der Verlagsseite:

Nach einem Familienstreit hat die 17-jährige Sheridan Grant Nebraska verlassen, um in New York ihr Glück als Sängerin zu suchen. Doch ein blutiger Amoklauf ihres Bruders Esra macht ihre Träume zunichte. Eine abenteuerliche Flucht vor der Presse und den hasserfüllten Anschuldigungen ihrer Adoptivmutter führt Sheridan durch halb Amerika. Während sie versucht, sich ein neues Leben aufzubauen, deckt Detective Jordan Blystone ein dreißig Jahre altes Familiengeheimnis auf und bringt Rachel Grant deswegen vor Gericht. Hin- und hergerissen zwischen der Sehnsucht nach ihrer Heimat und der Chance, die Schatten der Vergangenheit für immer hinter sich zu lassen, muss Sheridan eine schwere Entscheidung treffen …

Loading Likes...

[Blogintern] Happy Birthday, Wörterkatze

cropped-kleinekatzezwischenbuchern.jpg

Heute vor sechs Jahren hat dieser kleine Blog das Licht der Welt erblickt. Seit dem ist einiges hier passiert. In 3.239 Beiträgen wurden Bücher besprochen, Besprechungsexemplare angefordert, Lesemarathons veranstaltet und auch Lese-Challenges. Seit diesem Jahr gibt es auch in loser Zeitenfolge Kolumnen und Wörterkatze wird es auch in den nächsten Jahren geben. „[Blogintern] Happy Birthday, Wörterkatze“ weiterlesen

Loading Likes...

[Aktion] Gemeinsam Lesen #125

Gemeinsam Lesen 2Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern Abend mit “Die Elite” von Kiera Cass begonnen.  Weit bin ich noch nicht, erst auf Seite 30.

u1_978-3-7335-0095-5_kieracass_dieeliteKlappentext von der Verlagsseite:

Band 2 der ›Selection‹-Serie jetzt auch im Taschenbuch!

DAS GANZ GROSSE GLÜCK …?

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Reihe geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?

›Selection – Die Elite‹ schoss bei Erscheinen in den USA direkt auf Platz 1 der New York Times Bestsellerliste!

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

“Was ist das?”, fragte ich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Zunächst war ich ja skeptisch mit der Reihe. Denn das Thema hatte schon etwas von den Fernsehsendungen “The Bachelor” und “Germany Next Topmodel”, aber dann habe ich in den ersten Band während des Lesemarathons reingelesen und war begeistert. So begeistert, dass nun auch der zweite Band gelesen werden muss. Wie ich mich kenne, werden auch die anderen beiden Bände noch bei mir einziehen und da ich wenn mir eine Buchreihe gefällt ein ungeduldiger Mensch bin, werden sie auf englisch ein Zuhause bei mir finden.
Bisher gefällt es mir noch sehr gut. Man merkt die Zwickmühle in die sich America hinein manövriert hat und ich bin schon gespannt, wann sie sich endlich eingesteht für wen ihr Herz schlägt. Celeste ist für mich genauso nervend wie im ersten Band und ich werde mit diesem Mädchen einfach nicht warm.

4. Angenommen du hättest ein Ticket für eine Lesung eines Autors deiner Wahl gewonnen – welcher wäre es, und warum? (Frage von Don’t forget to dream)

Einen Autor meiner Wahl treffen und tatsächlich nur einen. Herje, das ist eine schwierige Frage. Von denen die noch leben auf jeden Fall Arne Dahl. Ich liebe seine Krimi-Reihe um die A-Gruppe mit Kerstin Holm und Paul Hjelm. Ich würde gerne wissen, ob er noch weitere Reihen um einzelne Akteure der A-Gruppe schreibt oder ob das Thema nach der Serie Opcop für ihn abgeschlossen ist.

Loading Likes...

[Montagsfrage] Welche Figuren sind eins deiner Lieblingsbuchpärchen?

montagsfrage_banner
Welche Figuren sind eins deiner Lieblingsbuchpärchen?

Ein einziges Lieblingsbuchpärchen habe ich nicht. Ich finde America und Maxon aus Kiera Cass Selection-Buchreihe toll. Gerade wie Maxon sich um America bemüht. Aber auch Katniss und Peeta aus der Panem-Reihe haben es mir angetan.
Ebenso mag ich das Zusammenspiel von Inspector Lynley und Sergeant Havers, die wirklich keine romantische Beziehung zueinander haben, aber sehr toll bei den Ermittlungen miteinander harmonieren und sich auch mal streiten. Genauso gerne habe ich das hin und her zwischen Stephanie Plum und Joseph Morelli. Bei beiden besteht eine riesige Anziehungskraft, aber immer wieder verkrachen sie sich. Diese on-off-Beziehung wird noch durch Ranger verstärkt, den Stephanie auch anhimmelt.
———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

Wochenrückblick 32/2015

wochenrückblick_by_woerterkatze

Der zweiunddreißigste Wochenrückblick für 2015.

|Gesehen|Freunde, Nachbarn, Paketbote
|Gelesen|einiges angefangen, aber noch nichts beendet
|Gehört|Eagles – Hotel California
|Getan|gebloggt, Haushalt, gelesen, gearbeitet, gebastelt
|Gekocht|Zucchini-Paprika-Pfanne mit Hähnchen
|Gekauft|Lebensmittel, Bücher, Haushaltssachen
|Gewünscht|kein Gewitter
|Geplant|Buchbesprechungen bloggen
|Gesagt|Was ist das nur für ein Tier?
|Gedacht|Na toll, wo steckt es.
|Gefreut|über meine Familie
|Geärgert|über nichts
|Geklickt| #wirbloggenBücher

 

Loading Likes...

[Challenge] Quartalsbericht Weltenbummler-Challenge II (Stand 08.08.2015)

Weltenbummler-Challenge_2015Ihr seid einfach großartig. Das Lob kommt direkt zu Beginn und ihr zeigt ein riesiges Engagement. Ich bin begeistert, denn wir haben mittlerweile 57 Staaten bereist, davon einige mehrmals, aber das sollte ja auch so sein. Eure literarische Reiselust sieht man auch an den Punkten. Bereits 5 literarische Weltenbummler haben die 200 Punkte-Marke übertroffen. Hier sind dann auch mal eure Punkte:

17. Martina von Martina’s Buchwelten 262
18. Claudia von Claudias Buchstabenhimmel 241
1. Nina von Ninespo 237
12. Andrea von Anruba 236
16. Nina von Machs beste draus 208
29. Kerstin von Wörterkatze 205
22. Anna von Cute pie liest 155
2. Cat von Der elektrische Salon 150
23. Kermit vom Seitenteich 123
11. Kerstin von Kerstin Scheuer 122
14. Miri von Buchfreaks 117
5. Sara von Zara liest…. 112
8. Kerstin von Kerstins Kartenwerkstatt 65
26. Miriam von tthinkttwice 64
6. Ari von Reading and Dreaming 49
21. Sarah von Pergamentfalter 42
9. Alex von Yunikas Bücherwelt 36
10. Jessy von Miss Naseweis 27
25. Waldschrätin von Waldschrats Bücher- und Lehrerblog 25
28. Ponine von Nicht noch ein Beautyblog 24
20. Smarty von LadySmartypants 19
24. ElfEierkuchen von ElfEierkuchen 14
27. Ani von Was ein Buch 8
13. Jenny von Gedanken der Stille 5

Bereits 57 Länder haben wir in 7 Monaten bereist und die Landkarte ist schon schön rot gefärbt. Sieht selbst:

visited 57 states (25.3%)
Create your own visited map of The World

Asien und Europa wurden bisher am meisten besucht. Von den einzelnen Staaten liegen die USA ganz weit vorne. Dies wundert mich allerdings auch nicht, denn bei so vielen Autoren aus dem Land, war dies selbstverständlich, dass sie vorne sein werden.

Unsere Länder:

Europa (20)

Belgien | Dänemark | Deutschland | Finnland | Frankreich | Griechenland | Irland | Island Italien | Niederlande | Norwegen | Österreich | Polen | Russland | Schweden | Schweiz| Spanien | Ungarn | Tschechien | Vereinigtes Königreich von Großbritannien (UK) |

Asien (17)

Afghanistan | China | Indien | Indonesien |Irak | Iran | Israel | Japan | Jemen | Mongolei | Philippinen | Thailand | Türkei | Turkmenistan | Pakistan | Syrien | Vereinigte Arabische Emirate

Afrika (6)

Ägypten | Botswana | Namibia | Nigeria |Ruanda |Südafrika

Nord- und Mittelamerika (7)

Costa Rica | Dominikanische Republik | Grönland | Haiti |Kanada | Mexiko | USA |

Südamerika (4)

Brasilien | Chile | Kolumbien | Venezuela

Australien und Ozeanien (3)

Antarktis | Australien |Neuseeland

Wie bereits im Ankündigungspost gesagt bekommt der beste Weltenbummler am Ende auch einen Preis, dabei bleibe ich auch und ich lasse mir da schon etwas einfallen. Also bleibt dran und macht euch auf spannende Reisen in andere Länder.

Einen Nachtrag habe ich noch: Die 30 Bonuspunkte für die Kontinente gibt es nur dann, wenn von jedem Kontinent 2 Länder besucht wurden und nicht für jeden Kontinent einzelnen. Also 6 Kontinente = 12 Länder = 30 Punkte.

Nun hoffe ich, dass ich den Zwischenstand für das 3. Quartal dann auch im Oktober posten kann, sofern mir die Zeit wieder fehlt.

Loading Likes...

Top-5 – die zweihundertachtzigste

Und hier sind sie wieder die 280. Top 5 der Woche. Dieses Mal mit einer recht bunten Mischung aus verschiedenen Jahrzehnten. Das Duett von Melanie C. und Bryan Adams habe ich in dieser Woche seit langem mal wieder gehört und es gefällt mir immer noch, daher ist “When you’re gone” mit dabie. “Down under” von Men at work ist ein Klassiker und ich höre es immer wieder gerne. Ebenso ergeht es mir mit Fleetwood Mac – ihr “Hold me” ist in dieser Woche mit dabei. Ich höre sehr gerne deutschsprachige Musik und “Alles brennt” von Johannes Oerding hat es mir angetan. Den Abschluss macht The Police mit “Every little things she does is magic”.

Das waren meine Top-5 Lieder der Woche und ich wünsche Euch viel Spaß mit den Liedern und frage euch:

Was sind eure Lieder der Woche?

Bryan Adams & Melanie C. – When you’re gone[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=xOmckSUhnwM”]
Men at work – Down under[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=XfR9iY5y94s”]
Fleetwood Mac – Hold me[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=RAbfPDZdEBU”]
Johannes Oerding – Alles brennt[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=yt0FlrmJJn0″]
The Police – Every little thing she does is magic[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=aENX1Sf3fgQ”]

Loading Likes...

[Montagsfrage] Wie schafft es eine Hauptfigur, sich bei dir unbeliebt zu machen?

montagsfrage_banner
Wie schafft es eine Hauptfigur, sich bei dir unbeliebt zu machen?
Da gibt es schon ein paar Dinge, die mich an Hauptfiguren stören und mir einfach unsympathisch sind. Zum einen Dummheit, wenn sie sich immer wieder in Situationen hineinmanövrieren die gefährlich sind und sie genau wissen, dass sie dort nicht hingehen sollen. Affektierte Charaktere mag ich auch nicht, die zu Ich-Bezogen und auf ich bin der Beste/die Beste machen. Unentschlossene und weinerliche Charaktere machen mich sauer, ich mag einfach keine Mäuschen, die auf unbedarft machen. Ebenso mag ich keine herrischen und intoleranten Charaktere egal ob männlich oder weiblich.
———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Leseliste] August 2015

buecher1Da es mit der Leseliste im vergangenem Jahr so gut funktioniert hat, werde ich es auch in diesem Jahr beibehalten. Wie auch im letzten Jahr nehme ich wieder an zahlreichen Challenges teil und die Bücher dazu werden auch hier vorgestellt. Die Anzahl der Bücher wird in jedem Monat wohl variieren und es kann auch vorkommen, dass ich ein paar im Laufe des Monats austauschen werde. Aber dennoch hoffe ich, dass ich mich zumindest etwas an die Leseliste halten werde. Dabei steht jedoch das Lesen und die Freude an den Büchern im Vordergrund und nicht der Zwang sie unbedingt lesen zu müssen.

Flavia de LuceMord ist kein Kinderspiel von Alan BradleyKlappentext von der Verlagsseite:

Flavia de Luce ist eine Detektivin, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat

Nie zuvor hat die junge Flavia de Luce einen so aufregenden Theaterabend erlebt. Der begnadete Puppenspieler Rupert Porson schlägt das Publikum in seinen Bann, und beim furiosen Finale gibt es sogar eine echte Leiche!

Die Polizei tappt zunächst im Dunkeln. Nur die Hobbydetektivin Flavia findet heraus, dass jemand die elektrische Anlage der Bühne manipuliert hat. Doch schon bald stellt sich die bange Frage, ob Flavia ganz allein gegen den Strippenzieher in diesem mörderischen Marionettenspiel bestehen kann …

978-3-426-51206-7_DruckKlappentext von der Verlagsseite:

November 1989. »Willkommen in Westberlin«, dröhnt es aus einem Lautsprecher, als die Ostberliner Studentin Alex­andra von der Menschenmenge in die Arme eines jungen Mannes gedrängt wird. Liebe auf den ersten Blick!
Berlin vor dem Ersten Weltkrieg. Die junge und mutige Paula setzt sich leidenschaftlich für Frauen- und Arbeiterrechte ein. Ihre Träume von einer neuen, gerechteren Welt teilt sie mit dem charismatischen Studentenführer Clemens, mit dem sie Seite an Seite kämpft.
Damals, als sie unsterblich waren, beginnt ihre dramatische Geschichte, die auch die Geschichte unseres Landes ist und die Jahrzehnte später Alexandras Welt für immer verändern wird.

28tagelang

Klappentext von der Verlagsseite:

1943. Mira bringt sich und ihre kleine Schwester Hannah durch den harten Warschauer Ghetto-Alltag, indem sie unter Einsatz ihres Lebens Essen schmuggelt. Doch jetzt soll die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden. Mira schließt sich dem Widerstand an. Der kann der übermächtigen SS länger trotzen als vermutet. Viel länger. Ganze 28 TAGE lang.

28 TAGE, in denen Mira sich entscheiden muss, wem ihr Herz gehört: Amos, der noch möglichst viele Nazis mit in den Tod nehmen will, oder Daniel, der sich um die Waisen in den Bunkern kümmert.

28 TAGE, in denen sie sich immer wieder der Frage stellen muss: Was für ein Mensch willst du sein?

Der Federmann von Max BentowKlappentext von der Verlagsseite:

Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.

9783746631301_diemedicaunddasteufelsmoorKlappentext von der Verlagsseite:

Denn Liebe ist stärker als Hass

Bremen, 1381: Für Aleke ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie hat sich in Salerno zur Medica ausbilden lassen und wagt nun ‒ gemeinsam mit ihrem Ehemann Righert ‒ in der Hansestadt Bremen einen Neuanfang. Doch plötzlich taucht eine Bedrohung aus der Vergangenheit auf und bringt ihr mühsam erkämpftes Glück in Gefahr. Alekes heilerische Kenntnisse werden auf eine harte Probe gestellt. Wird es ihr gelingen, das Leben ihrer Liebsten zu retten?

Die mitreißende Geschichte einer selbstbewussten Frau zur Blütezeit der Hanse.

Der Cellist von Sarajevo von Steven GallowayKlappentext von der Verlagsseite:

Dem Geschehen liegt eine wahre Begebenheit zugrunde

Bosnien, Anfang der 90er Jahre: Tag und Nacht wird das belagerte Sarajevo aus den Bergen ringsum beschossen. Die Bürger der Stadt leben in Angst, Nahrung und Wasser werden knapp. Doch immer wieder gibt es Menschen, die dem Irrsinn des Bürgerkriegs trotzen. Allen voran ein couragierter Musiker, der sich zum Zeichen des Protests gegen den sinnlosen Tod von 22 Menschen bei einem Granatenangriff jeden Tag um vier Uhr nachmittags im Frack mit seinem Cello inmitten der Ruinen auf die Straße setzt und das Adagio von Albinoni spielt, 22 Tage lang.

Ein ergreifender Roman über den Triumph der Menschlichkeit.

 

Loading Likes...

Wochenrückblick 31/2015

wochenrückblick_by_woerterkatze

Der einunddreißigste Wochenrückblick für 2015.

|Gesehen|Freunde, Nachbarn, ehemalige Lehrerin, Bücherflohmarkt, Sonne, Bäckersfrau
|Gelesen|Alexander Kirsch – Widerspruch der Fülle, Rolf Ulizcka – Trainermord in Carolinensiel, Stefan Wollschläger – Kirmesmord, Friedrich Schiller/Carolin Therese Wolf – Die Räuber, Helene Hanff – 84, Charing Cross Road, Mirjam Pressler – Bitterschokolade
|Gehört|Lynn Anderson – Rose Garden
|Getan|gebloggt, Haushalt, gelesen, gearbeitet,
|Gekocht|Hähnchengeschnetzeltes mit Reisen und Zucchini
|Gekauft|Lebensmittel, Bücher, Bastelmaterial
|Gewünscht|keine große Hitze
|Geplant|Hofarbeit
|Gesagt|Verdammte Wespen
|Gedacht|Hoffentlich schwillt es nicht an!
|Gefreut|über meine Familie
|Geärgert|über nichts
|Geklickt| Mug Company

 

Loading Likes...