[Aktion] #Indiebookday – am Samstag ist es soweit

Header_rgbAm Samstag, 21. März 2015 ist es zum dritten Mal so weit der Indiebookday wird gefeiert. Dieser wurde 2013 vom mairisch Verlag ins Leben gerufen. Was ist denn der Indiebookday werden sicherlich manche fragen und ich habe mich dies auch gefragt. Direkt mal auf der Website der Aktion nachschauen:

Ihr liebt schöne Bücher.

Am Indiebookday könnt Ihr das allen zeigen. Es geht ganz einfach:

Geht am 21.03.2015 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet. Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen (Was Indie-Verlage sind, wird z.B. im Blog von Wibke Ladwig erklärt).

Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Eurer Wahl mit “#Indiebookday”. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.

Schon der erste Indiebookday 2013 bekam in den deutschsprachigen Ländern große Aufmerksamkeit. 2014 kamen dann auch Teilnehmer in UK, Italien, den Niederlanden und Portugal dazu. 2015 geht es weiter!

Facebook-Event zum Indiebookday:

https://www.facebook.com/events/1394056747570026/

Hashtag bei Twitter:

#indiebookday

Zum Hintergrund

Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der Indiebookday kann da für ein bisschen Aufmerksamkeit sorgen.

 In den vergangenen beiden Jahren wollte ich immer an der Aktion teilnehmen, aber dann habe ich es doch nicht rechtzeitig geschafft mich durch die Vielzahl der Indiebook-Verlage und ihren Programm zu schauen. Aber dieses Mal habe ich mir dafür Zeit genommen und bin auch bei einem kleinen Verlag fündig geworden. Da das Buch in meiner Buchhandlung nicht vorrätig war, habe ich es mir vorbestellt und werde es mir dann am Samstag Morgen direkt abholen.  Das Buch und auch den Verlag werde ich dann am Samstag vorstellen.

Macht ihr auch mit oder ist es für euch nichts? Habt ihr euch schon ein Buch ausgesucht oder entscheidet ihr euch am Samstag spontan?

Loading Likes...

[WoW] Waiting on Wednesday – Verheißung

New WoW
“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Mein heutiges WoW ist der sechste Fall der Carl Morck-Buchreihe von Jussi Adler-Olsen. Ich mag diesen schrulligen und eigenwilligen Kommissar aus Dänemark und seine Kollegen Rose und Assad vom Kopenhagener Sonderdezernat Q. Gerade letzterer ist herrlich undurchsichtig und ich bin von Band zu Band gespannter, was sich Adler-Olsen für eine Vergangenheit für ihn einfallen gelassen hat. Jedenfalls erscheint der sechste Band im April 2015 als Hardcover im DTV. Ich kann es gar nicht mehr erwarten.

9783423280488_verheißung

Klappentext von der Verlagsseite:

Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Christian Habersaat vergeblich versucht, den Tod einer jungen Frau aufzuklären, die kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden wurde. Kurz nachdem er Carl Mørck um Hilfe gebeten hat, kommt er auf schockierende Weise ums Leben – und nur wenig später sein Sohn. Die Recherchen des Sonderdezernats Q führen nach Öland, zu einem obskuren »Zentrum zur Transzendentalen Vereinigung von Mensch und Natur«. Carl Mørck und seine Assistenten ahnen nicht, dass sie sich in tödliche Gefahr begeben …


Loading Likes...