[Top Ten Thursday] 10 Reihen, die ihr dieses Jahr beginnen / fortsetzen oder aber auf Stand lesen wollt

Top Ten ThursdayTop Ten Thursday ist von Steffis Bücher Bloggeria initiiert worden und nun habe ich mich entschlossen teilzunehmen.  Die Aufgabe für heute lautet:

10 Reihen, die ihr dieses Jahr beginnen / fortsetzen oder aber auf Stand lesen wollt

Aschenputtel von Kristina Ohlsson Das Salz der Erde von Daniel Wolf schweinehunde

Kristina Ohlsson – Aschenputtel (Fredrika Bergmann #1)
Daniel Wolf – Das Salz der Erde (Michel de Fleury #1)
Lotte Hammer – Schweinehunde (Konrad Simonsen und Team #1)

grimmbart dergaukler rendezvousmiteinemmörder

Volker Küpfel/Michael Kobr – Grimmbart (Kluftinger #8)
Thomas Ziebula – Der Gaukler (Dreißigjähriger Krieg #1)
J.D. Robb – Rendezvous mit einem Mörder (Eve Dallas #1)

diebrüder inselgrab einentodmusstdusterben

Jan Guillou – Die Brüder (Lauritz, Oskar und Sverre #2)
Johan Theorin – Inselgrab (Öland Quartett #4)
Susanne Mischke – Einen Tod musst du sterben (Bodo Völxen #5)

Mantel_Falken_75.jpg.19084

Hilary Mantel – Falken (Thomas Cromwell #2)

Loading Likes...

6 Antworten auf „[Top Ten Thursday] 10 Reihen, die ihr dieses Jahr beginnen / fortsetzen oder aber auf Stand lesen wollt“

    1. Hallo Julia,
      die Jahrhundertsaga von Ken Follett und auch die Erik Axl Sund Bücher stehen auch noch hier. Und auch die von Veronica Roth dümpelt hier noch rum. Mal sehen, ob eine von denen auch noch dieses Jahr begonnen wird.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  1. Hallo Kerstin,

    jetzt komme ich endlich zu dir stöbern, gestern ist es sich leider nicht ausgegangen. Jedenfalls von deinen Reihen kenne ich gar nichts. Gut, dem Kluftinger geht sein Ruf voraus, aber ansonsten sagen mir die Titel nichts.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      Kluftinger ist wirklich genial. Den kann ich nur empfehlen. Habe gerade noch einmal bei dir geschaut, da ich gestern auch nicht mehr dazu gekommen bin. “Dark Village” kann ich nur wärmstens empfehlen, sehr toll gemacht. Poznanski und Atwood habe ich auch noch im Hinterkopf für dieses Jahr. Ach, es gibt einfach zu viele gute Bücher, die ich noch lesen will, in diesem Jahr.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  2. Die Thomas Cromwell Bücher habe ich auch zu Hause, allerdings im englischen Original und konnte mich da noch nicht so ganz reinfuchsen. Ansonsten kenne ich von deinen Reihen keine, auch wenn ich den Namen Kluftiger schon mal gehört habe.

Schreibe einen Kommentar zu woerterkatze Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.