Adventslesen – Der zweite Advent

advent_2014Der zweite Advent ist nun schon gekommen. Obwohl ich vorgehabt habe, es in der Adventszeit ruhiger angehen zu lassen, lässt das Leben dies nicht so zu. Allerdings habe ich mir auch meine Auszeit gegönnt und war am Freitag auf dem Weihnachtsmarkt. Er war richtig schön, kalt aber nicht zu kalt und die Stimmung war auch gut.
In der Adventswoche habe ich auch etwas gelesen. Zum einem im klassischen Adventskalender vom Fischer-Verlag:

u1_978-3-596-90557-7_derklassischeadventskalenderKlappentext von der Verlagsseite:

Eine für jeden Tag – die 24 schönsten Weihnachtsgeschichten

Wenn das Weihnachtsfest naht, zählen nicht nur die Kinder die Tage. Für alle, denen der Sinn nicht jeden Tag nach einem Stück Schokolade hinter einem Papptürchen steht, ist dieses Adventskalenderbuch das ideale Geschenk: 24 kleine Geschichten großer Autoren erzählen von ganz unterschiedlichen Weihnachtsabenden in London, Lübeck und am Nordpol.

Mit Texten von E.T.A. Hoffmann, Karl May, Agatha Christie und 21 anderen.

Bis auf den Text von E.T.A. Hoffmann haben mir bisher die Geschichten gefallen. Es waren auch die Klassiker “Die Schneekönigin” von Hans Christian Andersen und “Weihnachten bei den Buddenbrooks” von Thomas Mann dabei. Dann noch Theodor Storm und Rainer Maria Rilke, die mir auch beide sehr gut gefallen haben.

Ansonsten habe ich noch von Vicki Lewis Thompson “Morgen, Mädels, wird’s was geben”. Es war amüsant, aber nicht ganz so meins. Die drei Geschichten haben sich sehr geglichen. Und das war das Buch:

morgenmädeslwirdswasgebenKlappentext von der Verlagsseite:

“Süß, sexy und rasant!” Goodreads

“Dieses Weihnachtsfest wird garantiert heiß!” Goodreads

Süßer als ein Zimtstern
VICKI LEWIS THOMPSON

Wer schmückt sein Haus am schönsten? Alle Jahre wieder tobt zwischen Hayden und Riley der Weihnachtswettbewerb. Aber diesmal gehen sie weiter: Heißer, süßer, leidenschaftlicher – wer küsst wen am besten…?

Eine sexy Bescherung
JILL SHALVIS

Neugierig macht Ally das Päckchen auf und traut ihren Augen nicht: ein unverschämt freches Geschenk nur für Erwachsene! Hat ihr das ihr Traummann Eddie Weston geschickt – um dieses Spielzeug mit ihr auszuprobieren?

Tannenduft und heiße Küsse
RHONDA NELSON

Küsse unterm Mistelzweig, Kerzenduft, Weihnachtsromantik – bloß nicht, findet Viv. Aber Hank Bailey, smarter Besitzer einer Tannenbaumplantage, weiß es besser! Er wird Viv schon noch überzeugen, wie sexy das Fest der Liebe sein kann…

Nun werde ich noch dieses lesen. Denn auf den Kater habe ich nun richtig Lust.
Unbenannt-5Klappentext von der Verlagsseite:

Seit Bob da ist, hat sich mein Leben sehr verändert. Ich war ein obdachloser Straßenmusiker ohne Perspektive und ohne eine Idee, was ich aus meinem Leben machen sollte. Nun stehe ich wieder mit zwei Beinen auf der Erde, ich habe die Vergangenheit hinter mir gelassen, aber ich weiß nicht, was die Zukunft bringen wird. Ich brauche wohl immer noch Unterstützung, um auf meinem Weg zu bleiben. Zum Glück steht mir Bob mit seiner Freundschaft und seiner Klugheit zur Seite.

Loading Likes...

Wochenrückblick 49/2014

Der 49. Wochenrückblick.

|Gesehen|Weihnachtsmarkt, Verwandte, Nachbarn, Freunde, Bücherflohmarkt
|Gelesen|Vicki Lewis Thompson – Morgen Mädels, wird’s was geben, Jane Austen – Kloster Northanger
|Gehört|Maximo Park – Books from Boxes
|Getan| Job, gekocht, gebloggt, gelesen, eingekauft, Weihnachtsmarkt besucht,
|Gekocht|Nudeln mit Lachs-Gratin
|Gekauft|Bücher, Fensterbild, Nikolausgeschenke
|Gewünscht|keinen Nebel
|Geplant|Lesen
|Gesagt| “Oh man, nicht schon wieder.”
|Gedacht|Bin ich müde
|Gefreut|über die Lesenacht, meine Bücherausbeute vom Bücherflohmarkt
|Geärgert|über meinen Rücken
|Geklickt| buechertreff.de

Loading Likes...

[Ankündigung] Mount TBR Reading Challenge 2015

Bev von My Reader’s Block hat sich für das kommende Jahr eine tolle Challenge überlegt:

Mount TBR 2015

Okay, meine Privatbibliothek ist groß, wenn nicht sogar riesig. Allerdings stört mich dies auch nicht, daher gibt es bei mir in diesem Jahr auch keine Abbau-Challenge, sondern Lese-Challenge. Das einzige was mich stört an meiner Art zu lesen, dass ich immer zuerst die neuen Bücher und die anderen dann länger in meinem Regal verweilen. Daher passt diese hier von Bev genau und gerade die Assoziation mit den Bergen sagt mir zu.  Ich habe mich für den Mount Vancouver (36 Bücher) entschieden und denke, dass ich die auch von meinem SuB lesen kann.

Noch die wichtigsten Details:

Start der Challenge: 1.Januar 2015
Ende der Challenge: 31.Dezember 2015
Anmeldezeit: Bis zum 04.11.2015
Regeln: Aus einem von 6 Bergen wird einer ausgewählt (12-150+ Bücher) und versucht so viele Bücher vom SuB zu lesen wie möglich. Wenn der Berg geschafft ist, darf man einen höheren auswählen. Rückzieher dürfen nicht gemacht werden. Neuzugänge, geliehene Bücher und Re-Reads dürfen nicht gelesen werden. Hörbücher und E-Books sind erlaubt.

Anmelden könnt ihr euch bei Bev.

 

Meine Fortschritte bei der Challenge könnt ihr dann hier finden.

Loading Likes...