Adventslesen – Der erste Advent

advent_2014Der erste Advent ist da und damit die Vorweihnachtszeit. Auf den ersten Weihnachtsmärkten war ich schon und auch die ersten Plätzchen sind gebacken. Nun beginnt sie die ruhige Zeit und in diesem Jahr habe ich mir geschworen, mir im Dezember so viele Ruhephasen zu gönnen wie es irgendwie geht.  Zu diesen Ruhephasen gehören für mich dann auch weihnachtliche Bücher, Tee und eine Kuscheldecke.

Das erste Buch für die Adventszeit wird dieses hier sein:
mäuseweihnachtenKlappentext von der Verlagsseite:

Adventszeit – Zeit für Märchen und Geschichten bei einer Tasse heißem Kakao und selbstgebackenen Keksen. Zeit für Familie Maus, die an diesen besinnlichen Tagen, vor und während des Weihnachtsfestes, so allerhand Erstaunliches erlebt.

Vier Geschichten zum Vorlesen für Kinder.

Die erste Geschichte habe ich bereits gelesen und sie ist wirklich wunderschön geschrieben von Perdita Klimeck. Wer für seine Kinder noch ein schönes Buch für die Adventszeit sucht, dem kann ich dieses empfehlen.

Ab morgen wird mich dann der Adventskalender vom Fischer-Verlag begleiten:

u1_978-3-596-90557-7_derklassischeadventskalenderKlappentext von der Verlagsseite:

Eine für jeden Tag – die 24 schönsten Weihnachtsgeschichten

Wenn das Weihnachtsfest naht, zählen nicht nur die Kinder die Tage. Für alle, denen der Sinn nicht jeden Tag nach einem Stück Schokolade hinter einem Papptürchen steht, ist dieses Adventskalenderbuch das ideale Geschenk: 24 kleine Geschichten großer Autoren erzählen von ganz unterschiedlichen Weihnachtsabenden in London, Lübeck und am Nordpol.

Mit Texten von E.T.A. Hoffmann, Karl May, Agatha Christie und 21 anderen.

Loading Likes...

6 Antworten auf „Adventslesen – Der erste Advent“

  1. Und, wie waren die ersten Adventskalender-Geschichten? Ich bin bei solchen Sammlungen ja immer ein bisschen skeptisch, aber vielleicht kann diese ja überzeugen?

    1. Bis auf die am 3. Dezember von E.T.A. Hoffmann haben sie mir bisher gefallen. Bisher waren Thomas Mann, Theodor Storm, E.T.A. Hoffmann, Hans Christian Andersen und Rainer Maria Rilke vertreten. Die Geschichte für den heutigen Tag “Silberfältchen” von August Branchardt habe ich noch nicht gelesen. Aber bisher waren 80% gut und nur 20% schlecht.

Schreibe einen Kommentar zu A. Disia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.