7 days – 7 books – ich bin mit dabei

7D7B Logo Oktober 2013 VIMandy und Melanie haben bereits vor zwei Wochen die Aktion “7 days – 7 books – back to the roots” angekündigt, da ich mir dieses Mal nicht sicher war, ob ich zum einen mitmachen will und zum anderen, was dahinter steckt, habe ich bis heute überlegt. Und ja ich bin mit dabei, denn die Regeln sind – es gibt dieses Mal keine.

Back to the roots heißt für uns lesen ohne Regeln, ohne Stress, einfach um des Lesens willen. Um ein bisschen Struktur rein zu bringen werden wir euch jeden Tag eine neue Frage stellen um so auch den Austausch unter den Teilnehmern anzuregen und wir fänden es schön, wenn ihr diese beantwortet. So wird sich die Montagsfrage z.B. um euer persönliches Leseziel für die nächste Woche drehen und ihr habt die Chance, dann am Montag euer Ziel selbst aufzustellen. Schafft jemand die sieben Bücher ist das genial, aber jede gelesene Seite ist toll und wir hoffen, dass dann zum Schluss jeder von euch sagen kann: “Ich habe mein Leseziel erreicht!”

Nun geht es noch um mein Leseziel für die Woche und da muss ich erst einmal überlegen, mehr dazu in dem morgigen Post.

Ich habe mir wieder vorgenommen jeden Tag – Tagesposts zu schreiben und euch dort meine Bücher vorzustellen und natürlich die jeweilige Tagesfrage zu beantworten.

 

Loading Likes...

Wochenrückblick 42/2013

Der 42. Wochenrückblick.

|Gesehen|einige Fernsehshows und Krimiserien
|Gelesen| Kjetil Johnsen – Dark Village 01, Kjetil Johnsen – Dark Village 02
|Gehört| Sunrise Avenue – Unholy Ground
|Getan|nicht viel
|Gekocht|Kürbis-Ratatouille
|Gekauft| Sunrise Avenue CD
|Gewünscht| Sonne
|Geplant| Ausschlafen
|Gesagt| “Oh, wie schön!”
|Gedacht| Wie kann man so etwas nicht sehen.
|Gefreut| über meine Familie
|Geärgert| über Erkältung
|Geklickt| Büchertreff

Loading Likes...