Challenge – Update No.1

bücher Bei so vielen Challenges ist es nötig, zumindest mal am Ende des Monats ein Update zu machen. Mittlerweile sind es acht Challenges in diesem Jahr, dazu noch eine Challenge aus dem vergangenem Jahr und dann natürlich noch meine Projekte. Dies alles wird nun in diesem Post zusammengefasst. Wobei drei Challenges jeweils noch einen Extra-Post bekommen: Anti-Age dem SuB, SuB Abbau-Extrem 2013 und Gesammelte Schätze 2013. Aber nun zu den Challenges:

Büchertreff-Challenge 2013

Ausgesucht habe ich mir für die Monatsaufgabe Eine Reihe beginnen und in diesem Jahr beenden: Susanne Mischke und ihre Hannover-Reihe um Bodo Völxen. Diese werde ich mit Sicherheit auch in diesem Jahr beenden. Wie es der Reihenteufel nun einmal will gab es dann in diesem Monat noch drei weitere Reihen die begonnen wurden: Elisabeth Kabateks Line-und-Leon-Reihe, Grass’ Danziger Trilogie und dann auch noch Hermann Bauers “Ober Leopold”-Reihe. Mal sehen, welche ich davon noch beenden werde.

Büchertreff Monatschallenge 2013

Gelesen habe ich für die Aufgabe Ein weißes Cover lesen: Heike Eva Schmidt – Schlehenherz. Es hat mir sehr gut gefallen und die Rezi folgt noch.

Büchertreff Punkte-Challenge 2013

Gelesen und gekauft habe ich auch in diesem Monat. Aber es hielt sich noch in Grenzen, daher gibt es folgenden Punktestand:

Buchtitel-Lesechallenge 2013 by literary walk

Zwei Bücher  habe ich für die Challenge gelesen, obwohl sicher mehrere rein gepasst hätten. Geworden sind es letztlich der Buchstabe I und damit “Immer wieder Du” von Paige Toon sowie C mit “Cleo” von Helen Brown. Rezensiert werden sie noch, damit hänge ich in diesem Monat eindeutig hinterher.

Find the cover by martina bookaholic

Auch für diese Challenge habe ich ein Buch gelesen und zwar das erste Z in 2013: Heike Eva Schmidt – Schlehenherz. Bei mir steht für das Z das Wort Zweig. Das Cover findet ihr hier.

Weltenbummler-Challenge by Prinzessin Annes Lesereich

Sieben unterschiedliche Länder habe ich in diesem Monat literarisch bereist und damit 33 Punkte erreicht. Die Liste der Länder mit den Büchern findet ihr hier.

Projekt Reading in English

Im Januar wurden 2 E-Books auf Englisch gelesen, dabei ist der Kindle einfach eine gute Unterstützung. Welche es waren findet ihr hier.

Loading Likes...

SuB Abbau Extrem Aufgabe Januar Lösung

SubAbbau2013_pink_groß

Gelesen habe ich 17 Bücher (die Monatsliste gibt es morgen) und neun habe ich gekauft. Damit habe ich mein Abbauziel von vier mehr als nur erfüllt: Und hier ist sie nun meine Lösung der Januar-Aufgabe:

Kai Meyer – Die Sturmkönige. DschinnlandDie Bücher von Kai Meyer waren im letzten Jahr die Entdeckung für mich, daher musste ich dieses Buch unbedingt haben.

Deon Meyer – Dreizehn Minuten Der Klappentext hat mich fasziniert und es ist außerdem noch ein Buch für die Weltenbummler-Challenge

Helen Brown – Cleo → Ich liebe Bücher in denen Katzen eine Hauptrolle spielen.

Paige Toon – Immer wieder du Toon ist eine Autobuy-Autorin für mich. Ihre Bücher ziehen mich in den Bann und schenken mir immer wieder ein köstliches Lesevergnügen.

Nicola Förg – Hüttengaudi Der dritte Bann um das Ermittlerduo Mangold/Reindl war für mich ein absolutes Muss, schon die ersten beiden Bände haben mich mit ihrer Situationskomik in den Bann gezogen und etwas komisches kann nie verkehrt sein.

Katie Kacvinsky – Die Rebellion der Maddie Freeman → Dystopien schießen ja seit einiger Zeit aus dem Boden und dieses Buch verbindet dazu noch die digitale Welt, daher ist es für mich etwas anderes als Hunger Games und die anderen Bücher. Auch wenn der Grundgedanke gleich ist, die Befreiung aus dem Zwang.

Hermann Bauer – Fernwehträume Gute österreichische Krimi-Autoren gibt es nicht so oft, aber Hermann Bauer ist einer und daher musste der 1. Band seiner Kaffehaus-Krimi-Reihe endgültig bei mir einziehen. Schließlich muss ich ja wissen, wie alles begann, nach dem ich Band 2 bereits gelesen habe.

Thomas Hardy – Tess von d’Ubervilles → Das Buch musste einfach sein, denn es ist für eine Leserunde im Krümelforum und ohne Buch macht es ja auch keinen Sinn an der Leserunde teilzunehmen.

Gillian Flynn – Gone Girl Seitengeraschel hat mich mit diesem Buch angefixt. Sie hat es so gut rezensiert, dass es bei mir zu einem unbedingten Must-have des Monats wurde.

Loading Likes...

SuB Abbau-Extrem 2013 – Aufgabe Februar

SubAbbau2013_pink_groß

Der erste Monat der SuB Abbau-Extrem 2013 Challenge von Tascha und Crini ist vorbei und ich war erfolgreich, was den Abbau angeht. Meinen Post zu der Januar-Aufgabe findet ihr hier und den Zwischenstand natürlich hier. Am Montag flatterte bereits die Februar-Aufgabe herein und diese Aufgabe scheint für ich machbar. Ich will eh mehr Bücher in der örtlichen Buchhandlung kaufen als online!

Februar Aufgabe:

In der heutigen Zeit ist es ziemlich einfach an das Buch zu kommen, das man haben möchte. Internetseite auf, Buch in den Warenkorb und bestellen. Ein paar Tage später liegt das Buch schon im Briefkasten nur um dann zu seinen Freunden auf den Sub zu wandern. Im Februar ist die Aufgabe also leicht erklärt: Es sind keine Online-Käufe gestattet!

Wie auch in diesem Monat gibt es dann am Ende vom Februar wieder ein Post, ob ich die Challenge- Aufgabe bestanden habe!

Loading Likes...