Freitags-Füller No. 187

Klickt auf das Bild und ihr kommt zu Barbara

1. An manchen Tagen geht mir das Wetter einfach auf den Keks.

2. Daniel Craig gefällt mir gut als James Bond.

3. Gestern habe ich noch mein Auto poliert.

4. Mit der Kuscheldecke, Tee und einem gutem Buch ist es auch bei diesem Wetter so richtig gemütlich.

5. Am 31. Oktober ist Halloween und ich warte mal wieder auf kleine Hexen und Zauberer.

6. Es soll endlich mal aufhören zu regnen und zwar so schnell wie möglich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen  Lese-Abend und auf die SWR 1 Hitparade, morgen habe ich einen Krankenbesuch geplantund Sonntag möchte ich gerne mit meinen Lieben essen gehen!

 

Loading Likes...

Demnächst im Lesesessel …

werden ein Krimi und ein gruseliges Buch gelesen. Zum einen ist bald Halloween und was bietet sich da mehr als auch ein gruseliges Buch zu lesen. Für Halloween habe ich mir das gleichnamige Buch von Stewart O’Nan ausgesucht. Jetzt hoffe ich nur noch, dass ich mich auch schön grusele.

Klappentext von der Verlagsseite:
alloween, Tag der lebenden Leichen. Die Geister dreier toter Teenager kehren aus dem Zwischenreich zurück nach Connecticut. Vor einem Jahr sind sie hier bei einem Unfall auf dem Highway gestorben. Nun sehen sie nach den Freunden, die überlebten: Kyle, entstellt und debil, und Tim, unverletzt, aber innerlich „längst tot“. Sie merken, dass Tim etwas Schreckliches vorhat.

Das zweite Buch, das auf mich im Lesesessel wartet ist “Tödliche Versuchung” von Janet Evanovich. Ich liebe die Reihe um Stephanie Plum und nun liegt Band 6 der Reihe parat zum ausgiebigen schmökern.


Klappentext von der Verlagsseite:
»Ich stehe vor so vielen Dilemmas, dass ich mich nicht einmal an alle erinnern kann«, meint Stephanie Plum, unkonventionelle Kautionsjägerin und ehemalige Unterwäsche-Verkäuferin. Und tatsächlich herrscht in ihrem Leben derzeit kein Mangel an Problemen. Da ist zunächst einmal der Mord an dem Spross der kriminellsten Familie in Stephanies Heimatstadt Trenton. Ausgerechnet der mysteriöse Ranger soll Homer Ramos getötet haben, doch trotz seiner undurchsichtigen Geschäfte und unklaren Identität glaubt Stephanie nicht an Rangers Schuld. Und sei es nur, weil sein Bild im Lexikon unter „Erotik, männliche“ zu finden sein müsste. Und da liegt schon das nächste Problem, denn auch der unwiderstehliche Polizist Joe Morelli geht Stephanie nicht aus dem Kopf. Gemeinsam versuchen sie nun Ranger aufzuspüren, nur dass Stephanie nebenbei auch noch ein paar Kautionsflüchtlinge zu schnappen hat, einen äußerst anhänglichen Hund zu versorgen und ihre Großmutter im Auge zu behalten, die bei ihr eingezogen ist und obendrein gerade den Führerschein macht. Anlässe genug für die unerschrockene Schnüfflerin, diverse Autos zu Schrott zu fahren und sich mehrfach bis auf die Knochen zu blamieren. Von dem Chaos in ihrem Gefühlsleben gar nicht zu reden, als der verschwundene Ranger schließlich Kontakt mit ihr aufnimmt…

Loading Likes...

Spencer Quinn – Bernie & Chet

Klappentext von der Verlagsseite:

Bernie Little und sein Partner Chet sind die besten Privatdetektive der Stadt. Und das liegt vor allem an Chet, der immerhin beinahe mal ein Polizeihund geworden wäre. Zugegebenermaßen hat Chet all die typischen Schwächen eines Hundes: So verfügt er über einen unbezähmbaren Spieltrieb und ein äußerst lückenhaftes Erinnerungsvermögen. Doch das macht der smarte Vierbeiner mehr als wett mit seinem Jagdinstinkt und seiner untrüglichen Spürnase. Vor allem jedoch hat Chet ein großes, mutiges Herz, das ganz und gar für sein liebenswertes Herrchen Bernie schlägt – und für die hübsche Menschenfrau Suzie Sanchez, die nach Chets Ansicht das perfekte Weibchen für Bernie wäre. Aber was versteht ein Hund schon vom merkwürdigen Treiben der Menschen?

Das erste Abenteuer von Privatdetektiv Bernie Little und seinem Hund Chet.

Erster Satz: Ich roch ihn – oder vielmehr seine Fahen – sogar noch bevor er die Tür aufmachte, aber mein Geruchssin ist auch ziemlich gut, wahrscheinlich besser als Ihrer.

Loading Likes...