Top-5 – die einundsechzigste

Wieder ist es Samstag und hier sind sie nun auch schon die Top-5 der Woche. Dieses Mal sehr Pop-lastig, aber was soll es. Aber für mich sind auch zwei neue Interpreten dabei. Zum einen Clare Maguire und zum anderen Natasha Bedingfield. Beide Songs sind mir diese Woche ins Ohr gekommen und haben es somit auch verdient hier vorgestellt zu werden. Des weiteren sind die alten Bekannten James Blunt und Phil Collins dabei, sowie meine Lieblingsband R.E.M. mit einem sehr schönen Song. Nun will ich nicht weiter schreiben, sondern euch einfach noch ein schönes Wochenende wünschen und viel Spaß mit den Top-5 der Woche.

  1. Clare Maguire – The last dance [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=qtdsqUlPdCk]
  2. R.E.M. – Überlin [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=myANWpNrT-I]
  3. James Blunt – So far gone [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=gYltT2AxQzI]
  4. Phil Collins – I wish it would rain down [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=YcY3FH208l8]
  5. Natasha Bedingfield – Pocketful of Sunshine [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=Rs7U1R5x4u0]
Loading Likes...

RuB-Zuwachs XI/2011

Was für eine Bücher-Woche. Mein RuB wächst und wächst. Zunächst Ostern: Natürlich gab es Bücher. :-) Dann kam ein Teil meiner Ebay-Aktion an, unsere Buchhandlung hatte Mängelexemplare und zu guter Letzt musste noch ein Gutschein eingelöst werden bevor er ablief. Daher macht mein RuB nun große Sprünge. Dafür waren es alles Wunschlistenbücher und zumindest die hat nun etwas abgenommen. Dennoch muss wenn mein Geburtstag vorüber ist (mit Sicherheit gibt es wieder Bücher) der RuB abgebaut werden. Aber noch hat es Zeit…

Loading Likes...

Marc Levy – Solange du da bist


Klappentext:
Was tut man, wenn man in seinem Badezimmerschrank eine junge hübsche Frau findet, die behauptet, der Geist einer Koma-Patientin zu sein? Arthur hält die Geschichte für einen Scherz seines Kompagnons, er ist erst schrecklich genervt, dann erschüttert – und schließlich hoffnungslos verliebt. Und als er eines Tages begreift, dass Lauren nur ihn hat, um vielleicht ins Leben zurückzukehren, fasst er einen tollkühnen Entschluss…

Inhalt:
Arthur bezieht eine neue Wohnung und in seinen Wandschrank befindet sich ein weiblicher Geist. Der weibliche Geist Lauren liegt im Koma und kann aus ihrem Körper heraustreten. Arthur, der sich an Laurens Gegenwart gewöhnt hat, wird von seinem Freund Paul für verrückt gehalten, weil er mit einer Person spricht, die man gar nicht sehen kann. Im Laufe der Zeit kommen sich Arthur und Lauren näher. Als er dann erfährt, dass die lebenserhaltenen Maßnahmen für Lauren beendet werden sollen, entführt er die in Komaliegende Frau aus dem Krankenhaus in sein Elternhaus an der Küste Kaliforniens. Wird seine Tat ein gutes Ende finden?

Meinung:
Marc Levys „Solange du da bist“ ist ein wunderschöner Roman über den Kampf ums Glück und ums Leben. Levy versucht mit seinen beiden Protagonisten Arthur und Lauren nicht nur die Magie einer Liebe aufzuzeigen, sondern auch die Problematik, ob Menschen im Wachkoma etwas hören und fühlen. Lauren auf der Schwelle zwischen Leben und Tod stellt dabei den Bezugspunkt dar.
„Solange du da bist“ ist ein wunderbarer Roman über die Liebe. Er zeigt den Mut eines Einzelnen gegen die Unabänderlichkeit des Systems etwas zu tun. Und man hofft am Ende, dass die Liebe siegt.
Zu diesem sehr schönen Buch gibt es noch eine super Verfilmung mit Reese Witherspoon als Lauren und Mark Ruffalo als Arthur.

Buchinfo:
Marc Levy: Solange du da bist (Et si c’etait vrai)
Taschenbuch 277 Seiten
Aufbau 2002
ISBN-13: 978-3746618364

Bewertung:

Loading Likes...

Ricarda Jordan – Der Eid der Kreuzritterin

Klappentext:
Mainz und Köln, 1212. Zwei junge Frauen lehnen sich auf gegen ihre arrangierte Zukunft: Konstanze will nicht ins Kloster und Gisela nicht mit einem Ritter verheiratet werden, dem ein schrecklicher Ruf vorauseilt. Zur gleichen Zeit brechen im Orient zwei junge Männer auf: Armand wird vom Großkomtur der Tempelritter mit einem geheimen Auftrag nach Europa entsandt, und der Sultan von Alexandria schickt seinen Sohn Malik auf eine nur scheinbar harmlose Reise…
Die Wege der zwei Frauen und der beiden Männer kreuzen sich. Ihr Schicksal ist untrennbar miteinander verknüpft. Ihre Welt gerät aus den Fugen. Und sie geraten in das Räderwerk einer unglaublichen Verschwörung, die im Vatikan ihren Ursprung zu haben scheint…

Erste Meinung:
Seit vergangenem Jahr steht dieses Buch in meinem Regal und ich war auch eine lange Zeit unschlüssig, ob ich es lesen sollte. Aber schon der Klappentext, der mich ja auch damals wohl zum Kauf anreizte, zog mich wieder in den Bann. Und was soll ich sagen, die ersten 287 Seiten des 540 Seiten langen historischen Roman um die Kinderkreuzzüge haben mich gefesselt. Erzählt wird die Geschichte zweier Mädchen, beide aus gutem Hause und zweier junger Männer, die auf einer geheimen Mission sind.
Für meinen Geschmack hat Ricarda Jordan die Charaktere gut gezeichnet. Konstanze und Gisela mit ihrer Skepsis gegenüber den Kinderkreuzzug angeführt von dem gerade mal neunjährigen Nikolaus und auch Magdalena und Rupert mit ihrem Hang dem Kind zu glauben sind glaubhaft dargestellt. Gut gefällt mir auch Armand, der an dem ganzen Wagnis zweifelt und seine Not hat so viele Kinder sicher über den Gotthard-Pass zu bringen.
Ricarda Jordan schreibt sehr bildhaft und man spürt so wohl die Angst als auch die Hoffnung der Kinder, die zumeist aus armen Verhältnissen kommen, auf das gelobte Land. Wenn man bedenkt, was das damals für ein Wahnsinn war, da kann man einfach nur den Kopfschütteln.
Ich bin schon auf die restlichen Seiten gespannt und auf die Art und Weise wie Malik wieder in die Handlung integriert wird, denn bisher ist er nur zu Beginn mal vorgekommen. Irgendwie habe ich auch schon das Gefühl, dass es auch in diesem historischen Roman im Endeffekt auch um Liebe gehen wird, wäre ja auch ein Wunder wenn nicht. Aber nun lasse ich mich mal weiter gut unterhalten.

Erster Satz: “Konstanze besaß einen Kupferpfennig.”

Loading Likes...

Die Wörterkatze…

ist nun auch bei Twitter zu finden. Nach langer und reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen. Wer mir folgen möchte, bitte über hier

Das Twitter-Logo findet ihr auch rechts oben in der Sidebar.

Loading Likes...

Sandra Lüpkes – Halbmast

Klappentext:
Spannung an Deck: Tod auf einem Luxusliner
Die Fotografin Carolin dokumentiert für ein Magazin die komplizierte Überführung des Luxuskreuzfahrtschiffes “Poseidonna” von der Werft über die Ems bis nach Holland. Die junge Frau ist begeistert über den attraktiven Auftrag, doch plötzlich verschwindet ihr Kollege Leif. Warum hat die Werftleitung kein Interesse, ihn zu finden? Keiner kann von Bord gehen – auch nicht Carolin, die sich auf eine gefährliche Suche macht.

Erste Meinung:
Bisher liest sich mein erster Sandra Lüpkes Krimi recht flüssig. Ein Teil der Protagonisten wurden bereits vorgestellt und bisher bin ich mir noch nicht im klaren was ich von Leif halten soll.
Gut finde ich, dass Sandra Lüpkes aus verschiedenen Perspektiven erzählt und dies auch immer vorher durch die Kapitelüberschriften gekennzeichnet ist. Weiterhin ist der Handlung eine Karte vorangestellt, auf der man den Verlauf der Schiffsroute verfolgen kann.
Ich bin schon gespannt wie sich die Geschichte weiter entwickeln wird.

Erster Satz: “Es muss ein Ende haben!”

Loading Likes...

Top-5 – die sechzigste

Zwar etwas später am Samstag. Aber hier sind sie nun die sechzigsten Top-5 der Woche. Auch diese Woche gibt es eine bunte Mischung an Musik: Pop, Rock, Deutsche Musik und ein paar ältere Lieder.  Darunter ein Lied von Maximo Park über das ich mal wieder gestolpert bin und ein älterer Song von Dido. Weiterhin hört ihr ein Lied von Snow Patrol, sowie der neue Song von Milow und ein Lied von Xavier Naidoo. Ich  wünsche Euch allen viel Spaß bei den Songs und wenn wir uns nicht mehr lesen schon einmal Frohe Ostern.

  1. Milow – You and me
    [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=1-HH2c_pydU]
  2. Maximo Park – Books from boxes
    [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=X20UmfmTVnE]
  3. Dido – White Flag
    [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=UrK3XszSzgc]
  4. Snow Patrol – Run
    [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=jS8IZcx7tJY]
  5. Xavier Naidoo – Bitte hör nicht auf zu träumen
    [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=N5UxzcMvkGA]
Loading Likes...

Freitags-Füller No. 108

Klickt auf das Bild und ihr kommt zu Barbara.

1. Auf meiner To Do Liste  steht zur Zeit nichts.

2. Das ist mir aber auch egal.

3. Unbedingt zu Ostern gehört für mich  Schokoosterhasen.

4.  Lebkuchen gibt es jedenfalls nicht in der nächsten Zeit.

5. Für mich war  heute ein schöner Tag.

6. Ist denn schon wieder Osterzeit.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lesen, morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich Ostern genießen!

Loading Likes...

RuB-Zuwachs X/2011

Nach langer Zeit stelle ich hier mal meine neuen Errungenschaften vor. Die Tatorte meiner Buchzuwächse waren Bücherflohmärkte, Vorablesen, Internetshops und Ebay. Beim letzteren war ich seit langer Zeit mal wieder stöbern und habe so einiges gefunden. Insgesamt sind 16 Bücher hinzugekommen, davon gerade mal zwei neue ansonsten alles gebrauchte. Es sind wieder jede Menge Erzählungen, Thriller, Krimis sowie einmal Biographie und Fantasy hinzugekommen. Darunter einiges an schwedischen Krimis und auch die Nabb-Reihe wird weiter ausgebaut. Im folgenden nun die neuen Errungenschaften, aber dieses Mal ohne besondere Vorstellung.

Loading Likes...

Kathy Reichs – Lasst Knochen sprechen


Klappentext:
Ein ermordetes Mädchen, die Überreste zweier Motorradfahrer nach einem Bombenanschlag und der ausgegrabene Schädel einer jungen Frau – damit hat die forensische Anthropologin Tempe Brennan im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun. Doch als sie einen brisanten Zusammenhang zwischen den Toten und zwei verfeindeten Motorrad-Banden erahnt, gerät nicht nur Tempe in Lebensgefahr. Leider entwickelt auch ihr Neffe Kit ein verhängnisvolles Faible für Motorräder…

Inhalt:
Tempe ermittelt in einem Krieg verfeindeter Motorradgangs, die um die Kontrolle des Drogenhandels in Montreal kämpfen. In diesem Krieg ist bereits ein kleines unschuldiges Mädchen zum Opfer geworden. Aber nicht nur dies belastet Tempe, ihr Freund Ryan, selbst Polizist, scheint die Seiten gewechselt zu haben und wurde bereits von der Arbeit suspendiert. Claudel und Quickwater, die Tempe zugeteilt worden sind, scheinen sie alles andere als Ernst zu nehmen. So beginnt sie außerhalb ihres Labors zu ermitteln und gerät auch prompt in Schwierigkeiten.

Meinung:
Ein genialer Thriller der dieses Mal in der Bikerszene spielt. Spannend bis zum Schluss und mit diesem Ende und diesem Täter habe ich nicht gerechnet, aber bekanntlich sind ja stille Wasser tief. Besonders gefesselt hat mich die Frage, ob Ryan wirklich die Seiten gewechselt hat und was es mit seiner Suspendierung auf sich hat. Ein super Buch!

Buchinfo:
Kathy Reichs: Lasst Knochen sprechen (Deadly Decisions)
Taschenbuch 352 Seiten
Blanvalet 2002
ISBN-13: 978-3442355907

Bewertung:

Loading Likes...