Blogparade Leseutensilien

Mein eigener Beitrag zur Blogparade “Zeigt mir eure Leseutensilien” soll hier natürlich auch nicht vergessen werden. Ich habe viele verschiedene Lieblingsplätze zum Lesen. Im Sommer ist es mein Balkon und nun im Herbst/Winter mein Wohnzimmer und speziell dort mein Lesesessel in der Nähe der Heizung mit seiner Tageslichtlampe.

Photobucket

Auf dem Sessel seht ihr meine liebsten Leseutensilien. Allen voran meine Schmuserolle (Irina hat ja auf ihrem Blog ausführlich über sie berichtet), die ich nicht mehr missen möchte. Denn sie ist schön biegsam durch ihre Füllung und hält sowohl Hardcover (ja sogar das dicke “Limit” von Frank Schätzing) als auch kleiner Taschenbücher.

Photobucket

Natürlich darf auch ein Lesezeichen nicht fehlen. Da ich so viele verschiedene besitze, stelle ich hier nur eins exemplarisch vor, da es zur Zeit mein absolutes Lieblingslesezeichen ist:

Photobucket

Da ich Bücher auch unterwegs lese und sie daher oft in Taschen stecken, habe ich auch dafür eine Lösung gefunden und zwar Bücherhüllen. Meine sind schwarz und haben “Mordsbuch” drauf stehen. Ich habe sie sowohl für die Hardcovers als auch für die schnuckeligen Taschenbücher. Einmal mit Buch und dann natürlich noch einmal ohne Buch. Die Taschenbuchausgabe:
Photobucket

Und hier für die Hardcovers:

Photobucket

Neben dem Lesen ist natürlich auch das festhalten der Gedanken wichtig, dafür habe ich immer ein Ringbuch neben mir liegen und einen Tintenroller.

Photobucket

Zu meinen gemütlichen Leseabenden und manchmal auch Nachmittagen gehört auch immer eine Kanne Tee mit Kandis, ein paar leckere Kekse oder Schokolade oder Obst und auch mal Gummibärchen. Die habe ich hier nun nicht fotografiert. Erstens weil gerade keine Kanne Tee bereit war und die Naschereien noch in der Küche waren.
Was wär’ eine Wörterkatze ohne Katzi. Gelegentlich ist sie beim Lesen dabei und dann sitzt sie hinter mir auf der Sessellehne oder neben mir auf der Couch. Und dann möchte ich euch natürlich das Katzi nicht vorenthalten:

Photobucket

Loading Likes...

Top-5 – die fünfunddreißigste

Die fünfunddreißigsten Top 5 stehen ganz im Zeichen der deutschsprachigen Musik. Darunter sind drei Lieder aus diesem Jahr und auch zwei ältere Stücke. Alle fünf Lieder sind nicht nur in der Woche meine Lieblingslieder, sondern gehören auch sonst zu meinen all-time-Favoriten. Ich wünsche Euch allen viel Spaß mit den Top 5.

  1. Silly – Ich sag nicht ja
  2. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=vx8uqg8jDpw]

  3. Ich & Ich – Universum
  4. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=45ZwwIDEGHg]

  5. Unheilig – Unter deiner Flagge
  6. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=S1Kxs8S2Zxc]

  7. Wir sind Helden – Denkmal
  8. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=kfyTS2tJu74]

  9. Juli – Geile Zeit
  10. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=BJYN8kaVtLU]

Loading Likes...

Freitags-Füller No.83

So spät wie noch nie, aber dennoch dabei. Klickt auf das Bild und ihr kommt zu Barbara.

1. Lieber November, sei so gut und lass es nicht so neblig werden, auch wenn es deine typische Eigenart ist.

2. Blaue Weintrauben mit Kerne sind besser als nichts.

3. Halloween ist wieder am Sonntag und ich bin schon auf die Hexen und Zauberer gespannt, die wieder nach Süßes oder Saures verlangen. .

4. Stollen schmeckt im Winter am besten.

5. Ich schaue aus dem Fenster und sehe aufgrund der Uhrzeit Dunkelheit.

6. Uhrumstellung am Sonntag, aber muss das denn wirklich sein ?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schmökern in meinem Buch , morgen habe ich Bett neu beziehen und Shopping geplant geplant und Sonntag möchte ich ausruhen und den Tag genießen!

Loading Likes...

Markus Stromiedel – Zwillingspiel

Klappentext:
Berlin wird von einem Terroranschlag erschüttert: Eine Explosion auf dem S-Bahnhof Savignyplatz zerfetzt sieben Menschen, darunter die Tochter eines prominenten Regierungsberaters. Kommissar Paul Selig wird mit den Ermittlungen beauftragt – zu seinem großen Erstaunen, denn eigentlich ist er alles andere als ein Erfolgsmensch. Daran ist seine karrierebesessene Zwillingsschwester Lisa nicht ganz unschuldig, die von Kindesbeinen an kaum eine Gelegenheit ausgelassen hat, ihren Bruder zum Verlierer zu stempeln. Bei seinen Ermittlungen stößt Selig auf zahlreiche Ungereimtheiten. Sollte er den Fall bekommen haben, weil man ihm die Aufklärung nicht zutraut? Doch wer könnte Interesse daran haben, die Wahrheit unter Verschluss zu halten?

Nach dem ich in der vergangenen Woche den zweiten Band um Kommissar Paul Seliger vom Verlag erhalten habe, wollte ich dennoch mit dem ersten Teil beginnen. Gelesen habe ich bisher den Prolog und mir gefällt schon jetzt der Schreibstil von Markus Stromiedel. Er zieht einen direkt in die Geschichte rein, als ob man gegenwärtig wäre. Auch die beiden Geschwister sind bereits vorgezeichnet und die Figur des Pauls ist mir schon jetzt sympatisch.

Erster Satz: Er ließ sich fallen.

Loading Likes...

Blogparade & Challenge

Ich möchte noch einmal auf zwei Aktionen von mir aufmerksam machen. Die eine ist die Blogparade “Zeigt mir eure Leseutensilien”.

Klickt einfach auf das Bild und ihr kommt zur Blogparade.

Die Aktion läuft noch bis zum kommenden Sonntag, 31. Oktober 2010.

Die zweite Aktion ist die Challenge “Deutschland und seine Nachbarn.

Klickt auf das Bild und ihr kommt zur Challenge-Seite.

Die Challenge beginnt am 01. Januar 2011 und dauert 12 Monate. In den 12 Monaten sollte zu Deutschland und seinen Nachbarländern jeweils ein Buch gelesen werden. Wer mitmachen möchte, klicke bitte auf das Challenge-Banner und hinterlässt dort einen Kommentar.

Loading Likes...

Top-5 – die vierunddreißigste

Diese Woche sind die Top-5 etwas gemischt. Es gibt rockig und auch klassisch. Teilweise mit Gesang und teilweise instrumental. Dann kam gestern beim Radio hören noch ein Lied direkt in mein Ohr, das ich Euch auch nicht vorenthalten möchte: Peter Gabriels “The book of love”. Bei den anderen Songs lasst Euch einfach überraschen. :-)

  1. Pink Floyd – Another brick in the wall
  2. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=VZbM_MIz4RM]

  3. Beethoven – Ode to joy
  4. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=Wod-MudLNPA]

  5. Tracy Chapman – Smoke and Ashes
  6. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=OFIb7VG-KQ8]

  7. Taylor Swift – Mine
  8. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=4RV5vkrsKmg]

  9. Peter Gabriel – The book of love
  10. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=FmnDXRJ7btE]

Loading Likes...

Neu auf dem RUB

In den vergangenen zwei Wochen haben so einige neue Bücher Einzug in mein Regal gehalten. Schuld daran war unter anderem Arvelle und ein ablaufender Gutschein. Aber auch ein Rezensionsexemplar ist mit dabei und ein Besuch in der Buchhandlung meines Vertrauens musste auch noch gemacht werden.  Heraus gekommen sind dabei einige Indien-Romane und eine ansonsten bunte Mischung. Da ich Euch meine Errungenschaften nicht vorenthalten möchte, werde ich sie nun wieder in Bildform hier vorstellen:

Loading Likes...

Freitags-Füller No. 82

Klickt auf das Bild und ihr kommt zu Barbara!

1. Neuerdings trinke ich meinen Schwarztee mit einem Schuss Milch.

2. Mein Wohnzimmer ist einfach gemütlich.

3. Gerade jetzt höre ich Fight for this love von Cheryl Cole.

4. Lasagne finde ich besonders sättigend.

5. Die letzte Person, die ich umarmt habe war meine Mutter heute.

6. Abendessen oder besser nicht ?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Musik hören und lesen, morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich nur ausspannen!

Loading Likes...

LESUNG – Markus Stromiedel: Feuertaufe

Wer Zeit hat kann am Freitag, den 29. Oktober 2010 um 20.00 Uhr in Westerburg  bei “Geschenke und mehr” (Marktplatz 8, 56457 Westerburg) die Lesung von Markus Stromiedel besuchen. Er liest aus seinem neuen Politthriller “Feuertaufe” vor. Der Eintritt beträgt 5 €.

Kurze Info vom Verlag zum Buch:

“In Kreuzberg wird ein Anschlag auf ein vierstöckiges Mietshaus verübt, nur ein neunjähriger Junge überlebt. Kommissar Paul Selig soll die Wogen in der Öffentlichkeit glätten. Bei seinen Ermittlun­gen stößt er auf verschwörerische Machenschaften im Innenminis­te­rium. Doch die Drahtzieher schlagen zurück: Durch Manipulation der Daten im System der Terrorabwehr wird Selig vom Jäger zum Gejagten. Ein fast aussichtsloser Kampf beginnt ….”

Markus Stromiedel arbeitete als Journalist bei der ZEIT und der Frankfurter Rundschau, danach arbeitete er in der Filmbranche unter anderem als Chefdramaturg bei der Bavaria Film. Seit 1999 ist freier Autor und schreibt Drehbücher unter anderem für Tatort, Stubbe: Von Fall zu Fall und Der Staatsanwalt. Feuertaufe ist sein zweiter Roman. Im vergangenen Jahr erschien mit  “Zwillingsspiel” sein Erstling.

Loading Likes...

Leena Lehtolainen – Kupferglanz


Klappentext:
Eine Vertretungsstelle führt Maria Kallio zurück in ihr Heimatdorf Arpikylä. Die Kommissarin stellt sich auf einen ruhigen Sommer ein, doch schnell steht sie vor einem rätselhaften Fall: Eine Frau stürzt vom Turm der stillgelegten Kupfermine. Bald darauf wird ihr Bruder ermordet aufgefunden. Ist Mörder Maria aus Kindertagen bekannt?

Inhalt:
Maria Kallio ermittelt in ihrem Heimatort. Eigentlich ist sie davon ausgegangen eine ruhige Sommervertretung für einen Kollegen zu machen: Ein paar Trunkenbolde festnehmen, Mopeddiebe jagen und Verwaltungsarbeit. Aber dem ist nicht so. Sie wird wieder mit Todesfällen konfrontiert und wieder scheint es so, dass Freunde aus Jugendtagen darin involviert sind. Nicht leicht für Maria, die sich auch darüber klar werden muss, ob sie Antti ihren Freund, der für ein Jahr in den USA ist, heiraten will. Maria fängt an in dem Dickicht zu ermitteln, denn alles scheint ineinander verwoben zu sein.

Meinung:
Leena Lehtolainen gelingt es, Maria Kallios Charakter und auch ihre Vergangenheit deutlich darzustellen. Dadurch, dass in diesem Krimi Maria an ihren Heimatort zurückkehrt wird auch die Protagonistin deutlicher dargestellt. Man erfährt nun die Beweggründe für so manche Kallio Reaktion. Der Fall an sich birgt wieder einmal verschiedene Spuren. Lehtolainen gelingt es dem Leser immer wieder eine andere Spur dazulegen und man fängt an zu grübeln wer der Täter ist!

Buchinfo:
Leena Lehtolainen: Kupferglanz Kuparisydän
Taschenbuch 288 Seiten
Rowohlt 2006
ISBN-13: 978-3499243004

Bewertung:

Loading Likes...

Anne Holt – Selig sind die Dürstenden


Klappentext:
Immer am Wochenende tauchen deutliche Spuren von blutigen Gewaltverbrechen auf, doch vorerst fehlen die Opfer – bis sie gefunden und identifiziert werden, über deren Aufenthalt nur die Fremdenpolizei informiert war. Als eines Tages die Studentin Kristine vergewaltigt wird, scheint die Theorie vom fremdenhassenden Mörder hinfällig. Müssen Hanne Wilhelmsen und ihr Kollege Hakon Sand mit ihren Ermittlungen von vorn beginnen? Doch da ist auch noch Kristines Vater, der zum Äußersten bereit ist…

Inhalt:
Die Osloer Polizei ermittelt in einer grotesken Serie von Bluttaten. Es befindet sich immer viel Blut an den Tatorten des „Samstag-Massaker“, aber von den Leichen fehlt jede Spur. Mit diesem Fall sind Hanne und ihre Kollegen beschäftigt. Aufgrund dessen arbeiten sie nicht so konzentriert an Kristine Håverstad Fall. Sie wurde vergewaltigt an einem Samstag. Hanne ahnt zwar einen Zusammenhang, kann ihn aber nicht präzisieren. Und ihre Kollegen ermitteln schlampig. So verwundert es einen nicht, dass sowohl Kristine und als auch ihr Vater, jeder für sich, Rache üben will, als sie merken, dass die Polizei mit den Ermittlungen nicht weiter kommt.

Meinung:
Der zweite Teil der Hanne-Wilhelmsen-Reihe von Anne Holt ist ein spannender Krimi. Er hat mich erschüttert, denn Anne Holt gelingt es sehr gut, die Gefühle von Kristine und auch die Gefühle der Hilflosigkeit von ihrem Vater in Worte zu fassen. Sowohl seine Hilflosigkeit gegenüber seiner Tochter nach der Vergewaltigung als auch seine Wut gegenüber der Polizei. Im Gegensatz zum ersten Krimi hat er dieses Mal keine Längen, sondern lässt sich flüssig lesen. Weiter so!

Buchinfo:
Anne Holt: Selig sind die Dürstenden
Taschenbuch 224 Seiten
Piper 2010
ISBN-13: 978-3492236584

Bewertung:

Loading Likes...