Hörbuch: Leonie Swann – Glennkill

Ich höre gerade auf der Fahrt zur Arbeit “Glennkill” von Leonie Swann, gelesen von Andrea Sawatzki. Ich mag einfach ihre Stimme und sie liest die Geschichte um die Schafe sehr gut. Das Hörbuch ist zwar gekürzt, aber dies tut dem Genuss keinen Abbruch, da ich das Buch schon mal gelesen habe und bisher fällt mir noch nicht einmal auf das etwas fehlt.

glennkill_hoerbuch

Ich muss mal schauen, ob sie noch mehr Hörbücher gemacht hat. Von einem weiß ich sicher:  “Gut gegen Nordwind” von Daniel Glattauer gelesen von ihr und Christian Berkel.  Mal sehen, ob es noch mehr gibt.

Loading Likes...

Zitat zum Thema Schreiben

Buch mit Feder

Ich habe mal wieder ein schönes Zitat gefunden. Es stammt vom amerikanischen Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger 1949 William Faulkner (1897-1962):

“Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.”

Loading Likes...

Jetzt habe ich es doch getan…

teeNein, keine Bücher bestellt, sondern Tee. Ich habe zwar einen vollen Teeschrank, aber TeeGschwendner hat auch einen Tee, denn ich sehr gerne trinke: Rooitea Marlon. Er schmeckt nach Mango und Maracuja. drunken Da ich sowieso noch neue Wasserfilterkartuschen benötigte habe ich den mir gleich mitbestellt. Und passend für die kalte Zeit, die ja nun anbricht, wir hatten in den letzten Tagen, gerade mal um die 5 °C habe ich mir noch schwarzer Tee “Jamaica Rum” gegönnt. Jetzt bin ich zum einen gespannt, wie der Tee schmeckt und zum anderen, wie schnell die Lieferung hier ist.

Loading Likes...

Nalini Singh – Jäger der Nacht

jägerdernacht

Klappentext:
Die junge Faith NightStar besitz die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Bisher hat die kühle Geschäftsfrau ihr Talent zur Mehrung ihres Vermögens eingesetzt, da bringt ein Mord ihr Leben aus dem Gleichgewicht. Faith wird von Visionen voller Blut und Tod heimgesucht. Als sie in einem fremden Teil der Welt Hilfe sucht, begegnet ihr der geheimnisvolle Vaughn D’Angelo. Er weckt in ihr verbotene Leidenschaften – und bringt sie in tödliche Gefahr…

Erste Meinung:
Ich war ja bereits vom ersten Teil der Gestaltwandler-Reihe von Nalini Singh begeistert. Der zweite Teil ist wie eine Heimkehr in eine verlassene Welt, auch wenn es dieses Mal nicht um Sascha Duncan und Luke geht, sondern um Faith NightStar und Vaughn, einen Wächter der Dark-River-Leoparden, er war auch schon im ersten Teil präsent, ist es wunderschön.
Der Schreibstil ist einfach himmlich und man fühlt sich direkt in die Geschichte hineingezogen. :-)

Loading Likes...

Arne Dahl: Totenmesse

totenmesse
Klappentext:
Ein brutaler Banküberfall in Stockholms Nobelviertel Östermalm eröffnet für die Stockholmer Sonderermittler um Kerstin Holm die gnadenlose Jagd nach einer geheimen Formel – der neue Fall führt das A-Team bis nach Wolgograd und zurück in die Zeit des Kalten Krieges.

Inhalt:
Cilla Hjelm, die Ex-Frau von Paul Hjelm, einem ehemaligen Mitglied der A-Gruppe, will nach dem sie das Geburtstagsgeschenk für ihre Tochter gekauft hat nur noch einmal schnell in ihre Bank um Fonds umzuschichten. Irgendwie macht sie sich den ganzen Tag schon Gedanken darüber, einfach nur ein Gegenstand in der Welt zu sein, den man gar nicht beachtet. Aber dies ändert sich mit dem Überfall auf die Bank in der sich Cilla befindet und plötzlich ist sie mitten im Geschehen.
Paul Hjelm, mittlerweile Interner Ermittler bei der Stockholmer Polizei, bekommt von Cilla eine SMS mit der Mitteilung, dass sie eine Geisel beim Banküberfall sei. Er macht sich direkt auf den Weg nach Östermalm, wo sich schon die A-Gruppe befindet, die die Geiselnahme beenden soll. Cilla wird per SMS darum gebeten, weitere Hinweise aus der Bank zu geben und sie schafft es auch. Dank ihrer Mithilfe kann die Bank gestürmt werden und die beiden Bankräuber werden festgenommen. Aber wo befinden sie sich auf einmal? Niemand hat gesehen, wer sie festgenommen hat und wo sie hingebracht wurden? Was war das eigentliche Ziel der Räuber, die ja wollten, dass die Polizeit ihnen bei der Befreiung hilft? Paul Hjelm und die A-Gruppe machen sich auf die Suche nach dem Motiv und den Entführer der Bankräuber und geraten in ein Geflecht von Spionage und verschiedenen Geheimdiensten. Irgendjemand führt die A-Gruppe vor und dies alles in den ersten Tagen des Irak-Kriegs im März 2003.

Meinung:
Arne Dahls “Totenmesse” ist mittlerweile der siebte Band über die A-Gruppe. Ich finde ihn sehr spannend geschrieben. Mir gefallen vor allem die verschiedenen Handlungsstränge, einmal die mit dem Bankraub, dann der Rückblick mit dem Kriegstagebuch des Zweiten Weltkriegs mit dem Kampf um Stalingrad, Arto Söderstedts Suche nach einem alten Sekretär und die Suche von Gunnar und Ludmilla in Griechenland und Italien nach dem perfekten Ruhesitz. So verwirrend die einzelnen Handlungsstränge und die Sprünge zwischen ihnen auch sein mag, sie führen am Ende zum Ziel.
Arne Dahls grundlegendes Thema in der “Totenmesse” bildet die Suche nach einem immer währenden Rohstoff, den Kampf ums Öl, dieses Thema zieht sich durchs gesamte Buch. Beginnend mit dem Kapitel in dem die A-Gruppe in ihrem Konferenzraum sitzt und sich George W. Bushs Rede vom 20. März 2003 zum Beginn des Irak-Kriegs anhören mit dem Satz “…Zerstören Sie keine Ölquellen…”.

Loading Likes...

Cupido – einfach klasse

Gestern habe ich Cupido beendet und das Buch ist wirklich klasse.  Natira‘s Tipp war klasse. Heute frag ich mich, weshalb das Buch so lange gesubt hat. Ich befürchte, dass ich das noch bei  einigen meiner SuB-Bücher denken werde. Eine ausführliche Rezension zu Cupido folgt noch.
Jedenfalls kann ich jedem Thriller-Fan das Buch nur empfehlen.

Loading Likes...

Hörbücher…

Vor einiger Zeit bin ich den Hörbüchern verfallen und habe mir auch so manche gekauft. Genial fand ich sie für die Autofahrten zu meinem Studienort, aber da ich die Strecke nur zweimal die Woche fuhr, gut waren zwar 90 Minuten, kam ich mit den Hörbüchern nie gut voran.
Nun habe ich mir überlegt ihnen noch mal eine Chance zu geben. Ab und zu bei der Hausarbeit hatte ich sie ja schon nebenbei laufen. Ich werde mir mal wieder ein Hörbuch ins Auto legen. Nun schwanke ich nur noch zwischen “Glennkill” gelesen von Andrea Sawatzki und “Kassandra” gelesen von Corinna Harfouch.

Loading Likes...

Es ist vollbracht…

Fast sechs lange Monate hat mich dieses Buch beschäftigt. Gut es gab Pausen dazwischen, wenn es mal wieder zu langatmig wurde. Aber ein halbes Jahr hat es schon in sich.  Und hier zeige ich Euch einmal um welchen Wälzer es sich handelt:

annakarenina

Das Buch hat sage und schreibe 1024 Seiten. Gelesen habe ich es im Rahmen einer Mini-Leserunde im Büchertreff. Der Austausch mit lieben Büchertrefflern hat auch richtig Spaß gemacht und ich hätte es sicherlich nicht zu Ende gelesen, wenn ich es alleine versucht hätte.

Jedenfalls ist nun eines meiner ältesten SuB-Leichen gelesen. :-)

Loading Likes...

Deutscher Buchpreis 2009 an Kathrin Schmidt

So eben hat die Jury des Deutschen Buchpreises den diesjährigen Gewinner bzw. Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2009 bekannt gegeben. Es ist die Autorin Kathrin Schmidt mit ihrem Buch “Du stirbst nicht“.

Das Buch behandelt die Geschichte einer Frau, die sich nach einer Hirnblutung zurück ins Leben kämpft.

Der Buchpreis ist mit insgesamt 37.500 € dotiert. Davon erhält Kathrin Schmidt 25.000 € und die fünf Nominierten jeweils 2.500 €. Zu den fünf Nominierten gehören:

Herta Müller “Atemschaukel” (Literaturnobelpreisträgerin 2009)
Rainer Merkel “Lichtjahre entfernt”
Norbert Scheuer “Überm Rauschen”
Clemens J. Setz “Die Frequenzen”
Stephan Thome “Grenzgang”

Gewinner 2008 war Uwe Tellkamp mit “Der Turm”.  2007 gewann Julia Franckh mit “Die Mittagsfrau”. Im Jahr 2006 wurde Katharina Hacker “Die Habenichtse” geehrt und 2005 gewann Arno Geiger mit “Es geht uns gut”.

Loading Likes...

Teezeit…

tee Hier schüttet es aus Eimern und was passt da besser als Tee!
Die richtige Jahrezeit ist es ja jetzt auch und es gibt nicht viel schöneres als gemütlich auf der Couch in einer Decke eingekuschelt, mit einer Kanne voll Tee, einer Katze auf den Füßen und einem guten Buch die freie Zeit zu verbringen. Heute ist mal wieder so ein Tag und ich genieße ihn in vollen Zügen, nur mal unterbrochen vom bloggen und Internet stöbern.
Die Suche nach dem passenden Tee ist da schon schwieriger, denn so wenig steht ja davon nicht im Küchenschrank ;-). Von Kräutertee, Früchtetee, Grüner Tee mit Aroma, Schwarzer Tee mit und ohne Aroma sowie Rooitea ist alles vertreten. Also erst einmal stöbern. Heraus gekommen ist Grüner Tee mit Kokos. Sehr lecker und leider der Rest aus dem Beutel. Na ja, da ich bald noch eine neue Kartusche für den Wasserfilter benötige, wird er wohl nachbestellt werden.
Wenn ich mir allerdings meinen Tee-Schrank so anschaue, oh Mann, da liegt Tee drinnen:  Rooitea Latte Macchiato, Rooitea mocca cremosa, Rooitea Mohrenkopf, Rooitea Brownie, Rooitea Schoko oder Rooitea Eierpunsch. Ich glaube, ich bin Rooitea süchtig. Denn schwarzer Tee gibt es noch nicht mal so viel bei mir English Breakfast Tee, Samovar-Tee, O’Connors Cream und Himbeer-Sahne.
Wenn ich mir so meine Liste betrachte, benötige ich die nächste Zeit doch keinen neuen Tee und bestelle mir lieber nur die Kartuschen.

Loading Likes...

Zitat zum Thema Lesen

Buch mit Feder

Ich habe mal wieder ein schönes Zitat entdeckt. Es stammt von Elias Canetti (1905-1994), Gewinner des Nobelpreis für Literatur 1981:

„Wie wenig du gelesen hast, wie wenig du kennst – aber vom Zufall des Gelesenen hängt es ab, was du bist.”

Loading Likes...

Neuzugänge…

bücher Okay, ich bin ja eigentlich am abbauen. Mache ich ja auch, aber was soll Frau machen, wenn drei vorbestellte Bücher, zwei Geschenke und dann noch die Quartalsbestellung fällig ist. So kann auch ein SuB entstehen bzw. anwachsen. Er ist mal wieder bei 271. Wieder wäre zu viel gesagt, eher zum ersten Mal. Aber nichts da, nun geht es mal weiter mit dem Abbau. Irgendwie muss ich ja in die Nähe der 240 kommen. :-)
Aber nun stelle ich erst mal meine Neuzugänge vor:

schwerverliebt

Klappentext:
Zwei Dinge gehören anscheinend zusammen: Männer und Chaos! Daher hat sich  Heather Wells entschlossen, beidem abzuschwören, denn der einzig wahre Freund einer Frau ist der Schokoriegel! Auch wenn sie bei dem attraktiven, aber romantisch völlig unterentwickelten Privatdetektiv Cooper Cartwright durchaus schwach werden könnte. Als jedoch eine Studentin im Wohnheim ermordet wird, stürzt Heather sich ins Ermittlungschaos – und kommt einen verrückten Mörder auf die Spur. Das kann eine Frau mit Witz, Mut und ein paar Pfunden zuviel zwar nicht erschüttern – wohl aber Cooper Cartwright …

Meine Quartalsbestellung und ich musste unbedingt den zweiten Teil der Heather Wells Reihe haben. :-)

olympischesfeuerstudio6

Klappentext:
Annika Bengtzon beginnt ihre journalistische Karriere beim Abendblatt. Durch einen anonymen Anruf in der Redkation erfährt sie, dass man auf einen Friedhof eine Frauenleiche gefunden hat. Das Opfer war Tänzerin im Stripteaseclub “Studio 6”, der pikanterweise auch von Politikern frequentiert wird. Annika stellt Nachforschungen an, ganz eigenmächtig, und das bleibt nicht ohne Folgen…
Fast acht Jahre später: Ein Bombenattentat erschüttert die schwedische Öffentlichkeit: Anschlag auf das Olympiastadion – wenige Monate vor der Eröffnung der Spiele. In den Trümmern findet die Polizei die zerfetzten Teile eines Leichnams. Annika, seit kurzem Chefin der Polizeiredaktion einer großen Zeitung, wird mit der Berichterstattung betraut, und ihre Recherchen führen Unglaubliches zutage…

Das Buch hat mir meine Mom spendiert, da ich gerne schwedische Krimis lese und dann auch noch Liza Marklund.

jägerdernacht

Klappentext:
Die junge Faith NightStar besitzt die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Bisher hat die kühle Geschäftsfrau ihr Talent zur Mehrung ihres Vermögens eingesetzt, da bringt ein Mord ihr Leben aus dem Gleichgewicht. Faith wird von Visionen voller Blut und Tod heingesucht. Als sie in einem fremden Teil der Welt Hilfe sucht, begegnet ihr der geheimnisvolle Vaughn D’Angelo. Er weckt in ihr verbotene Leidenschaften – bringt sie in tödliche Gefahr…

Ich habe den ersten Teil der Gestaltwandler-Reihe von Nalini Singh verschlungen und so habe ich mich sehr gefreut, dass ich heute den zweiten Teil geschenkt bekommen habe.

schneemann

Klappentext:
Ein Serienmörder tötet auf bestialische Art und Weise. Seine Opfer: junge Mütter. Auf der fieberhaften Jagd nach dem unheimlichen >>Schneemann<< kämpft sich Harry Hole durch ein Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Spuren. Immer neue Morde geschehen. Als Hole selbst ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein gnadenloses Duell.

Das Buch hatte ich vor einiger Zeit vorbestellt. Ich bin schon gespannt auf meinen ersten Nesbo.

<a href="https://www.amazon.de/norwegische-Gast-Anne-Holt/dp/3492257186/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1259341095&sr=1-1" target="_blank"dernorwegischegast

Klappentext:
Ein Schneesturm zwingt die Passagiere eines Zuges, in einem norwegischen Berghotel Zuflucht zu suchen. Unter ihnen ist die ehemalige Kommissarin Hanne Wilhelmsen. Als das Hotel komplett eingeschneit wird, geschieht ein brutaler Mord. Panik macht sich unter den Eingeschlossenen breit, und die an den Rollstuhl gefesselte Kommissarin muss ihr Bestes geben, um den Mörder zu enttarnen.

Eine weitere Vorbestellung, die ich heute abholen konnte. Bin schon sehr gespannt darauf es zu lesen, und daher ist es auf  die SuB-Abbau-Liste 2009 gewandert.

todesrosen

Klappentext:
In einer hellen isländischen Sommernacht wird die Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Sie liegt auf dem mit Blumen geschmückten Grab des isländischen Freiheitskämpfers Jón Sigurdsson. Kommissar Erlendur und seine Kollegen Sigurdur Óli und Elinborg von der Kripo Reykjavik finden schnell heraus, dass es sich bei der Toten um eine Drogenabhängige handelt. Warum aber wurde die Leiche gerade auf dieses Grab gelegt? Was sollte mit dieser Inszenierung erreicht werden? Die Ermittlungen erweisen sich als heikel, denn namhafte Persönlichkeiten gehören zum Kreis der Verdächtigen…

Ich bin davon ausgegangen, dass es erst im nächsten Monat erscheint und ich bis dahin noch etwas abgebaut bekomme, aber so ist es nun auf meine SuB-Liste gelandet. ;-)

Loading Likes...