[Buchbesprechung] Joël Dicker – Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Hallo ihr Lieben,

ich liebe die Bücher von Joël Dicker. “Harry Quebert” derzeit laufend auf TVNow habe ich verschlungen als Hörbuch, “Die Geschichte der Baltimores” in einem Rutsch gelesen und nun kam endlich nach längerer Zeit wieder ein Dicker-Roman auf dem Markt war ja klar, dass ich den haben musste. Dank Vorablesen und dem Piper Verlag konnte ich ihn bereits früher in der Hand halten, dennoch musstet ihr sehr lange auf die Besprechung warten, das hatte seine Gründe. Zum einen an meiner mangelnden Zeit und zum anderen, ich muss es leider gestehen, lag es am Buch. Wie es mir nun gefallen hat, erfahrt ihr, wenn ihr weiter liest.

„[Buchbesprechung] Joël Dicker – Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ weiterlesen

Loading Likes...

[Klönstunde] #Bücherfasten – die zweite

Hallo ihr Lieben,

Bücher gehören zu meinem Leben, wie die Sonne, der Garten, meine Familie und Freunde und auf all das möchte ich auch nicht verzichten. Dennoch gibt es Momente, in denen man innehält und denkt stopp. Da ich das weder bei meinem Garten noch bei meinem sozialen Umfeld gerne tue und es auch jetzt nicht tun werde, sind die Bücher dran. „[Klönstunde] #Bücherfasten – die zweite“ weiterlesen

Loading Likes...

[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im April 2019

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder Ende des Monats und damit Zeit für #zurückgeschaut. Grundlage ist die Idee von Janna und Kerstin von KeJas-Blogbuch.

Ich lese aktuell:

Was für ein bescheidener Monat. Im wahrsten Sinne des Wortes, wenig gebloggt und noch weniger gelesen. Im Moment hänge ich noch an vier angefangenen Büchern, die ich eigentlich alle im April lesen wollte. Tja, dem war nicht so. Also kämpfe ich mich weiter durch die Wälzer: 4 3 2 1 von Paul Auster, The hate u give von Angie Thomas und Scharnow von Bela B. Felsenheimer.

„[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im April 2019“ weiterlesen

Loading Likes...

[Buchbesprechung] Nicoletta Giampietro – Niemand weiß, dass du hier bist

Hallo ihr Lieben,

Bücher zum Thema “Wider des Vergessens” haben im Moment Hochkonjunktur in der Literaturwelt und da fällt es gelegentlich schwer die Spreu vom Weizen zu trennen. Dieses Mal habe ich ein Buch gefunden und zur Verfügung gestellt bekommen, dass mich gefesselt hat. Worum es geht und was mir daran so gut gefallen hat, erfahrt ihr, wenn ihr weiter liest.

„[Buchbesprechung] Nicoletta Giampietro – Niemand weiß, dass du hier bist“ weiterlesen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Welcher Autor aus dem Nicht-Deutsch oder -Englisch-sprachigen Raum sollte mehr gelesen werden?

Hallo ihr Lieben,

die liebe Antonia vom Blog Lauter & Leise hat von Svenja alias Buchfresserchen, die Montagsfrage übernommen. Nach einiger Zeit bin ich nun auch wieder mit dabei und freue mich Antonias Frage zu beantworten, die mir nicht leicht fällt.

„[Montagsfrage] Welcher Autor aus dem Nicht-Deutsch oder -Englisch-sprachigen Raum sollte mehr gelesen werden?“ weiterlesen

Loading Likes...

[Die Wörterkatze liest] #WirlesenAuster

Hallo ihr Lieben,

ich liebe dicke Schinken und ich liebe Leserunden. Was liegt da näher, als ein solches Buch in einer Leserunde zu lesen. Auf Twitter startet heute, eine ganz zwanglose Leserunde, und ich freue mich daran teilnehmen zu können. #WirlesenAuster heißt es ab heute auf Twitter. Um welches Buch es sich handelt, erfahrt ihr, wenn ihr weiterliest.

„[Die Wörterkatze liest] #WirlesenAuster“ weiterlesen

Loading Likes...

[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im März 2019

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder Ende des Monats und damit Zeit für #zurückgeschaut. Grundlage ist die Idee von Janna und Kerstin von KeJas-Blogbuch.

Ich lese aktuell:

Unheimlich viel. Meine Leseflaute vom letzten Jahr ist eindeutig abgeklungen und ich kann mich wieder stundenlang in Bücher vertiefen. Im Moment lese ich völlig Querbeet, alles was mich interessiert. Egal ob Krimi, Thriller, Sachbuch oder Wider-des Vergessens-Literatur. Ich versinke in die Stimmung, in die Handlung, mal muss ich dabei Lachen, mal Weinen vor Traurigkeit. Es ist einfach wieder schön. Deshalb kann ich auch kein konkretes Buch nennen, denn dafür lese ich im Moment so viel und auch wieder zu viel parallel.

„[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im März 2019“ weiterlesen

Loading Likes...

[Buchbesprechung] Stephanie von Hayek – Als die Tage ihr Licht verloren

Hallo ihr Lieben,

ich lese ja gerne Literatur zum Thema “Wider des Vergessens” und so habe ich mich über die Möglichkeit gefreut, dieses Buch als Besprechungsexemplar lesen zu können, aber ich habe mir mehr davon versprochen. Um welches es geht, erfahrt ihr, wenn ihr weiter liest.

„[Buchbesprechung] Stephanie von Hayek – Als die Tage ihr Licht verloren“ weiterlesen

Loading Likes...